Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

South Carolina

Ein Mitarbeiter-Tipp von Nina Ahrendt

MEIER'S WELTREISEN - USA - Nina Ahrendt empfiehlt South Carolina
Nina Ahrendt

Smiling Faces, Beautiful Places – seiner Philosophie wird South Carolina in jedem Fall gerecht. Von den Highlands im Osten mit den beeindruckenden Smokey Mountains, auch Blaue Berge genannt, bis zur Atlantikküste mit ihren zahlreichen vorgelagerten Inseln bietet South Carolina eine ideale Urlaubsdestination. Mancherorts fühlt man sich hier wahrlich ins Zeitalter von „Vom Winde verweht“ versetzt. 

Als Beispiel par exzellence für das typische Flair des amerikanischen Südens gilt eine hinreißende Küstenstadt South Carolinas - Charleston. Die Südstaatenperle zaubert jedem ein Lächeln aufs Gesicht. Prächtige Stadtvillen mit hübschen Verandas, Kutschen, die unter Pferdehufklappern über das Kopfsteinpflaster rollen, historische Denkmäler, reizende Gärtchen und kleine Cafés an vielen Ecken der Stadt. Sowohl die Zeit als kolonialer Handelshafen und Domizil für unterschiedlichste Kulturen, als auch seine ausgeprägte Sklavenideologie haben Charleston geprägt.

MEIER'S WELTREISEN - USA - South Carolina
Boone Hall Plantation

Heute präsentiert sich die Stadt mit imposanter Architektur und ganz besonderer Lebenskultur. Durch die kleinen bezaubernden Gassen zu schlendern, ein Besuch der Market Hall, wo regionale Kunst und Spezialitäten angeboten werden oder frisches Seafood mit Blick aufs Wasser genießen – Charleston ist einfach bezaubernd. Auch Shoppingfreunde kommen auf ihre Kosten – sei es in individuellen Boutiquen oder beliebten, amerikanischen Marken-Stores.

Als besonderer Zeitzeuge der bewegten Historie gilt die etwas außerhalb von Charleston gelegene herrschaftliche Boone Hall Plantation. Gewaltige Eichen, die einen Baldachin bilden, formen eine imposante Allee, die zur wunderschönen Villa der Plantage führt. Die Boone Hall Plantation zieht in ihren Bann. Und so manchen ergreift das Gefühl, Patrick Swayze käme sogleich anmutig die Allee herunter geritten – wie in so mancher berühmten Filmszene aus „Fackeln im Sturm“! Denn der Klassiker wurde tatsächlich auf der Plantage gedreht.

Rundreisen durch die ISA
Hotels in South Carolina

Zurück zu den Mitarbeiter-Tipps