Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Bonaire

Karibische Träume werden wahr

MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Karibik - Bonaire
Die Insel ist bekannt für freilebende Flamingos

Bonaire, die mit 288 km² zweitgrößte der sogenannten ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao) und damit Teil der Niederländischen Antillen, ist ein wahres Paradies. Mit einer Durchschnittstemperatur von 28°C, einer ständigen leichten Brise und 12 Sonnenstunden pro Tag lässt das Klima keine Wünsche offen. Die rund 15000 Einwohner wohnen fast alle in der Hauptstadt – der übrige Teil der Insel ist größtenteils unbewohnt und gerade deshalb eine Reise wert.

Bon Bini Bonaire – Willkommen auf Bonaire!

Das Leben auf Bonaire geht beschaulich zu, man kann herrlich entspannen und absolute Ruhe genießen. Langeweile kommt aber ganz bestimmt nicht auf: Viele Feste und Sportevents (z. B. Angeln, Schwimmen, Mountainbiking) sorgen für Abwechslung, die Wassersportmöglichkeiten sind schier unendlich und auch das Nachtleben der kleinen Inseln ist nicht zu verachten.

MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Karibik - Bonaire
Atemberaubende Unterwasserwelten

Die Küche Bonaires ist eine unwiderstehliche Mischung aus Einflüssen aus Europa, der Karibik, Afrika und Südamerika. In Rincon, der ältesten Siedlung, findet einmal im Monat ein Markt mit lokalen Speisen statt, die für das echte Karibikfeeling sorgen. Viel Wert legen die Einheimischen auf Naturschutz, die Insel hat mit mehreren Nationalparks in dieser Hinsicht eine Vorreiterrolle übernommen.

Bonaires Schönheit unter und auf dem Wasser erleben

Wenn die Korallenriffe im glasklaren Wasser glitzern, ist es höchste Zeit, sich ins Wasser zu begeben. Die Hauptstadt der Insel trägt so auch den sprechenden Namen Kralendijk (Korallendeich). 
Die besten Tauchspots liegen so nah an der Küste, dass sie ohne Boot direkt vom Strand aus erreichbar sind. Besonders beliebt bei Tauchern und Schnorchlern ist das Bari Reef, an dem sich verschiedenste Fische und Meeresschildkröten tummeln. Der meist mäßig wehende Ost-Passat macht Bonaire auch zu einem idealen Ort für Windsurfer. Unabhängig vom Wind sind Kayak-Touren durch die dichten Mangrovenwälder möglich.

MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Karibik - Bonaire
Entdecken Sie den grünen Norden der Insel

Einzigartige Erlebnisse auch für Landratten

Auch beim Mountainbiking durch den hügeligen, grünen Norden der Insel oder bei einer Wanderung durch die flache Kakteenwüste im Süden lässt sich einiges erleben. So begegnet man etwa wilden Eseln und Flamingos; im Washington-Slagbaai National Park liegt mit dem Gotomeer, einem Brackwassersee, einer der wenigen Brutplätze der karibischen Flamingos. In der Bucht Lac wurden früher Meeresschnecken gefischt, deren Schalen dort noch heute wie eine Erinnerung an eine längst vergangene Zeit in großen Haufen herumliegen.

Neben dem Tourismus ist auch die Salzgewinnung auf Bonaire von wirtschaftlicher Bedeutung. Im Süden entsteht auf natürliche Weise durch Wind und Sonne ein ganz besonderes Meersalz. Sollte die Schönheit der Insel zu Wasser und zu Land nicht ausreichen, bleibt noch der Gang unter Tage. Touren durch die Höhlensysteme führen vorbei an bizarren Tropfsteinen und kunstvollen Felszeichnungen.

Kralendijk
MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Karibik - Bonaire - Harbour Village Beach Club
Harbour Village Beach Club
Kategorie:
Das Hotel liegt idyllisch an einer kleinen, von Palmen gesäumten Badebucht. Die zweistöckigen Gebäude in holländisch-karibischem Stil befinden sich inmitten eines schönen, tropischen Gartens.
Attraktive Flugangebote
MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Karibik - Bonaire - Flugangebote
Buchen Sie Ihren Flug nach Bonaire
Den Flair der Karibik erleben: Fliegen Sie von vielen deutschen Flughäfen mit der renom-
mierten Fluggesellschaft KLM über Amsterdam nach Bonaire. Profitieren Sie von den günstigen, tagesaktuellen Flugangeboten bei MEIER'S WELTREISEN.