Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

An der Atlantikküste von Virginia Beach nach New York

Felix Lüneberger - Reisetipp des Monats - MEIER'S WELTREISEN
Felix Lüneberger

Die Vereingten Staaten von Amerika sind immer eine Reise wert. Bei all den verschiedenen Highlights der USA fällt es sehr schwer, sich zu entscheiden - Metropolen oder Traumstrände; Architektur oder Natur.

Unser Reiseexperte Felix Lüneberger, ein passionierter USA-Reisender und Achterbahn-Fan, stellt Ihnen hier eine spannende Option vor. Verbinden Sie doch einfach Ruhe und Action bei einem Roadtrip von Virginia Beach nach New York!

1) Was sollte man bei einem Road Trip von Virginia Beach nach New York City unbedingt gesehen haben?

Am schönsten auf diesem Road Trip sind die vielen tollen Strände und die idyllischen Küstenstädtchen wie Ocean City MD, Rehoboth Beach oder auch Cape May. Hier kann man in maritimer Umgebung herrlich entspannen. Aber auch die Seaside Resorts wie Wildwood samt Vergnügungs-Piers mit Rummel und Achterbahn haben einen ganz besonderen Charme. Das verruchte Atlantic City mit seinen opulenten Spielcasinos – sozusagen das Las Vegas der Ostküste – ist ebenfalls einen Besuch wert. Höhepunkt der Reise ist die Stadt, die niemals schläft: New York City. Hier sollte man natürlich die klassischen Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue, den Times Square und den Central Park besuchen. Als Krönung geht man dann Abends schick essen und schaut sich eine Musical Show auf dem Broadway an!

Top of the Rocks - New York - MEIER'S WELTREISEN
Ausblick vom Top of the Rock

2) Geheimtipps

Direkt am Anfang des Road Trips empfehle ich einen Besuch von Tommy’s Restaurant in Hampton VA. Dieses unscheinbare Restaurant bietet eine sehr gute typisch amerikanische Küche und ist der ideale Ort um mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen um weitere Geheimtipps für den Trip zu erhalten. So habe ich zum Beispiel von der skurrilen Touristenattraktion Lucy the Elephant in New Jersey erfahren, die mittlerweile offiziell als nationales historisches Wahrzeichen gilt. Nicht ganz so geheim, aber ebenfalls ein guter Tipp ist in Manhattan der Besuch der Aussichtsplattform Top of the Rock. Der Blick von hier über New York  ist unbeschreiblich schön und beinhaltet das Empire State Building, weswegen er als besser gilt als der von ebendiesem Bauwerk.

Saltwater Taffy - USA - MEIER'S WELTREISEN
Süße Mitbringsel

3) Was sollte man von der Reise unbedingt mitbringen?

Die kleinen Küstenstädte im Osten sind bei den Amerikanern vor allem wegen der Strände bekannt und wegen einer besonderen Süßigkeit: Salt Water Taffy. Diese Kaubonbons werden zwar nicht, wie der Name vermuten lassen würde, aus Meerwasser hergestellt, aber es gibt sie in sehr vielen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen. In einer schönen traditionellen Umverpackung sind sie ein passendes Mitbringsel.
Trotz des schwankenden Dollar Kurses gilt New York City immer noch als perfekte Shopping Metropole. Vor allem Markenkleidung kann man hier günstiger als in Deutschland kaufen, da Kleidungsstücke bis zu einem bestimmten Betrag steuerfrei angeboten werden.

4) Was sollte man unbedingt vermeiden?

Vermeiden sollte man um jeden Preis die Fahrt über den Chesapeake Bay Bridge Tunnel während der Rush Hour. Dieses Bauwerk ist mit 37km Länge eines der größten Brücken-Tunnel-Bauten der Welt und bietet einen spektakulären Blick über die Bucht und den Ozean. Ob man das Erlebnis während eines Mega-Staus noch genießen kann, ist aber eine andere Sache. Deshalb sollte man am besten erst um die Mittagszeit darüber fahren. Ebenfalls vermeiden sollte man das Autofahren in Manhattan. Entweder gibt man den Mietwagen in New York City ab oder man parkt ihn am Hotel oder in einem Parkhaus in Jersey City und benutzt für die nächsten Tage das exzellente öffentliche Verkehrssystem mit PATH und U-Bahn.

Atlantikküste - USA - MEIER'S WELTREISEN
Bade- und Fahrspaß

5) Wann ist die beste Reisezeit?

Für die Küstenregion zwischen Virginia Beach und New York City eignen sich vor allem die Sommermonate von Mai bis August um die Strände genießen zu können. Ab September ist es häufiger windig bis stürmig. New York City selbst ist ganzjährig eine Reise wert.

6) Wie lange sollte man die Region besucht haben?

Für den Road Trip von Virginia Beach bis nach New York sollte man schon mindestens eine ganze Woche einplanen. Wenn man dazu noch gerne ein paar Tage am Strand liegt, dürfen es auch ruhig zwei sein. Und alleine in New York City sollte ein Erstbesucher mindestens 4-5 Tage einplanen um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Insgesamt ergibt sich dadurch eine ideale Länge von zwei bis drei Wochen für die gesamte Reise.

Hotel- und Mietwagenangebote
Hotels und Mietwagen - USA - MEIER'S WELTREISEN
Der Ruf der Freiheit
Hier finden Sie die Angebote für Ihren Roadtrip:
Flüge in die USA
Flüge - USA - MEIER'S WELTREISEN
Über den großen Teich
Besuchen Sie die Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika schnell und komfortabel, z.B.: