Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Reisetipp des Monats: Monument Valley

MEIER'S WELTREISEN - Experten-Tipp Monument Valley

Es gibt so viel wunderschöne Flecken auf dieser Erde und sicherlich gehört die USA mit vielen Nationalparks, großen Städten und schönen Stränden zu den Top 10 Destinationen in der Welt. 

In den 8 Jahren, die ich jetzt schon in den USA lebe, bin ich sicherlich schon viel umhergefahren und habe einiges gesehen. Allerdings gibt es einen Ort, der mich immer wieder magisch anzieht und immer wieder aufs Neue fasziniert:

MONUMENT VALLEY-NAVAJO TRIBAL PARK

Die roten Felsen die sich in der endlosen flachen Wüste erheben. Eine Farbe, die zu jeder Uhrzeit anders aussieht, von blutrot bis fast Schwarz. Navajos, die mit so viel Stolz ihre Geschichten teilen, um den Besuchern ihre Kultur und Tradition näher zu bringen.

Es leben heute noch ca. 300 Navajo Indianer in dem Reservat.
Die Navajos benutzen alles, was die Natur hergibt, zum Überleben. Pflanzen werden für Medizin benutzt, Regenwasser zum Kochen und Tiere zum Essen und Handeln.

MEIER´S WELTREISEN - Experten-Tipp Monument Valley

Wir sind von Lake Powell, Arizona nach Monument Valley gefahren und je mehr man sich dem Valley nähert, umso mehr hat man das Gefühl, die Zeit ist stehen geblieben.

Das Monument Valley gerät oft in Vergessenheit, weil es nicht an der Haupttouristenroute liegt. Nutzen Sie daher eine der diversen Bus- oder Selbstfahrerreisen von MEIER’S WELTREISEN, welche das Monument Valley als Programmbestandteil ausweisen. Oder sollten Sie bei Ihrer individuellen Reise in der Umgebung von Page befinden, dann planen Sie unbedingt einen Stopp in Monument Valley ein – Sie werden es nicht bereuen.

Carolin Hanses arbeitet bei unserer Partneragentur in Los Angeles und beantwortet exklusiv für Sie die folgenden Fragen.

MEIER´S WELTREISEN - Expertentipp Monument Valley

1) Was sollte man im Monument Valley unbedingt erlebt haben?

Wir haben die Ehre gehabt eine fast 8-stündige Tour mit einem Navajo zu verbringen. Harold ist selber im Valley groß geworden und ist dann nach Europa geflüchtet, weil er verheiratet werden sollte. Aber nach vielen Jahren kam er wieder zu seinen Wurzeln zurück.
Fast alle Personen, die im Monument Valley National Park arbeiten sind Navajos und kommen von den unterschiedlichsten Stämmen. Jeder für sich hat eine unglaublich tolle Geschichte zu erzählen.

Manche Besucher kommen aus spirituellen Gründen in das Monument Valley, manche kennen es aus vielen Westernfilmen und andere haben noch nie etwas vorher davon gehört. Aber alle verlassen das Valley mit der gleichen großen Faszination.

2) Können Sie uns einen Geheimtipp geben?

Ich empfehle eine mindestens 2,5 stündige Jeepfahrt mit Besichtigung eines Hogans. In den Hogans leben die Navajos noch heute. Es ist sehr interessant, wie einfach man doch leben kann. In den 2,5 Stunden hat man das Wichtigste zu sehen bekommen und viel über die Geschichte und Kultur gelernt. 

Wenn Sie allerdings mehr Zeit haben, dann sollten Sie unbedingt eine Abendtour machen - vielleicht möchten Sie sogar in einem Hogan übernachten? Bei der Abendtour sieht man zumindest den schönsten Sonnenuntergang. Danach gibt es dann einen echten Navajo Taco zum Abendessen und alte Traditionen werden den Besuchern mit Tänzen und Gesang näher gebracht. All das unter dem wohl schönsten Sternenhimmel, den man sich nur vorstellen kann.

MEIER´S WELTREISEN - Expertentipp Monument Valley

3) Was sollte man aus dem Monument Valley unbedingt mitbringen?

Fotos! Vergewissern Sie sich, dass Sie noch viel Speicherplatz auf ihrer Karte haben, denn Sie werden aus dem Knipsen nicht mehr rauskommen.

4) Was sollte man unbedingt vermeiden?

Vergessen Sie nicht, sich gut mit Sonnencreme einzuschmieren, tragen sie einen Hut oder eine Mütze, denn Sie sind der Sonne 100%-ig ausgesetzt. Die Jeeps sind an der Seite und teilweise auch oben offen. Bringen Sie unbedingt Wasser mit.

5) Wann ist die beste Reisezeit?

Die schönsten Zeiten sind sicherlich April und Mai sowie September und Oktober. In den Sommermonaten kann es sehr heiß werden und in den Wintermonaten gibt es sogar Schnee, das Frühjahr bringt meistens Regen.

6) Wie lang dauert die Anreise?

Für eine Rundreise eignet sich als Zielflughafen zum Beispiel Los Angeles. Die Flugzeit ab Frankfurt/Main beträgt etwa 10,5 Stunden.

Golden West
MEIER'S WELTREISEN - Busrundreise Golden West
Busrundreise
ab/bis Los Angeles
Machen Sie sich auf dieser Rundreise ein Bild vom Amerikanischen Westen. Bequem, sorgfältig organisiert und unter sachkundiger Leitung erleben Sie faszinierende Natur und pulsierende Metropolen.
Autoreise Canyonland
MEIER´S WELTREISEN - Autoreise Canyonland
Selbstfahrer Rundreise
ab/bis Los Angeles
Lernen Sie die berühmten Nationalparks des Westens mit ihren atemberaubenden Canyons, bizarren Felsformationen, ihrer einzigartigen Schönheit und majestetischen Ruhe kennen.
MEIER'S TIPP
MEIER´S WELTREISEN - Badeverlängerung Hawaii
Aloha Hawaii
Genießen Sie doch im Anschluss an Ihre Rundreise einige erholsame Tage an den Traumstränden des pazifischen Inselparadieses.