Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de

Malediven - Paradies im Indischen Ozean

Reiseexperte Christian Schimack verrät Ihnen in diesem Monat seine Tipps und Lieblingsorte.

Reiseexperte - Reisetipp des Monats - MEIER'S WELTREISEN
Christian Schimack

1) Was sollte man auf den Malediven unbedingt gesehen haben?

Die Farben der Lagune, die an den Strand rollenden Wellen und die faszinierende Unterwasserwelt. Klassische „Sehenswürdigkeiten“ gibt es auf den Malediven nicht. Hier geht es um Erholung, Entspannung und, wie bereits erwähnt, die faszinierende Unterwasserwelt, die man beim Tauchen und Schnorcheln entdeckt.

Die Farben der Lagune sieht man übrigens aus der Vogelperspektive hervorragend. Von daher sollte man eine Transfer mit dem Wasserflugzeug nicht nur als Transport ansehen, sondern als  „Scenic-Flight“, als Erlebnis.

2) Was ist Ihr Geheimtipp?

Ein Geheimtipp sind die nördlichsten und südlichsten Atolle der Malediven. Diese liegen zwar am weitesten vom internationalen Flughafen entfernt, was eine längere Transferdauer und ggf. auch einen höheren Transferpreis bedeutet. Dafür erlebt man hier ein ursprünglicheres Malediven Erlebnis, da diese Regionen noch abseits der üblichen Touristenpfade liegen.

Unterwasserwelt - Malediven - MEIER'S WELTREISEN
Unterwasserwelt der Malediven

3) Was sollte man unbedingt mitbringen?

Badekleidung, Sonnencreme, ein (oder auch mehrere) gutes Buch, Flip-Flops. Auf vielen Inseln, so genannten Barfußinseln, die in allen Bereichen über einen Sandboden verfügen, können Sie ihre Schuhe dagegen getrost zu Hause lassen, da Sie die auf diesen Inseln garantiert nicht benötigen.

4) Was sollte man vermeiden?

Um die faszinierende Unterwasserwelt der Malediven zu erhalten ist es wichtig, das man beim Tauchen und Schnorcheln und Tauchen keine Korallen anfasst oder auf sie tritt. Auch das Abbrechen von Teilen ist verboten.

Wer vor dem Flug noch im Duty Free Shop einkaufen möchte sollte bedenken, das die Einfuhr von Alkohol, auf den Malediven nicht erlaubt ist. In den Hotel erhält man diesen aber selbstverständlich in den Restaurants und Bars.

Beim Besuch einer Insel auf der Einheimische leben ist auf angemessene Kleidung, also ein T-Shirt mit kurzen Ärmeln und eine Hose oder Rock bis zum Knie, zu achten.

5) Wann ist die beste Reisezeit?

Es herrscht ein ganzjährig angenehmes, heißes und sonniges Klima. Die Luftfeuchtigkeit beträgt ca. 70-80% und ist dank ständiger Brisen vom Meer sehr gut zu ertragen. Kurze Schauer können das ganze Jahr über auftreten. Die beste Reisezeit ist Januar bis Mai.

6) Wie lange sollte man die Region besuchen?

Eine Woche würde ich mindestens empfehlen, aber auch bei zwei oder drei Wochen wird einem nicht langweilig, denn in den Hotels wird viel geboten. Außerdem kommt man auf den Malediven in einen ganz eigenen Tagestrhythmus an den man sich schnell gewöhnt und der sehr entspannend ist. Diesen so lange wie möglich zu genießen ist ein Traum.

Pauschalurlaub auf den Malediven
Hotels auf den Malediven