Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Japan

Reiseexpertin Kim Lindner stellt Ihnen das beeindruckende Japan vor

Reisetipp des Monats - Japan - MEIER'S WELTREISEN
Reiseexpertin Kim Lindner

1) Was sollte man in Japan unbedingt gesehen haben?

Wussten Sie, dass Japan aus über 3000 Inseln besteht und dort 125 Millionen Menschen leben?

Japan verfügt über viele spannende Attraktionen. Die einzigartige Kultur wird Sie in Ihren Bann reißen- enormes Streben nach Harmonie, eine enge Gemeinschaft und ein Land der Extreme.

Pulsierende Metropolen, darunter Tokyo, eine der größten Städte der Welt, liegen unweit atemberaubender Natur, wie z.B. dem Vulkan Fuji san auf der Hauptinsel Honshu.

Schneeaffen - Japan - MEIER'S WELTREISEN
Japanmakaken entspannen in den heißen Quellen

An Geschichte mangelt es ebenfalls nicht, tauchen Sie ein in die Welt der alten Kaiserstadt Kyoto. 1.100 Jahre lang war Kyoto Kaiserresidenz und birgt viele, einzigartige Kulturgüter, die es zu entdecken gilt.

Das geschichtsträchtige Hiroshima nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und die Schneeaffen von Nagano zeigen Ihnen wie man sich in heißen Quellen so richtig entspannen kann.

Dieses Land verbindet Tradition, Moderne, Natur und Kultur auf eine einzigartige Weise, deshalb sollte man unbedingt versuchen, von allen Punkten Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen und die besondere Vielfalt in allen Facetten gesehen zu haben.

 

Die drei Affen - Japan - MEIER'S WELTREISEN
Nicht hören, nicht sehen, nicht sprechen

2) Was ist Ihr Geheimtipp?

Unsere Rundreisen „Faszination Japan“ und „Glanzlichter Japans“ bieten alle Impressionen vereint und ermöglicht eine tolle Möglichkeit intensiv das Land mit all seinen Facetten kennen zu lernen.

Nikko ist ein Besuch wert! Historische Schreine  und Tempel, sowie das Abbild der berühmten drei Affen. Sie stehen für den Buddhismus und bedeuten „nicht hören, nicht sehen und nicht sprechen“. Echte Affen, die Japanmakaken, erwecken zum Leben und wärmen sich im Winter in heißen Quellen.

Jeder verbindet Geishas mit Japan- live kann man Sie erleben im Viertel „Gion“ (das Viertel der Geishas) inmitten Kyotos.

3) Was sollte man unbedingt mitnehmen?

Eine wärmere Jacke, da es in verschiedenen Höhenlagen sehr frisch werden kann. Festes Schuhwerk und natürlich der Fotoapparat.


4) Was sollte man vermeiden?

In Japan wird sehr viel Wert auf Höflichkeit und Umgangsformen gelegt. Entsprechend sollte man sich den Menschen dort gegenüber auch verhalten. Wundern Sie sich nicht, wenn man Ihnen manchmal keine Auskunft nach dem Weg geben mag – man möchte Ihnen auf keinen Fall eine falsche Auskunft geben und antwortet deshalb lieber gar nicht.

Kirschblüte - Japan - MEIER'S WELTREISEN
Kirschblüte auf der Insel Hokkaido

5) Wann ist die beste Reisezeit?

Die beste Reisezeit ist das Frühjahr, beginnend Ende März bis Mitte Mai und der Herbst von Mitte Oktober bis Anfang Dezember.  Japan ist von Norden nach Süden sehr ausgedehnt, d.h. es kann im Norden noch sehr kühl sein, während im Süden schon die Kirschblüte einsetzt. Die Kirschblüte, sowie die Herbstlaubfärbung sind ein einzigartiges Naturschauspiel.

Unser Tipp: auf der nördlichen Insel Hokkaido beginnt die Kirschblüte später, die Herbstlaubfärbung früher. So können Sie dieses Highlight erleben zu wenig populären (und gut besuchten) Zeiten.

6) Wie lange sollte man die Region besuchen?​

Für Japan sollte man sich mindestens 10 Tage einplanen- zu empfehlen sind 2 Wochen.

Glanzlichter Japans
Busreise
ab Tokyo/bis Osaka
Erleben Sie Tokyo und die ehemaligen Kaiserstädte Kyoto und Nara. Im Oktober und November erwartet Sie eine tolle Herbstlaubfärbung.
Faszination Japan
Bus-/Zugreise
ab Osaka/bis Tokyo
Das pulsierende Tokyo und die malerischen japanischen Alpen werden Sie begeistern. Perfekt für Kulturinteressierte und Naturliebhaber!