Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de

Naturwunder Yangzi

Chinas längster Fluss

Naturwunder Yangzi - Reisejournal Asien - MEIER'S WELTREISEN
Chinas Naturwunder Yangzi

Der Yangzi (andere Schreibweisen: Jangtsekiang, Jangtse) ist in jeder Hinsicht Chinas bedeutendster Fluss. Er ist 6.380 Kilometer lang – übersetzt bedeutet sein Name „Langer Strom“ – und damit der längste Fluss der Volksrepublik China sowie der drittlängste Fluss weltweit.

Der Yangzi entspringt im tibetischen Hochland in der Provinz Qinghai. Nach einer langen Reise durch Hochgebirge, Schluchten und Ebenen mündet der Yangzi nördlich von Shanghai in das Ostchinesische Meer. Aufgrund von Hindernissen wie Bergmassiven ändert der Yangzi auf seinem Weg vom Quellgebiet bis zur Mündung mehrfach die Richtung. Der Oberlauf des Flusses fließt in einer Höhe von ca. 4.900 Metern über dem Meeresspiegel dahin, bis zur Stadt Yibin in Sichuan (305 Meter über dem Meeresspiegel) hat der Fluss Tausende von Höhenmetern überwunden und ist nun ab hier ca. 2.800 Kilometer schiffbar.

Dank der Vielzahl der Landschaften und Klimazonen, die er durchquert, gilt der Yangzi als Chinas Naturwunder. Der Strom teilt das Land in Nord- und Südchina; außerdem ist er ein seit Jahrtausenden befahrener Transportweg. Das fruchtbare Yangzi-Delta wird intensiv agrarwirtschaftlich genutzt. Seit Errichtung der Drei-Schluchten-Talsperre, des größten Wasserkraftwerks der Welt, ist die wirtschaftliche Bedeutung des Yangzi noch einmal immens gestiegen.

Tierwelt des Yangzi

Auch hinsichtlich der Pflanzen- und Tierwelt ist der Yangzi eine Lebensader Chinas. Der gewaltige Strom hat eine große Zahl vielfältiger, jedoch mittlerweile bedrohter Ökosysteme mit teils endemischen Spezies hervorgebracht. Besonders artenreich zeigt sich die Flora und Fauna am Unterlauf des Yangzi. Hier leben diverse Fischarten, Amphibien und Schildkröten. Durch Staudämme, Abwässer und landwirtschaftliche Nutzung hat sich die Tierwelt des Yangzi jedoch bereits spürbar verändert.

So gilt der seltene Chinesische Flussdelfin, beheimatet im Dongting-See sowie im Unter- und Mittellauf des Flusses, als ausgerottet. Noch anzutreffen sind der vom Aussterben bedrohte Chinesische Alligator, der ebenfalls unter Naturschutz stehende Chinesische Riesensalamander (mit einer Körperlänge von mehr 1 Meter der größte Salamander der Welt) und die Jangtse-Riesenweichschildkröte. 

Flusskreuzfahrten auf dem Yangzi

Yangzi-Kreuzfahrt - Reisejournal Chinas Naturwunder Yangzi - MEIER'S WELTREISEN
Eindrucksvolle Yangzi-Kreuzfahrt

Die landschaftlichen Schönheiten des Yangzi erleben Sie eindrucksvoll auf einer Flusskreuzfahrt. Ein besonders reizvoller Abschnitt ist die Strecke zwischen Chongqing und Yichang, die sowohl flussaufwärts (Yichang-Chongqing) als auch flussabwärts (Chongqing-Yichang) bereist werden kann. Die großen Kreuzfahrtschiffe bieten Ihnen jede erdenkliche Annehmlichkeit: Restaurants und Bars, Sonnendeck, Swimmingpool, und Sauna sowie Kabinen von komfortabel bis luxuriös. Genießen Sie eine entspannte Reise, die gleichzeitig das Ziel ist, und bewundern Sie die grandiosen Schluchten und steil aufragenden Berge, durch die sich der gewaltige Yangzi seinen Weg gebahnt hat.

Von dramatischer Schönheit sind die drei Schluchten Qutang-, Wu- und Xiling-Schlucht, die von über 1.000 Meter hohen Bergen eingerahmt sind und Ihnen an jeder Flussbiegung neue spektakuläre Ausblicke auf schroffe Felsen und bewaldete Gipfel eröffnen. Auch eine Besichtigung des nicht unumstrittenen Jahrhundertbauwerks Drei-Schluchten-Talsperre gehört zu den Highlights einer Yangzi-Kreuzfahrt, ebenso wie ein Aufenthalt in der am Zusammenfluss von Yangzi und Jialing gelegenen Mega-City Chongqing. Kulturinteressierte unternehmen Ausflüge zur Steinschatzpagode Shibaozhai und zu den buddhistischen und taoistischen Tempelanlagen auf dem Hügel Ming Shan in Fengdu.

China-Rundreisen

Eine Flusskreuzfahrt auf dem Yangzi lässt sich hervorragend mit einem Besuch von Beijing und/oder Shanghai verbinden. Durch die ausgezeichneten Flugverbindungen zwischen den chinesischen Metropolen sind die enormen Entfernungen innerhalb Chinas gut zu bewältigen.

Als Ausgangspunkt einer China-Rundreise eignet sich die Hauptstadt Beijing, die auf eine mehr als 3.000-jährige Geschichte zurückblickt. Zu den Highlights (allesamt UNESCO-Welterbe) gehören der weltberühmte Himmelstempel, in dem der chinesische Kaiser alljährlich für eine gute Ernte betete, die 1406-1420 errichtete Verbotene Stadt mit ihren goldglänzenden Dächern und dem Kaiserpalast der Ming- und Quing-Dynastien und die aus derselben Zeit stammenden Ming-Gräber.

Shanghai - Reisejournal Chinas Naturwunder Yangzi - MEIER'S WELTREISEN
Beeindruckende Skyline von Shanghai

In Badaling nahe Beijing kann ein restauriertes Teilstück der Chinesischen Mauer besichtigt werden. Eine herausragende Bedeutung für Chinas jüngere Geschichte hat der durch zahlreiche Massenkundgebungen und das grausame Tian'anmen-Massaker von 1989 berühmt gewordene Platz des himmlischen Friedens.

Futuristische Skylines und 1.000-jährige Tempel: Tradition und Moderne erleben Sie in Chinas zweitgrößter Stadt Shanghai. Der Stadtteil Pudong zeichnet sich durch eine ständig zunehmende Zahl an Wolkenkratzern aus und demonstriert das nahezu unfassbare Wirtschaftswachstum des modernen Shanghai.

Eine Reise in die Vergangenheit ist hingegen ein Besuch der Altstadt mit ihren engen Gassen und dem berühmten Yu-Garten. Bei einem Bummel über die von den Niederländern angelegte Uferpromenade The Bund mit ihrer faszinierenden Vielfalt architektonischer Stile mehrerer Länder und Jahrhunderte entdecken Sie eine weitere schillernde Facette der Weltstadt.

Faszination Yangzi
Faszination Yangzi - Flusskreuzfahrt ab Yichang bis Chongqing - MEIER'S WELTREISEN
Flusskreuzfahrt, 4 Nächte
ab Yichang bis Chongqing
Entspannen Sie bei einer Flusskreuzfahrt auf dem Yangzi und bestaunen Sie das Jahrhundertbauwerk “Drei-Schluchten-Damm".
Im Schatten des Yangzi
Im Schatten des Yangzi - Bus-/Zugrundreise ab Bejing bis Shanghai - MEIER'S WELTREISEN
Bus-/Zugreise, 12 Nächte
ab Bejing bis Shanghai
Erleben Sie Chinas Große Mauer, die sagenumwobene "Verbotene Stadt" und die berühmte Terrakotta-Armee sowie die Metropole Shanghai.