Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Gawler Ranges Wilderness Safaris Australien

Gawler Ranges Wilderness Safaris Australien - Reise des Monats - MEIER'S WELTREISEN
Unsere Experten Rene und Geoff Scholz

Der Gawler Ranges Nationalpark liegt im Herzen der Eyre Peninsula – einer unberührten Halbinsel im Westen des Bundesstaates Südaustralien.

Die Region bietet nicht nur schier endlose, einsame Sandstrände und Steilküsten, sondern im Hinterland weite Outbacklandschaften, mit Salzseen und eindrucksvollen Felsformationen. Die Tierwelt ist ebenso vielfältig und bietet einen unnachahmlichen Mix: Koalas, verschiedene Känguruarten, Emus, Wombats, viele Vogel- und Reptilienarten an Land und Delfine und Seelöwen im Meer.

Allen diesen Tieren können Besucher hautnah begegnen – zum Teil auch im Camp von Gawler Ranges Wilderness Safaris, die im Stil afrikanischer Safari-Anbieter mit ihren Gästen tägliche Ausflüge in die vielfältige Region unternehmen. Dabei besuchen sie nicht nur gigantische Salzseen und Outbackregionen, sondern ermöglichen es sogar, mit jungen Seelöwen und Delfinen zu schwimmen.

Unsere Experten, Geoff und Rene Scholz, leben nicht nur seit Jahrzehnten in dieser herrlichen Region, sondern betreiben auch das mehrfach preisgekrönte Tourunternehmen.

Gawler Ranges Wilderness Safaris Australien - Reise des Monats - MEIER'S WELTREISEN
Roos und Emus hautnah

1. Was ist das Besondere an der Region und dem Produkt?

Der Gawler Ranges Nationalpark auf der Eyre Halbsinsel  ist eine Region Australiens, die durch Landschaft und Tierwelt bezaubert. Wir bieten unseren Gästen innerhalb einer kurzen Zeitspanne hautnahe Begegnungen mit australischer Tierwelt zu Lande und im Wasser (Kängurus, Emus, Wombats, Koalas, Seelöwen, Delfine) und einmalige landschaftliche Eindrücke. Das alles in privater Atmosphäre und mit bester Gastfreundschaft.

2. Was sollte man unbedingt gesehen haben?

Ein Muss ist das Schwimmen mit Seelöwen und Delfinen in der Baird Bay Bucht und der Besuch des eindrucksvollen Salzsees.

3. Was ist Ihr Geheimtipp?

Nach unseren Touren nutzen viele Gäste die Möglichkeit, die menschenleeren Strände zu besuchen und in der Brandung zu fischen. Es ist überall erlaubt und man fängt mit Sicherheit etwas.

Das dann am Strand zu grillen und die Ruhe zu genießen, ist ein weiteres unvergessliches Erlebnis.

Gawler Ranges Wilderness Safaris Australien - Reise des Monats - MEIER'S WELTREISEN
Kängurus in freier Wildbahn

4. Was sollte man vermeiden?

Ein Besuch der Region im australischen Winter (Juni – August), denn dann ist es vor allem an der Küste oft stürmisch und kalt.

Der Januar kann extrem heiß werden und im Dezember ist die Küste aufgrund der australischen Ferien sehr stark gebucht.

5. Wann ist die beste Reisezeit?

Perfekt für einen Besuch sind Februar – Mai und September – November.

6. Wie lange sollte man die Region besuchen?

Um alle Höhepunkte und Angebote zu nutzen, sollte man mindestens 4-5 Tage in der Region verbringen.

Kurzrundreise
Seelöwen und Outback Safari - Reise des Monats - MEIER'S WELTREISEN
Seelöwen und Outback Safari
ab/bis Adelaide
Hier können Sie eine dieser unvergesslichen Touren buchen. Erleben Sie innerhalb von der dreitägigen Rundreise South Australias Out-
back und die einzigartige Tierwelt hautnah & sammeln Sie einzigartige Urlaubsmomente.
Get Adobe Flash player