Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
  • Home
  • News
  • Von Natur, Kultur und Entschleunigung in Neukaledonien

Von Natur, Kultur und Entschleunigung in Neukaledonien

Die Heimat der Kanak - ein unbekanntes Südseeparadies

MEIER'S WELTREISEN - Neukaledonien
Inselparadies Neukaledonien

Unberührt, natürlich, authentisch - das sind die Adjektive, die das Südseeparadies Neukaledonien am besten beschreiben. So wird es einst auch James Cook erlebt haben, der die Inselgruppe im 18. Jahrhundert entdeckte. Die Heimat der Kanak ist nicht nur eine wahre Perle im südlichen Pazifik, sondern auch in unserem Südsee-Programm.

Unsere Gäste können aus einer Selbstfahrerrundreise auf der Hauptinsel Grand Terre, einem Inselhüpf-Programm und authentischen Hotels auswählen. Massentourismus gibt es hier nicht. Dafür eine Vielfalt in punkto Kultur, Flora und Fauna, die ihresgleichen sucht.

Das über 500 Kilometer lange Archipel bestehend aus Grand Terre, den Belep-Inseln, Île de Pins und den Loyalitätsinseln, besticht mit weißen Traumstränden, kristallklarem Wasser und wird von einem einzigartigen Korallenriff umgeben. Es ist mit 23.400 Quadratkilometern nicht nur das zweitgrößte Barriereriff, sondern zählt seit 2008 auch zum UNESCO Weltnaturerbe.

Ob Tauchen, Schnorcheln oder Segeln - Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten. An Land erwarten Sie Wanderwege durch unberührte Wälder oder über eine Gebirgskette und ein faszinierender Regenwald mit reicher botanischer und zoologischer Vielfalt. Wie wäre es mit einem Picknick auf dem Aussichtspunkt Belvedere mit einem atemberaubenden Blick über die atemberaubende Hienghène Bucht?

MEIER'S WELTREISEN - Neukaledonien
Herzlich Willkommen in Neukaledonien

Aber Neukaledonien ist nicht nur ein landschaftliches Juwel, sondern auch ein Archipel der Ahnenkultur mit einer langjährigen Geschichte. Aus ihr resultiert die kulturelle Vielfalt des Landes, die Neukaledonien zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Heute zählen noch 45 Prozent der warmherzigen Bevölkerung zu den „Kanaken“, den melanesischen Ureinwohnern Neukaledoniens. Ihr Name stammt von „Kanaka maoli“, einer hawaiianischen Bezeichnung für „Mensch“ ab. Viele Kanaker pflegen in ihren Stämmen noch heute ihre eigenen, traditionellen Sprachen und Gebräuche, die sie gerne mit den Gästen der Insel teilen.

Inselhüpfen Neukaledonien, 9-tägige Flugrundreise ab/bis Nouméa, 8 Übernachtungen/DZ/Frühstück, davon 2 auf Nouméa, 3 auf Lifou und 3 auf Île des Pins, Flüge innerhalb Neukaledoniens, Transfers, Programm lt. Reiseverlauf, ab 1.649 EUR pro Person. 

Faszinierendes Neukaledonien, 6-tägige Selbstfahrerrundreise ab/bis Nouméa, 5 Übernachtungen/DZ/Frühstück, Budget-Mietwagen Kat. B für die Dauer der Tour, ab 699 EUR pro Person. 

Hotel Drehu Village (3 Sterne), Lifou, 1 Übernachtung/Bungalow, ab 71 EUR pro Person.

Chateau Royal Beach Resort (4 Sterne), Nouméa, 1 Übernachtung/DZ/ Frühstück, ab 117 EUR pro Person.

Hotel Kou Bugny (3 Sterne), Île des Pins, 1 Übernachtung/Deluxe Zimmer, ab 101 EUR pro Person.

Ouré Tera Beach Resort (4 Sterne), Île des Pins, 1 Übernachtung/DZ Gartenblick/Frühstück, ab 158 EUR pro Person.