Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

USA Einreiseinformationen

Wichtige Formalitäten, die Sie vor Ihrer USA Reise bedenken müssen

Für die Ein- und Durchreise in die, bzw. über die USA gibt es mittlerweile drei unumgängliche Formalitäten für Sie zu beachten.

Das APIS-Formular muss ausgefüllt sein, eine gültige ESTA-Einreiseauthorisierung muss vorliegen und für alle Abflüge seit dem
01. November 2010 gilt die Datenerfassung "Secure Flight" als weiteres Pflichteinreiseverfahren.

Alle nötigen Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Einreiseformalitäten USA
APIS, ESTA, Secure Flight - Einreiseinformationen für Reisen in die USA




Für Informationen zu den jeweiligen Einreiseprogrammen klicken Sie bitte auf die folgenden Links:



APIS Einreiseformular


Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Secure Flight Dateneingabe

 

APIS Einreiseformular


Das „Department of Homeland Security“ hat ein Gesetz erlassen, das alle Fluggesellschaften verpflichtet, persönliche Daten ihrer Gäste auf Flügen in die USA zu registrieren und an die US-Behörden zu übermitteln. Um dieser Anforderung nachzukommen, bitten wir Sie, dieses Formular dem Bodenpersonal vor Abflug zurückzugeben. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.

Zum APIS Einreiseformular gelangen Sie HIER ...
nach oben

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)


Ausgehend von einer Sicherheitsgesetzgebung im Nachgang zu 9/11 haben die USA das System der Einreisegenehmigung (ESTA) eingeführt. Teilnehmer des VISA Waiver Programms, zu denen Deutschland, Österreich und die Schweiz gehören, können sich online registrieren.
Das so genannte ESTA ersetzt dabei das, meist im Flugzeug ausgefüllte, grüne Formulare I-94W. Seit 12.1.2009 müssen alle Reisenden vor Antritt der Reise über ESTA registriert sein. Seit 08.09.2010 kostet das ESTA 14 US Dollar.

Wir möchten Ihnen gerne einige Informationen dazu geben:
Was ist ESTA?
- Internetgestütztes Reisegenehmigungssystem des U.S. Department of Homeland Security (DHS).
- Verfahrensweise zur Vorabprüfung von Reisenden im Zusammenhang mit dem Programm für visumfreies Reisen 
   (Visa Waiver Programm - VWP) und deren Berechtigung zur Einreise in die USA.
- Sicherheitsvorkehrung die vor der Abreise in die Vereinigten Staaten stattfindet.

Wer muss ESTA benutzen?
- Reisende können die ESTA Genehmigung selbst beantragen.
- Familienmitglieder können den Antrag für Angehörige, z. B. Eltern/Kind stellen.
- Reisebüros können den Antrag für ihre Kunden stellen.
- Reisende mit einem gültigen US-Visum benötigen keine ESTA Genehmigung.

Wie funktioniert ESTA?
- Jeder Reisende muss Angaben zur Person und zum Reisepass machen und einige Hintergrundfragen beantworten -
  dieselben Informationen die bereits auf dem Formular I-94W abgegeben werden müssen.
- In den meisten Fällen erhält der Reisende innerhalb weniger Sekunden eine der nachfolgenden Antworten: "Bestätigung 
  erteilt" (Reise genehmigt), "Reise nicht genehmigt" (Reisender benötigt ein Visum vor der Reise in die Vereinigten
  Staaten.), oder "Genehmigung noch in Bearbeitung" (Reisender sollte nochmals innerhalb von 72 Stunden den
  Bearbeitungsstand prüfen). Falls Sie eine Ablehnung erhalten vereinbaren Sie einen Termin für die Beantragung eines
  US-Visums bei einer U.S. Botschaft oder einem U.S. Konsulat in ihrer Nähe (in Deutschland: Berlin, Frankfurt am Main
  oder München).
- ESTA wird eine Nummer zum Verfolgen der Registrierung vergeben, damit Änderungen von Reiseinformationen
  vorgenommen werden können.
- Eine ESTA Genehmigung ist keine Garantie für eine zulässige Einreise - ein U.S.-Zoll- und Grenzschutzbeamter
  entscheidet dies letztendlich bei der Ankunft in den Vereinigten Staaten.
- Anträge können zu jeder Zeit vor der Reise eingereicht werden. DHS empfiehlt dass dies spätestens 72 Stunden vor
  Reiseantritt erfolgt. ESTA wird jedoch Notfälle berücksichtigen. - ESTA Genehmigung ist bis zu 2 Jahre gültig.
- Bestimmte Reisepläne sind für den Antrag auf ESTA Genehmigung nicht erforderlich.
- Vermeidung von Problemen bei der Ankunft in den Vereinigten Staaten.
- ESTA ist Pflicht! Reisende ohne ESTA Genehmigung werden unter Umständen für den Flug in die USA nicht zugelassen.

ESTA Website: https://esta.cpb.dhs.gov
Für weitere Informationen über ESTA, Visa Waiver Programm und US-Visa: http://germany.usembassy.gov
nach oben

Secure Flight Dateneingabe


Secure Flight Datenerfassung
Secure Flight ist ein Programm der US-amerikanischen Transportation Security Administration (TSA) zur Meldung bestimmter Passagierdaten durch die Fluggesellschaften.
Dies betrifft alle Flugreisenden, die in die, aus den sowie innerhalb der USA reisen oder in den USA umsteigen beziehungsweise zwischenlanden.
Diese Angaben sind zusätzlich zu den bisherigen Verfahren APIS und ESTA zu Ihrer Einreise unumgänglich.

NEU seit 01.02.2012: Flüge in Destinationen, die den US Luftraum berühren
Die Pflichteingaben wurden um einzelne Destinationen ergänzt, zu denen der Luftraum der USA auch ohne dortige Landung überflogen wird. Für diese Flugreisen sind die Secure Flight Dateneingabe und die für das jeweilige Zielland notwendigen Einreiseformalitäten auszufüllen.

Fluggesellschaften behalten sich das Recht vor, bei Fehlen der Daten, den Ticketdruck zu unterbinden, die Buchung zu streichen oder die Bordkarte bei Check-In zu verweigern.

MEIER'S WELTREISEN stellt Ihnen die Webseite Secure Flight für die Dateneingabe zur Verfügung.

In Ihrem eigenen Interesse füllen Sie bitte alle Felder vollständig und richtig aus. Die zur Verfügung gestellten Daten werden nur zu Luftsicherheits- und Grenzkontrollzwecken an staatliche Behörden weitergereicht.
nach oben