Service
Team
Mo-Sa 8-20 Uhr
So 10-18.30 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
  • Home
  • News
  • Vom Taj Mahal zum Fuße des Himalaja

Rundreise durch Nordindien und Nepal

Rundreise durch Nordindien und Nepal
Rundreise durch Nordindien und Nepal

Frankfurt, 26. April 2011. Eine Reise, zwei Länder: Indien und Nepal entdecken Sie auf der Rundreise Klassisches Indien und Nepal. Indien ist ein Land voller Gegensätze und ein Märchen aus tausendundeiner Nacht. Der Reiz Nordindiens liegt vor allem in der landschaftlichen Schönheit und den historischen Stätten. Das weltberühmte Taj Mahal in Agra beeindruckt seine Besucher täglich aufs Neue - und das seit seiner Erbauung im Jahre 1651. Neben der Landeshauptstadt Delhi zählt Rajasthan daher zu den beliebtesten Zielen in Nordindien. Hier erleben die Gäste eine leuchtende Wüstenwelt mit Palästen, Tempeln und märchenhaften Hotels. Das Königreich Nepal im Himalaja zieht mit seiner majestätischen Bergwelt jeden Besucher in seinen Bann. Der Mount Everest, der höchste Berg der Erde, bildet zusammen mit anderen Bergriesen eine imposante Kulisse und prägt die Landschaft und das Leben der Menschen in Nepal bedeutend mit. Ein Sonnenaufgang über dem Himalaja bleibt Ihnen noch lange in Erinnerung. Auch die reichhaltige Kultur hat ihren Zauber bis heute bewahrt - überall begegnen die Gäste den Zeugnissen der hinduistischen und buddhistischen Traditionen. Uralte Tempelanlagen zeigen die tiefe Religiosität der Menschen. Neben der Hauptstadt Kathmandu entdecken die Gäste auch die ehemaligen Königsstädte und historischen Paläste in der Umgebung. Auf dieser Reise tauchen die Teilnehmer ein in die Geschichte und die Gegenwart zweier faszinierender Länder. Mit dem Flugzeug, der Bahn und dem Bus erreichen sie dabei die schönsten und bedeutendsten Plätze. 

Zur Rundreise Klassisches Indien und Nepal