Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Reisetipp des Monats: Costa Rica

MEIER'S WELTREISEN Reisetipp des Monats - Costa Rica
Reiseexperte des Monats: Carina Willner

Das kleine Land zwischen der Pazifikküste und dem rauen Atlantik – oft auch die „Schweiz Mittelamerikas“ genannt – birgt einmalige tropische Natur, die durch unzählige Nationalparks (über 30!) geschützt und erhalten wird. Nirgendwo sonst ist die Artenvielfalt auf so kleinem Raum größer.

Lesen Sie die persönlichen Empfehlungen unserer Reiseexpertin Carina Willner und lassen Sie sich inspirieren. Seit über 2 Jahren ist Sie im Produktmanagement für Costa Rica zuständig und weiß ganz genau, was Sie bei einer Reise durch Costa Rica nicht verpassen sollten, was besonders sehenswert ist und wann die beste Reisezeit ist.

1. Was sollte man in Costa Rica unbedingt gesehen haben?

 

MEIER'S WELTREISEN Reisetipp des Monats - Costa Rica - Tortuguero
Tortuguero

Costa Rica ist Vielfalt pur und hat seinen Besuchern Einiges zu bieten: abenteuerliche Dschungelexkursionen, Tierbeobachtungen, Relaxen an traumhaften Stränden, Begegnungen mit herzlichen, lebensfrohen Menschen und Abenteuer pur bei einer Canopy- oder Raftingtour.
Zu einer Rundreise gehört auf jeden Fall der Besuch der Nationalparks Manuel Antonio wegen seiner Strände, Tortuguero zur Schildkrötenbeobachtung sowie ein Ausflug zum Vulkan Arenal und zum Nebelwald in Monteverde. 
Diese Höhepunkte lernen Sie während unserer neuen geführten Rundreise „Best of Costa Rica“ kennen – ideal, um die verschiedenen Facetten des Landes kennenzulernen und einen Badeaufenthalt in der Region Guanacaste anzuschließen.

MEIER'S WELTREISEN Reisetipp des Monats - Costa Rica - Vulkan Arenal
Vulkan Arenal

2. Hast du einen Geheimtipp für uns? 

Costa Rica eignet sich hervorragend, um das Land mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu entdecken! Während unserer Mietwagenrundreisen unterschiedlicher Länge können Sie die schönsten Ziele während einer festgelegten Route selbst erkunden. Die Hotelübernachtungen sind vorgebucht, Sie sind jedoch flexibel, was Ihre Tagesplanung angeht. Bei Buchung eines Mietwagens über Meier’s Weltreisen ist bereits das Navi inklusive, und dies ist auch absolut empfehlenswert.
Legen Sie unterwegs auf dem Weg vom Vulkan Arenal nach Guanacaste oder Monteverde eine Pause in der „German Bakery“ ein, die gut ausgeschildert auf dieser Strecke liegt und genießen Sie ein paar Heimatgefühle inmitten des tropischen Paradieses.
Ein Fernglas gehört bei einer Reise nach Costa Rica definitiv ins Reisegepäck!


3. Was sollte man aus Costa Rica unbedingt mitbringen?
 

Die Herstellung von Kunsthandwerk hat in Costa Rica Tradition. Eine große Auswahl an Hängematten, Keramiken, Schnitzarbeiten und Lederwaren gibt es auf Märkten und Kunsthandwerksläden. Und außerdem: Kaffee! Nach dem Besuch einer Kaffeeplantage, wo Gäste alles über den Kaffeeanbau und die Veredelung der wertvollen Bohnen erfahren, gehört ein Päckchen des vor Ort produzierten Kaffees für zuhause ins Gepäck!

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Costa Rica - Monteverde
Monteverde

4. Was sollte man beachten? 

Haben Sie immer einen Regenschutz griffbereit, im ganzen Land regnet es auch selbst in der sogenannten „Trockenzeit“ zwischendurch gerne mal, und eine winddichte Jacke, insbesondere für das kühlere Hochland ist dann genau richtig. 

Bei einer Mietwagenrundreise sollte man beachten, dass einige Straßen in Costa Rica unbefestigt sind, somit können selbst auch mal kürzere Strecken länger dauern. Planen Sie diese Zeit ein und versuchen Sie, Fahrten bei Dunkelheit zu vermeiden. Ein Wagen mit Allrad ist zu empfehlen.

 

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Costa Rica - Schildkröte
Schildkröten am Strand beobachten

5. Wann ist die beste Reisezeit? 

In Costa Rica herrscht tropisches Klima. Grundsätzlich gilt: die beste Reisezeit ist die Trockenzeit zwischen Dezember und April, die man in Costa Rica „verano“, also Sommer, nennt. Trocken heißt jedoch nicht, dass es überhaupt nicht regnet, sondern es regnet nicht so häufig. Im Mai beginnt dann die Regenzeit, die in Costa Rica gerne „grüne Saison“ genannt wird. Vorteil der „grünen Saison“ ist natürlich, dass man in bestimmten Gegenden dem Touristentrubel entgeht und auch die Hotels günstiger sind. In der nördlichen Pazifikküste rund um die Region Guanacaste herrscht ganzjährig weitgehend trockenes Klima – eine ideale Badedestination!

Wer Tiere in freier Wildbahn beobachten möchte, sollte seine Reisezeit nach dem Kalender der Tiere ausrichten:  an der Karibikküste (z. B. im Nationalpark Tortuguero) kann man Schildkröten bei der Eiablage zwischen März und Oktober beobachten, wobei Juli und August die besten Monate sind. Vogelfreunde werden das ganze Jahr über von der Anzahl der verschiedenen Arten überwältigt sein, wobei der prächtige Quetzal am besten zwischen November und April zu sehen ist.

6. Wie lange dauert die Anreise? 

Die Flugzeit von Deutschland nach San José beträgt ca. 12-14 Stunden. Abflug mit Condor ab Frankfurt ist am späten Abend in Deutschland und Ankunft am frühen Morgen des nächsten Tages in Costa Rica. Alternativ dazu fliegt Iberia über Madrid mittags nach San José und Ankunft ist dann am späten Nachmittag.

Best of Costa Rica
Busrundreise ab/bis San José
Diese Rundreise vereint die Höhepunkte des Landes kurz und kompakt und eignet sich hervorragend, um noch einen Badeaufenthalt in Guanacaste oder Tamarindo anzuschlie-
ßen. Aktive Vulkane, unberührte Strände und eindrucksvolle Nationalparks erwarten Sie.
Hotel-Empfehlung
MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Costa Rica - Badehotel-Empfehlung
Capitán Suizo
Kategorie:
In diesem gemütlichen Hotel lässt es sich hervorragend nach einer ereignisreichen Rundreise entspannen. Es liegt an einem der schönsten Strände der Playa Tamarindo und bietet einen wundervollen tropischen Garten.
Selbstfahrer-Rundreisen
MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Costa Rica - Mietwagenreisen
Costa Rica auf eigene Faust
Entdecken Sie die Schönheit und Vielfalt Costa Ricas mit dem Mietwagen auf einer unserer Selbstfahrer-Rundreisen: