Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Reisetipp des Monats Mai

Seychellen

Der Garten Eden im Indischen Ozean – oft werden die Seychellen als solches Paradies beschrieben. Kein Wunder, denn neben der wunderschönen, teilweise noch unberührten Natur mit hohen Palmen und kilometerlangen weißen Sandstränden, wachsen auf den insgesamt 115 Inseln des Archipels allerlei exotische Früchte und Gewürze. Wer seine freie Zeit im Urlaub gerne unter Wasser verbringt, kann sich auf den Seychellen vor Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten kaum retten. Das kristallklare Wasser bietet die besten Voraussetzungen.

Mit Susanne Haug haben wir eine richtige Seychellen-Expertin für unseren Reisetipp des Monats gewonnen. Seit 1998 ist sie bei Meier's Weltreisen tätig und nun bereits mehr als 10 Jahre als Produktmanagerin für die Seychellen zuständig, wo sie auch regelmäßig auf Dienstreise hinfliegt. Sie weiß also ganz genau, warum es sich lohnt mindestens einmal einen Urlaub auf dem Inselstaat zu verbringen. Freuen Sie sich auf ihre Empfehlungen und Insidertipps.

MEIER'S WELTREISEN - Reise des Montas - Seychellen - Kristallklares Wasser - ideal zum Schnorcheln
Kristallklares Wasser - ideal zum Schnorcheln

1. Was sollte man unbedingt auf den Seychellen gesehen haben?

Man sollte unbedingt mehrere Inseln besuchen, denn es ist schade, wenn man den gesamten Urlaub nur auf einer Insel verbringt. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und Charakter. Die 3 Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue sollte man auf jeden Fall besuchen. Auf der größten Insel Mahé befindet sich auch die Hauptstadt der Seychellen, Victoria. Dort kann man sich super im Botanischen Garten entspannen und  kreolische Restaurants ausprobieren. Die einheimischen Inselbewohner geben gerne ganz persönliche Tipps, wenn es darum geht, wo man seinen Gaumen verwöhnen lassen kann. Außerdem sollte man sich in einen der 7 Nationalparks begeben und die faszinierende Flora und Fauna auf sich wirken lassen. Der Berühmteste ist der Naturpark „Vallée de Mai“ (UNESCO-Weltnaturerbe) auf Praslin, der aufgrund der nur auf Praslin und Curieuse vorkommenden „Coco de Mer“ – der mit Abstand größten Kokusnuss der Welt- berühmt wurde.

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Seychellen - Steinküste La Digue
Wunderschöne Steinküste auf La Digue

2. Haben Sie einen Geheimtipp für uns?

Mein Geheimtipp ist ein Aufenthalt auf den sogenannten "Outer Islands" zu verbringen, wie zum Beispiel Denis Private Island oder Desroches Island. Die Inseln bestechen durch unberührte Natur und absolutes Inselfeeling. Sie bestehen aus ungefähr 70 kleinen Sandbänken und Atollen, die aufgrund ihrer Abgeschiedenheit weit weniger besucht sind.

3. Was sollte man von den Seychellen unbedingt mitbringen?

Beliebte Souvenirs sind Tee, exotische und pikante Gewürze oder aber der einzigartige "Coco d'Amour", ein Kokosnusslikör der aus dem Inneren der berühmten Coco De Mer-Nuss gewonnen wird. Diese ist die Frucht der Seychellenpalme und als weltweit größte Kokosnussart bekannt.

4. Wann ist die beste Reisezeit?

Die Seychellen sind ein ganzjähriges Zielgebiet. Von Oktober bis März und von Mai bis September ist es generell aufgrund des nordwestlichen Monsunwindes etwas kühler und ideal zum Segeln. Relativ windstill und sehr warm ist es hingegen im April und Oktober, daher sind die Monate April, Mai, Oktober, November ideal zum Schwimmen und Tauchen. Die durchschnittliche Temperatur liegt das ganze Jahr bei circa 24°C-25°C.

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Seychellen - Junge mit Coco de Mer
Der ganze Stolz der Seychellois: Coco de Mer

5. Wie lange dauert die Anreise?

Die Flugdauer zum internationalen Flughafen auf der Insel Mahé beträgt ungefähr 10 Stunden. Condor bietet Direktflüge von Frankfurt aus an. Andere Fluggesellschaften wie Etihad, airberlin und Emirates fliegen das Inselparadies mit einem Stopp in Abu Dhabi bzw. Dubai an, was sich hervorragend mit einem Stopover-Aufenthalt auf der Hin-oder Rückreise verbinden lässt. Der Transfer zwischen den einzelnen Inseln erfolgt mit einer Fähre, Hotelboot oder Flugzeug.

6. Was sollte man beachten?

Je nach Ankunfts-/Abreisezeit ist vor der Weiterreise bzw. Rückreise zu/von den kleineren Inseln eventuell eine Zwischenübernachtung auf Mahé erforderlich. Dies ist in der Regel bei einer Ankunft des internationalen Fluges nach 14 Uhr auf den Seychellen der Fall bzw. bei einem Abflug ab Mahé vor 12 Uhr. Bei einer Pauschalbuchung bucht unser System passend zum Rückflug automatisch eine Zwischenübernachtung auf Mahé, sofern diese erforderlich ist. In diesem Fall brauchen Sie sich um nichts kümmern.Wenn man sich ein Auto mieten möchte, muss man bedenken, dass auf den Seychellen Linksverkehr herrscht.

Kreuzfahrt
SY Sea Star / SY Sea Bird
ab/bis Insel Mahé
Erleben Sie eine unvergessliche Reise vorbei an weißen Sandstränden, kristallklarem Wasser und tropischen Inseln. Neben dem Besuch von Sehenswürdigkeiten und Natur-
parks bleibt viel Zeit für Erholung.
Susanne Haug's Hotel-Tipp
MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Seychellen - persönliche Hotel-Empfehlung
Hotel Coco de Mer
Kategorie:
Eine ruhige und gepflegte Atmosphäre zeichnet dieses beliebte und liebevoll geführte Hotel aus. Es befindet sich inmitten eines Naturparks an der Südküste von Praslin in direkter Strandlage.