Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

Mietwagen-Infos für Jamaika, Costa Rica und Puerto Rico



Länderübersicht

Jamaika
Costa Rica

Puerto Rico

 

1. Jamaika

Mindestmietdauer:
3 Tage

Maximalmietdauer:
30 Tage

Mindestalter des Fahrers/Mieters:
25 Jahre. Bei Fahrern zwischen 21 und 25 Jahren fällt vor Ort eine Gebühr von USD 7,50 pro Tag an. Der Fahrer muss seit mindestens 1 Jahr im Besitz der Fahrerlaubnis sein und im Besitz eines gültigen deutschen Führerscheins der Klasse 3/b (seit mind. 12 Monaten).

Maximales Anmietalter:
65 Jahre

Zusatzfahrer:
Ein weiterer Fahrer ist im Mietpreis inklusive. Jeder Fahrer muss im Mietvertrag aufgenommen werden und im Besitz eines gültigen deutschen Führerscheins (seit mindestens 12 Monaten) sein. Ebenso wird eine allgemein anerkannte Kreditkarte verlangt (Mieter = Kreditkarteninhaber).

Kilometer:
Unbegrenzte Freikilometer

Hotelzustellung:
Hotelzustellung ist auf Anfrage gegen eine vor Ort zu zahlende Gebühr möglich.
Hotels Montego Bay: gebührenfrei
Ochos Rios/Negril/Runaway Bay: USD 60 für die Kategorien C/D, USD 75 für die Kategorien G3/H
Port Antonio/Southcoast/Whitehouse/Kingston: USD 110 für die Kategorien C/D, USD 130 für die Kategorien G3/H
Wenn der Mietwagen z.B. nach Negril gebracht und dort wieder abgegeben werden soll, fallen die Zustellungskosten

Ausstattung der Mietfahrzeuge:
Kategorie C: Toyota Yaris, Autom., AC
Kategorie D: Toyota Corolla, Autom., AC
Kategorie G3: Suzuki Vitara, 4-tür., Autom., AC
Kat H: Mitsubishi Grandis, Autom., AC, 7 Sitze
Der Vermieter behält sich vor, ein gleichwertiges oder größeres Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, wenn die gebuchte Kategorie nicht verfügbar ist. Änderungen der Fahrzeugkategorie und Verlängerung bzw. Verkürzung der Mietdauer vor Ort werden direkt mit dem Vermieter zu den vor Ort gültigen Konditionen abgeschlossen und liegen im Verantwortungsbereich des Kunden.

Preisberechnung:
Die Anmietung erfolgt auf 24-Stunden-Basis. Kosten für das Überschreiten der vereinbarten Mietdauer sind vom Kunden selbst zu tragen.

Versicherung:
Haftpflichtversicherung: Inklusive. Die Deckungssumme des Vermieters (Personen USD 130.000) wird durch die MEIER’S WELTREISEN-Zusatzversicherung auf eine Gesamtdeckungssumme von EUR 1,7 Mio. erhöht.

Vollkaskoversicherung (CDW): Inklusive ohne Selbstbeteiligung, wobei im Schadensfall die vom Vermieter einbehaltene Selbstbeteiligung in Höhe von USD 500 bzw. USD 1.500 bzw. USD 2.000 durch die MEIER’S WELTREISEN-Versicherung über den Versicherer ARISA erstattet wird. Diese schließt auch Schäden an Rädern, Glas und Unterboden (außer Folgeschäden an Motor und Aggregaten) ein.

Details zur Schadensabwicklung erhalten Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen. Für Sie entfällt der Ausschluss der Selbstbeteilung vor Ort in Höhe von ca. USD 15 pro Tag. Bitte beachten Sie, dass bei vorsätzlichem Handeln, z. B. Fahren unter Alkoholeinfluss oder Führen des Fahrzeugs durch einen nicht im Vertrag eingetragenen Fahrer, jeglicher Versicherungsschutz erlischt.

Der Versicherungsschutz gilt für die Dauer der Mietwagen-Buchung, maximal jedoch für 90 Tage je Fahrzeugbuchung.
Im Falle eines Diebstahls des Wagens müssen dem Vermieter die Schlüssel und der Polizeibericht überreicht werden. Bitte denken Sie daran, dass Sie im Versicherungsfall verpflichtet sind, 
ARISA Assurances S.A.
5, Rue Eugène Ruppert
L-2453 Luxemburg
Fax +3 52-262 9 40 93
E-Mail:
reiseversicherung@arisa-assur.com
unverzüglich zu informieren.

Kaution:
Bei Übernahme des Fahrzeugs muss eine Kaution per Kreditkarte oder bar hinterlegt werden (USD 800; bei G3/H: USD 2.000). Bitte beachten Sie, dass bei Hinterlegung der Kaution mit Kreditkarte der entsprechende Betrag ggf. von Ihrer Kreditkarte abgebucht wird. Hierbei kann – bedingt durch Kursschwankungen – unter Umständen eine Betragsdifferenz entstehen.

Nicht im Mietpreis eingeschlossen:
Zusätzlich vor Ort abgeschlossene Versicherungen, Verlängerung des Mietvertrages, Wechsel der Fahrzeugkategorie, Benzin, Zusatzausrüstung wie Kindersitze u. ä.

 2. Costa Rica

Anmiet-/Abgabestationen:
Flughafen San José
Stadthotels San José
Golf von Papagayo, Liberia, Playa Panamá, Playa del Coco, Playa Flamingo, Playa Conchal
Tamarindo
Punta Leona, Jacó, Quepos,Manuel Antonio
Dominical
Sonstige Mietwagenstationen (teilweise gegen Gebühr): Playa Tambor (USD 155), Monteverde (USD 125), Arenal/La Fortuna, Ciudad Quesada, Tortuguero (Est. Río Blanco), Puerto Viejo Limón
Hotelzustellung/-abholung ist auf Anfrage möglich.

Mindestmietdauer:
3 Tage

Mindestalter des Fahrers/Mieters:
23 Jahre. Alle Fahrer müssen im Besitz eines gültigen deutschen Führerscheins sein (min. 1 Jahr alt). Ebenso brauchen Sie ein gültiges Rückflugticket, Reisepass und eine Kreditkarte.

Maximales Anmietalter:
75 Jahre

Zusatzfahrer:
Für weitere Fahrer werden pro Tag ca. USD 3 zzgl. Steuern erhoben. Alle zusätzlichen Fahrer müssen bei Annahme des Wagens angemeldet und im Vertrag angegeben werden.

Kilometer:
Unbegrenzte Freikilometer

Anmietung/Rückgabe:
Der Wagen wird vollgetankt übergeben; Benzin ist im Mietpreis nicht enthalten. Wir empfehlen, den Wagen vollgetankt zurückzugeben, da sonst die fehlende Treibstoffmenge geschätzt und in Rechnung gestellt wird.

Einwegmieten:
Einwegmieten sind auf Anfrage gegen eine vor Ort zu zahlende Gebühr möglich. Für die Zonen San José, Golf von Papagayo, Tamarindo, Liberia, Jacó, Quepos, Manuel Antonio und Cuidad Quesada fallen keine Einwegmieten an. Bei Abgabe des Mietwagens in Sámara/Dominical/Matapalo/Golfito/Punta Leona und Tambor wird eine Gebühr erhoben. Preise für Einwegmieten auf Anfrage.

Feiertage:
Am 1.Januar,1.Mai und 25.Dezember sind einige Anmietstationen nur begrenzt oder gar nicht geöffnet.

Ausstattung der Mietfahrzeuge:
Alle fünf Wagentypen sind Allradfahrzeuge mit 4x4, 4 Türen, Klimaanlage, CD Player und manueller Schaltung. Nur die Kategorien H und G sind mit Automatik ausgestattet. Die Wagen werden nach Kategorien (A, C, D, H, G) bestätigt.
Der Vermieter behält sich vor, ein gleichwertiges oder größeres Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, wenn die gebuchte Kategorie nicht verfügbar ist.

Gebietsbeschränkung:
Die Fahrzeuge dürfen nur in Costa Rica gefahren werden. Die Einreise in andere Länder, wie Nicaragua und Panama, ist nicht erlaubt. Fahrten auf nicht befestigten Straßen (Schotterpisten, Offroad) sind untersagt.

Versicherung: 
Haftpflichtversicherung: In Costa Rica ist vom Vermieter eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von USD 100.000 für Sach- und Personenschäden eingeschlossen. Diese Versicherung zahlt bei einem selbstverschuldeten Unfall den gegnerischen Schaden höchstens bis zu diesem Betrag. Einen höheren Betrag müssen Sie selbst zahlen. 

Zur besseren Versicherung unserer Kunden hat MEIER'S WELTREISEN eine Zusatz-Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden über die ARISA Assurances S.A. abgeschlossen, die die Gesamtdeckungssumme (gesetzliche Deckungssumme + MEIER'S WELTREISEN Zusatz-Haftpflichtversicherung) auf insgesamt 1,7 Millionen erhöht.

Der Versicherungsschutz gilt für alle Mietfahrzeuge und endet im Maximum nach 90 Tagen. Als Anlaufstelle haben Sie einen deutschsprachigen Versicherer. Dies bedeutet für Sie im Schadensfall einen besonders kundenfreundlichen, deutschsprachigen Schriftverkehr und eine schnelle Bearbeitungszeit.

Die oben erläuterte Haftpflichtversicherung deckt keine Schäden am eigenen Mietfahrzeug. Das zusätzliche Risiko wird durch die CDW-Haftungsbefreiung (Collision Damage Waiver) und die TP-Versicherung (Theft Protection) abgesichert, die in unserem Mietpreisen bereits eingeschlossen sind. Sie befreien den Mieter von der Haftung für Schäden am eigenen Fahrzeug, unabhängig von der Schuldfrage. Ausgenommen hiervon sind Schäden/Diebstahl von Teilen der Innenausstattung und Zubehör, wie z.B. Radio.

Für Sie entfällt der Ausschluss der Selbstbeteiligung vor Ort in Höhe von USD 10 pro Tag.
Beachten Sie, dass bei fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln, z. B. Trunkenheit am Steuer oder Bewusstseinsstörungen durch Medikamente oder Drogen, Führen des Fahrzeugs durch einen nicht eingetragenen Fahrer, Fahren auf unbefestigten Straßen, Missachtung der Mietbedingungen/Mietkonditionen und Verlust oder Beschädigung der Wagenschlüssel, jeglicher Versicherungsschutz erlischt. Ebenfalls von der Erstattung ausgeschlossen sind Folgekosten, wie z.B. Abschleppkosten, Telefon- und Handygebühren und Übernachtungskosten.
Im Falle eines Diebstahls des Wagens müssen dem Vermieter die Schlüssel und der Polizeibericht überreicht werden. Bitte denken Sie daran, dass Sie im Versicherungsfall verpflichtet sind,
ARISA Assurances S.A.
5, Rue Eugène Ruppert
L-2453 Luxemburg
Fax +3 52-262 9 40 93
E-Mail:
reiseversicherung@arisa-assur.com
unverzüglich zu informieren.

Kaution:
Bei Übernahme des Fahrzeugs muss per Kreditkarte (AX, MC,VI) eine Kaution in Höhe von USD 1.000 hinterlegt werden. Bargeld wird nicht akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass der entsprechende Betrag gegebenenfalls von Ihrer Kreditkarte abgebucht wird. Hierbei kann unter Umständen, bedingt durch Kursschwankungen, eine Betragsdifferenz entstehen.

Nicht im Mietpreis eingeschlossen:
- Landesweiter Notfall-Service (USD 2/Tag)
- GPS Routenplaner (USD 9/Tag)
- Mobiltelefon (auf Anfrage, ca USD 10/Tag)
- Örtliche Steuern und Gebühren auf alle Zusatzleistungen
- Zur Zeit nicht bekannte staatliche Steuern und Gebühren
- Zusätzlich vor Ort abgeschlossene Versicherungen
- Zusatzausrüstung, z.B.Kindersitz
- Verlängerung des Mietvertrages
- Wechsel der Fahrzeugkategorie
- Einwegmieten
- Benzin

Vermieter: Adobe – rent a car

3. Puerto Rico

Mietstationen:
San Juan:
-Flughafenstation
-Stadtstation (Caribe Hilton)
Ponce
-Flughafenstation

Mindestalter des Fahrers/Mieters:
25 Jahre. Für Fahrer von 21 bis 24 Jahre wird vor Ort eine Gebühr von z. Zt. USD 15 pro Tag für Kategorie A-C; USD 25 pro Tag für Kategorie L erhoben.

Zusatzfahrer:
Für weitere Fahrer werden vor Ort USD 15 erhoben (max. USD 91/Woche). Jeder Fahrer muss im Mietvertrag aufgenommen werden und im Besitz eines gültigen deutschen Führerscheins (seit mind.12 Monaten) sein. Ebenso wird eine allgemein anerkannte Kreditkarte verlangt (Mieter = Kreditkarteninhaber).

Kilometer:
Unbegrenzte Freikilometer

Einwegmieten:
Einwegmieten sind (vorbehaltl. Rückbestätigung) zwischen allen teilnehmenden Stationen ohne Aufpreis möglich und können vor Abreise gebucht werden.

Ausstattung der Mietfahrzeuge:
Kategorie A: Economy, 2-türig,Autom.,AC
Kategorie B: Compact, 4-türig,Autom.,AC
Kategorie C: Midsize, 4-türig,Autom.,AC
Kategorie L: Geländewagen, 4-türig,Autom.,AC
Der Vermieter behält sich vor, ein gleichwertiges oder größeres Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, wenn die gebuchte Kategorie nicht verfügbar ist.

Versicherung:
Haftpflichtversicherung: Inklusive. Die Deckungssumme des Vermieters wird durch die MEIER´S WELTREISEN Zusatzversicherung auf eine Gesamtdeckungssumme von EUR 1,7 Mio. erhöht.

Vollkaskoversicherung (CDW): Inklusive ohne Selbstbeteiligung. Diese schließt auch Schäden an Rädern, Glas und Unterboden (außer Folgeschäden an Motor und Aggregaten) ein. Details zur Schadensabwicklung erhalten Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen.
Bitte beachten Sie, dass bei vorsätzlichem Handeln, z. B. Fahren unter Alkoholeinfluss oder Führen des Fahrzeugs durch einen nicht im Vertrag eingetragenen Fahrer, jeglicher Versicherungsschutz erlischt.

Der Versicherungsschutz gilt für die Dauer der Mietwagen-Buchung, maximal jedoch für 90 Tage je Fahrzeugbuchung. Bitte denken Sie daran, dass Sie im Versicherungsfall verpflichtet sind, 
ARISA Assurances S.A.
5, Rue Eugène Ruppert
L-2453 Luxembourg
E-Mail:
reiseversicherung@arisa-assur.com 
Fax: +352-262-94093
sofort zu informieren.

Kaution:
Bei Übernahme des Fahrzeugs muss eine Kaution per Kreditkarte oder in bar in Höhe von mindestens USD 200 hinterlegt werden. Bitte beachten Sie, dass bei Hinterlegung der Kaution mit Kreditkarte der entsprechende Betrag ggf. von Ihrer Kreditkarte abgebucht wird. Hierbei kann – bedingt durch Kursschwankungen – unter Umständen eine Betragsdifferenz entstehen.

Erhöhte Sicherheit (Tracking System):
Die Fahrzeuge sind teilweise bereits mit Tracking Systemen ausgerüstet, die in Notfällen oder Diebstahl Aufschluss über die Fahrstrecke und den Standort geben können.

Anmietung, Änderungen, Rückgabe:
Änderungen der Fahrzeugkategorie und Verlängerung/Verkürzung der Mietdauer vor Ort werden direkt mit dem Vermieter zu den vor Ort gültigen Konditionen abgeschlossen und liegen im Verantwortungsbereich des Kunden.

Nicht im Mietpreis eingeschlossen:
Zusätzlich vor Ort abgeschlossene Versicherungen, Verlängerung des Mietvertrages, Wechsel der Fahrzeugkategorie, Benzin, Zusatzausrüstung wie Kindersitze u. ä.