Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

Fort Lauderdale

City Spaß und faszinierende Kultur in Fort Lauderdale

Malerische und gepflegte Strände

MEIER'S WELTREISEN - USA - Fort Lauderdale - Langer Sandstrand
Entspannung am Strand von Fort Lauderdale

Schon am frühen Morgen gehe ich bei einem Strandspaziergang dem Sonnenaufgang entgegen. Kilometerlange saubere Strände erwarten mich und das Meer schimmert blau-grünlich in der aufgehenden Sonne. Was ein traumhafter Start in meinen Tag in Fort Lauderdale und auch das Thermometer zeigt schon über 20 Grad Celsius.

Die kilometerlangen Strände von Fort Lauderdale sind sehr gepflegt, und tragen stolz das Blue Wave Gütesiegel, was für eine natürliche Umgebung und saubere Strände und Wasser steht. Ein grossartiger Ort also für verschiedene Outdooraktivitäten wie Surfen, Bootstouren und Strandvolleyball, oder um sich einfach nur entspannt in den Sand zu legen und auf den Ozean hinaus zu schauen.

Airboot Tour durch die Everglades

MEIER'S WELTREISEN - USA - Fort Lauderdale - Mit dem Airboot durch die Everglades
Mit dem Airboot durch die Everglades

Wild und ungezähmt geht mein Tag dann auch weiter: Ich fahre in den ca. 45 Minuten entfernten Sawgrass Recreation Park, der mitten in einem der faszinierendsten und artenreichsten Gebiete in ganz Amerika liegt: den Everglades.

Die Everglades bedecken einen grossen Teil Südfloridas und sind das einzige Ökosystem der Welt, in dem nicht nur Alligatoren, sondern auch Krokodile anzutreffen sind.

Hier im Park, seit Jahrzehnten ein Familienbetrieb, werde ich freundlich und fachkundig in dieses einzigartige Ökosystem eingeführt, bevor ich auf einem Airboot über das seichte Wasser der Everglades gleite. Ein tolles Fortbewegungsmittel, das sich fast wie Fliegen anfühlt.

Plötzlich stoppt mein Tourführer und deutet auf einen kleinen braunen Fleck im Wasser, der sich beim näheren Betrachten als meterlanger, perfekt getarnter Alligator erweist.

Die Familie betreibt auch einen kleinen Tierpark, in dem ich nach unserer Tour tatsächlich einen kleinen Baby-Alligator und Kaa, eine 5 Meter lange Pythonschlange auf dem Arm halten und streicheln darf.

Das Venedig Amerikas

MEIER'S WELTREISEN - USA - Fort Lauderdale - Unterwegs mit dem Wassertaxi
Unterwegs mit dem Wassertaxi

Eines der Highlights Fort Lauderdales sind die wunderschönen Wasserstrassen, die dieser sonnigen Stadt im Südosten Floridas den Namen "Venedig Amerikas" eingebracht haben. Und so beginne ich meine Erkundungstour auch mit dem Wassertaxi, dessen freundlicher Kapitän mir im Vorbeifahren allerlei beeindruckende Villen entlang der Kanäle zeigt, nebst davor ankernden Yachten. 

Überall in der Stadt gibt es Haltestellen für die Wassertaxis und mit einem Tagesticket, das nur 20 Dollar kostet, kann ich mehrfach am Tag an verschiedenen Stellen ein und aussteigen und so unkompliziert von den Stränden der Stadt zu den Shopping und Kulturhightlights gelangen.

Nach unserer Fahrt durch die vielen schönen Kanäle der Stadt steige ich direkt vor der Galleria Mall, einem der schönsten Einkaufszentren Südfloridas aus. Hier durchstöbere ich im gepflegten Ambiente der Mall die zahlreichen Designerläden und lege anschliessend in einem der schönen Restaurants eine Mittagspause ein.

Kunst und Kultur von Weltrang

MEIER'S WELTREISEN - USA - Fort Lauderdale - Kunst und Kultur
Kunst und Kultur in Fort Lauderdale

Mein Nachmittag steht ganz im Zeichen der reichen Kunst und Kultur der Stadt und so steige ich wieder in ein Wassertaxi, was mich in das Zentrum der Kunst- und Kulturszene von Fort Lauderdale bringt: dem Riverwalk Arts & Entertainment District. In einem einzigen Stadtviertel haben sich hier sechs großartige Kultureinrichtungen zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen, und das tolle daran ist, dass Sie alle bequem zu Fuß erreichen können.

So starte ich meine Kulturentdeckungstour im Bonnet House Museum & Garden, in dem ich beeindruckende Gemälde bewundere, von denen viele von den ehemaligen Besitzern des Anwesens Mr. and Mrs. Bartlett gemalt wurden, sowie die üppigen Gärten, die das Haus umgeben.

Danach schlendere ich weiter zum Museum of Art, in dem neben vielen anderen Ausstellungen Gemälde von Andy Warhol und William Glackens gezeigt werden. Anschließend tauche ich in die Geschichte der Stadt ein und besuche das Historic Stranahan House Museum, ein wunderschön erhaltenes Haus aus der Jahrhundertwende, das einst als Handelszentrum und Post fungierte. Im nahe gelegenen Fort Lauderdale History Center können Sie eine rekonstruierte Schule von 1899 besichtigen, in der die alten Holzbänke so akkurat aufgestellt sind, als ob der Unterricht gleich beginnt.

Der Riverwalk Art and Entertainment District ist ein tolles Viertel, in dem Sie am Nachmittag zwischen Museumsbesuchen entspannt am New River entlang schlendern und einen Espresso trinken können, bevor Sie am Abend das Broward Center for the Performing Arts mit seinen vielen Weltklasseaufführungen auf einen Opern- oder Theaterbesuch einlädt.

Lebendiges Nightlife

MEIER'S WELTREISEN - USA - Fort Lauderdale - Skyline bei Nacht
Skyline von Fort Lauderdale bei Nacht

Nachdem die Sonne an diesem wunderbar warmen Abend untergegangen ist, mache ich mich auf den Weg zum Las Olas Boulevard, der von zahlreichen Restaurants, Clubs und Menschen gesäumt ist und starte meinen Ausflug in das pulsierende Nachtleben der Stadt im Royal Pig Pub. Der Pub ist zurecht einer der Hotspots der Stadt, denn das Essen und die Cocktails hier sind wirklich hervorragend.

Noch möchte ich nicht ins Hotel zurück an diesem Abend, und so kaufe ich mir ein Eis in einer kleinen italienischen Bäckerei und schlendere noch eine Weile den Boulevard entlang, vorbei an den vielen Clubs und Bars mit ihrer Livemusik und genieße die sonnige subtropische und unbeschwerte Atmosphäre der Stadt.

Quelle: Heiko Obermöller