Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Taiwan

MEIER'S Weltreisen - Reisetipp des Monats - Taiwan - Vuokko Vatanen
Vuokko Vatanen

Vuokko Vatanen beantwortet uns diesen Monat unsere 6 Fragen zur Destination Taiwan. Sie ist als langjähriger Marketing Officer bei der taiwanischen Airline China Airlines für Marketing und PR Aktivitäten auf dem deutschen Markt zuständig.

Sie hat Taiwan bereits häufig bereist und gibt nach einer kürzlich stattgefunden Inforeise gerne ihre besten Tipps an Taiwan-Neulinge weiter.

 

MEIER'S Weltreisen - Reisetipp des Monats - Taiwan - Taroko Schlucht
Taroko Schlucht

1) Was sollte man in Taiwan unbedingt gesehen haben?

Ich empfehle die Taroko Schlucht im Nationalpark Taroko im Osten von Taiwan. Wer hier in Silk’s Place Hotel übernachtet, kann bei Vollmond im Außenpool auf dem Dach des Hotels im Thermalwasser baden und das tolle Panorama auf die Marmorfelsen der Schlucht genießen.

Außerdem sollte man einmal leckere, taiwanische Dim Sum (Shao Long Bao) im Restaurant „Ding Tai Fung“ im Untergeschoss des Wolkenkratzers Taipei 101 essen und danach auf die Aussichtsplattform im 89. Stock fahren, um den Sonnenuntergang hinter den Bergen rund um Taipeh zu bewundern.

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Taiwan - Sonne-Mond-See
Sonne-Mond-See

2) Haben Sie einen Geheimtipp für uns?

Auf dem Weg zum Sonne-Mond See in Zentral-Taiwan die Moonlight-Skybar im Millenium Hotel Taichung besuchen. Eine tolle Roof-Top Bar mit einzigartiger Blick auf die ganze Stadt.

Wer dann weiter zum Sonne Mond See reist sollte sich dort in den frühen Morgenstunden auf ein Fahrrad schwingen und bei Sonnenaufgang den See umrunden. Viele Hotels dort bieten Fahrräder kostenlos zum Verleih an.

 

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Taiwan - Nachtmarkt
Angebot auf dem Nachtmarkt

3) Was sollte man aus Taiwan unbedingt mitbringen?

Taiwan überzeugt kulinarisch mit einer großen Vielfalt an Gebäck und Süßigkeiten, die man leicht mit nach Hause bringen kann,
z.B. leckeren Annanaskuchen oder auch getrocknete Mangos aus der Dihua Street in Taipeh.

Außerdem bietet Taiwan den weltbesten Oolong Tee für daheimgebliebene Teetrinker und ein kitschiges Accessoire vom Nachtmarkt darf natürlich auch nicht fehlen.

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Taiwan - Palastmuseum
Nationales Palastmuseum

4) Was sollte man unbedingt vermeiden?

Stinky Tofu vom Nachtmarkt ist nur für äußerst exotisch erfahrene Zungen geeignet, hier sollte man vorsichtig sein.

Auch nicht zu empfehlen ist das Nationale Palastmuseum in Taipeh an einem Samstag oder Sonntag mittags zu besuchen, da es dann sehr voll mit chinesischen Bustouristen ist.
Lieber an einem Wochentag am späten Nachmittag vorbeischauen.

 

MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Taiwan - Felder
Oolong-Felder

5) Wann ist die beste Reisezeit?
Am besten besucht man Taiwan im Frühling, wenn die Teeplantagen und Reisfelder grün sind (März – Mai) oder im Herbst, wenn das Klima trockener wird und sich besonders gut für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Radfahren eignet (September – Dezember).

6) Wie lang dauert die Anreise?
Man ist mit einem Direktflug ab Frankfurt ca. 12,5 Stunden unterwegs.

Taipeh
Taipeh bei Nacht
Finden Sie ihr Traumhotel in Taipeh und kombinieren Sie den Ausflug im Buchungs-prozess dazu: Er beginnt mit einem mongolischen Barbecue. Anschließend bummeln Sie über den Huashi-Nachtmarkt. Zum Abschluss erwartet Sie der Taipeh 101.
Reisejournal
MEIER'S WELTREISEN - Reisetipp des Monats - Taiwan - Reisejournal
Ihla Formosa
Taipeh begeistert durch moderne Hochhäuser und alte Tempel. Erholungs- suchende entspannen in Taiwans unberührter Natur und entlegenen Klöstern.
Mit MEIER'S mehr erleben
Naturwunder Taroko-Schlucht
Erleben Sie bei einem zweitägigen Ausflug die einzigartige Taroko-Schlucht und erkunden Sie den eindrucksvollen Nationalpark.

Es erwartet Sie das Portal zur Schlucht, der Schrein des ewigen Frühlings sowie die Schwalbengrotte.