Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Mauritius

MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Jaime Salazar
Jaime Salazar

Franzosen, Engländer, Holländer, Inder, Chinesen...alle  waren sie schon einmal hier und sind geblieben. Daraus hat sich ein einzigartiger Mix aus Kulturen, Lebensstilen, Religionen und Menschen unterschiedlichster ethnischer Gruppen gebildet, wie man ihn kaum an einem anderen Ort auf der Welt vorfindet.

Jaime Salazar kommt ursprünglich aus Kolumbien und arbeitet seit 10 Jahren in unserem Controlling. Er begleitet regelmäßig Inforeisen als Reiseleiter und kann somit hervorragende Expertentipps geben. Lassen Sie sich von seiner Begeisterung für Mauritius anstecken und erfahren Sie mehr über das Land in den Antworten auf unsere sechs Fragen.

 

MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Luftansicht
Blick auf den Pieter Both Berg

Mauritius ist nicht nur eine  Insel, Mauritius ist eine Welt für sich.

Strände, Wälder, Zuckerrohrfelder, kleine Städte, grüne Bergregionen, große und kleine Buchten.
Wandern, Tauchen, Reiten, Schwimmen, Golf  spielen, Kite-Surfen, Trekking, Segeln, Parasailing, Hochseefischen (übrigens einer der besten Hot Spots weltweit), Tanzen zu kreolischen Rhythmen, die mauritianische Küche genießen, die durch einen französischen Kochstil mit afrikanischem "Touch" geprägt ist, oder die Pferderennbahn besuchen (der ältesten nach Ascot) - Mauritius bietet eine unglaubliche Vielfalt an Landschaftsformen und Aktivitäten. Hier gibt es wirklich für jeden etwas.

MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Halbinsel Le Morne
Halbinsel Le Morne

1. Was sollte man auf Mauritius unbedingt gesehen haben?

  • Den botanischen Garten bei Pamplemousses, der zu den schönsten tropischen Gärten der Welt zählt. Dort lassen sich bei langen Spaziergängen unter Schatten spendenden Bäumen entspannte Stunden verbringen.

  • Die Rum-Fabrik in Chamarel im Südwesten von Mauritius. Bei einer Führung werden die einzelnen Produktionsschritte der Rum-Herstellung erklärt. Eine Verkostung steht natürlich auch auf dem Programm.

  • Le Morne Brabant - der 556 m hohe Berg malerisch auf der gleichnamigen Halbinsel Le Morne gelegen, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist nicht nur wegen den traumhaften Stränden einen Besuch wert, die ihn umgeben. Als ehemalige Zufluchtsstätte für Sklaven ist Le Morne Brabant auch von geschichtlicher Bedeutung.

  • Port Louis - die Hauptstadt von Mauritius

  • Den Kratersee Grand  Bassin - die größte hinduistische Pilgerstätte außerhalb Indiens

  • Die Schiffsmodellfabrik Comajora in Curepipe, in der seit den 70 er Jahren kleine Miniaturschiffe nach Originalplänen in Handarbeit angefertigt werden. Die Leistung der Mitarbeiter, die jedes Schiffsmodell detailgetreu nachbauen, ist absolut beeindruckend.

 

MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Chamarel
Siebenfarbige Erde bei Chamarel

2. Haben Sie einen Geheimtipp für uns?

  • Das Nachtleben in Grand Baie (z.B. Banana Beach Club - eine Legende des mauritianischen Nightlife, die Bar diente auch schon als Kulisse für diverse Filme und Werbespots, freitags und samstags spielen Live-Bands; die Insomnia Diskothek, Les Enfants Terrible Night Club)

  • Übernachten im Chamarel-Gebirge (eine Top-Adresse hierfür ist z. B. die Lakaz Chamarel Lodge). Besonders sehenswert sind die Wasserfälle (Cascade Chamarel) und die "Terres des Couleurs" (Farbige Erde von Chamarel), die an eine Mondlandschaft erinnern. 

 

MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Dodo
Ein Dodo

3. Was sollte man aus Mauritius unbedingt mitbringen?

Ein Kochbuch über die mauritianische Küche sowie ein Holzsouvenir des bereits ausgestorbenen Nationalvogels (dem Dodo).

 

4. Was sollte man vermeiden?

  • Viel Haut außerhalb der internationalen Hotelanlagen zu zeigen.
  • Sich ein Taxi vom Hotel zu nehmen ohne vorher eine konkrete Hin-und Rückfahrtzeit sowie die Kosten zu vereinbaren. Besonders am Abend ist es nicht so einfach ein Taxi zu moderaten Preisen zu bekommen
  • Seinen Urlaub nur im Hotel zu verbringen. Die Insel ist so vielseitig, dass es sehr schade wäre, nicht die Umgebung außerhalb der Hotelanlage zu erkunden.

 

5. Wann ist die beste Reisezeit?

Zur besten Reisezeit zählen die Monate April bis Juni und September bis November. Von Oktober bis März erreichen die Temperaturen ca. 28 bis 30°C, von April bis September ca. 20 bis 26°C. An der Ostküste kann es von Juni bis August sehr windig werden. Von Dezember bis März können Zyklone (tropische Stürme) auftreten, die mit hohen Niederschlägen und starkem Wind einhergehen. Generell gelten der flache Norden und die Westküste am Wärmsten und Regenärmsten. Die Regionen im Inneren der Insel sind höher gelegen und somit ist es dort etwas kühler.

6. Wie lange dauert die Anreise?

Mit einem Direktflug der Condor (3x pro Woche ab Frankfurt) dauert die Anreise ca. 11,5 Stunden. Bei einer Fluggesellschaft mit Zwischenstopp, z. B. mit Emirates über Dubai ist man ca. 15,5 - 16,5 Stunden unterwegs.

Hoteltipp
MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Hoteltipp: Lakaz Chamarel Exclusive Lodge
Auslese-Hotel
Lakaz Chamarel
Kategorie:
Das kleine, familiär geführte Hotel ist vom herrlich immergrünen Black River Nationalpark umgeben.
Angebote für Ihren Traumurlaub
MEIER'S WELTREISEN - Reise des Monats - Mauritius - Angebote
Mauritius-Angebote
Angebote für Golfer, Familien, Hochzeitsreisende, für einen Premium-Urlaub oder auch für eine Reise mit kleinerem Budget finden Sie auf unserer Angebotsseite.