Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

Natur- und Outdoorparadies Virginia Beach

MEIER'S WELTREISEN - USA - Virginia Beach
Rad- und Skaterstrecke entlang des Strandes

Lange Sandstrände, wunderschöne Natur und ein ganzjährig angenehmes Klima - Virginia Beach liegt an der amerikanischen Ostküste, direkt an der Chesapeake Bay und dem Atlantischen Ozean und hat zu jeder Jahreszeit für Groß und Klein eine Menge zu bieten. Der Ort ist ein charmantes Natur- und Outdoorparadies, das endlos lange Sandstrände und eine beeindruckende Meeres- und Naturlandschaft zu bieten hat.

Endlose Sandstrände
Die fünf Kilometer lange Strandpromenade entlang des herrlichen Sandstrandes ist zweifelsohne ein Highlight. Hier befinden sich die Strandhotels und Restaurants, beste Shoppingmöglichkeiten von edlen Boutiquen bis zum Straßenverkäufer, Unterhaltungsmöglichkeiten und diverse Bühnen, Museen, Skulpturen und das traditionelle Pier. Spaziergänger, Radfahrer und Skater kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

Nur 20 Minuten südlich liegt Sandbridge - ein einsamer Strand mit herrlichen Sanddünen, eine wahre Oase der Ruhe. Hier befinden sich auch das Back Bay National Wildlife Schutzgebiet und der False Cape State Park - perfekt zum Kajak fahren, Wandern und Fischen.

MEIER'S WELTREISEN - Virginia Beach
Naturparadies Virginia Beach

Wer den Wellen des Atlantik entkommen möchte, ist in Chesapeake Bay (Chick's Beach) genau richtig. Das ruhige Wasser bietet beste Voraussetzungen zum Schwimmen, Kajak fahren, Paddle-Boarding und vielem mehr. Einem perfekten Strandurlaub steht nichts im Wege!

Virginia Beach liegt direkt an einer der bedeutendsten Naturlandschaften Amerikas, die sich über 300 Kilometer entlang der Küste über mehrere Bundesstaaten erstreckt. Stundenlang kann man hier mit Booten die umliegenden Buchten erkunden oder zu Angeltrips aufbrechen.

Große Meerestiere an Land und auf dem Wasser
Im Winter dreht sich in Virginia Beach alles um die Wale: Von Dezember bis März haben Naturliebhaber die Chance, vorbeiziehende Finn- und Buckelwale in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. In dieser Zeit wandern die gigantischen Meerestiere - der Finnwal ist das zweitgrößte Tier der Erde - und ziehen dabei auch vor der atlantischen Küste von Virginia Beach vorbei. Bei einer Winter Wildlife Bootstour haben Besucher die Möglichkeit, die faszinierenden Meeressäuger zu bestaunen.

Aber auch die Vogelwelt der Region ist im Winter beeindruckend: Braune Pelikane, Basstölpel oder Ohrenscharben, eine besondere Gattung der Kormorane, sind nur einige Vogelarten, die sich auf der Suche nach Nahrung lautstark zur Schau stellen.

MEIER'S WELTREISEN - USA - Virginia Beach - Delfine hautnah
Delfine hautnah erleben

Abenteuer mit Delfinen
Nicht nur im Winter gibt es in Virginia Beach spektakuläre Möglichkeiten, Tiere hautnah zu erleben. Von April bis Oktober tummeln sich Delfine vor der Küste. Ob mit dem Boot oder bei einer geführten Kajaktour - der Große Tümmler ist in dieser Zeit dort in großen Delfinschulen unterwegs. Bei den Touren können Gäste bis auf wenige Meter an die Säugetiere herankommen und sie in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Naturparadies First Landing State Park
Der First Landing State Park ist Zeuge amerikanischer Kolonialgeschichte, hier landeten im 17. Jahrhundert die ersten britischen Siedler, die nach Amerika kamen. Vor allem aber ist dieser Park ein wahres Naturparadies. Entdecken Sie auf einer Mountainbike Tour durch den Park mystisch im Nebel liegende Sümpfe, wunderschöne Wälder und einsamen Buchten.

Virginia Beach ist ein wahres Juwel an der amerikanischen Ostküste, ideal für Outdoor- und Naturliebhaber.

Zurück zu den Virginia Beach Angeboten