Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Laos

Südostasien ganz entspannt

MEIER’S WELTREISEN Reisejournal - Entspanntes Laos - Pha That Luang Tempel
Pha That Luang Tempel in Vientiane

Wer Südostasien mag und alles noch eine Nummer authentischer, unverfälschter und ruhiger erleben möchte als etwa in vielen Teilen Thailands oder Vietnams, wird Laos lieben. Wegen seiner Tempel, seiner Natur und der entspannten Grundstimmung.

Südostasien auf die lässige Tour


Das geht schon bei der Kapitale Vientiane, das viele als die entspannteste Hauptstadt der Welt bezeichnen, los. Zwischen Bauten im französischen Kolonialstil und buddhistischen Tempeln kommt ein ganz besonderes Ambiente auf, insbesondere bei den typisch asiatischen Märkten wie dem bekannten Talat Sao-Morgenmarkt und dem Nachtmarkt.

MEIER’S WELTREISEN Reisejournal - Entspanntes Laos - Triumphbogen in Vientiane
"Thriumphbogen" Patuxai in Vientiane

Der Verkehr hält sich sowieso in Grenzen, Hochhäuser sind Mangelware. Die Behausungen ragen kaum über die vielen grünen Bäume hinaus. Der beeindruckende Tempel Pha That Luang, eine der größten Sehenswürdigkeiten des Landes, und der „Triumphbogen“ Patuxai, der zum Gedenken an die Toten des Unabhängigkeitskrieges errichtet wurde, hingegen schon.

Besonders schön ist Vientiane übrigens am frühen Morgen und in den Abendstunden, wenn sich am Ufer des Mekong die Einheimischen zu Spaziergängen treffen und an den vielen Garküchen ihr Abendessen kaufen. Europäer sollten sich daran ein Beispiel nehmen!

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Entspanntes Laos -  Blick auf Luang Prabang und den Mekong
Blick auf Luang Prabang und den Mekong

Was die Besucher erwartet

Eine höhere Touristendichte ist in der ehemaligen Hauptstadt und heutigen Unesco-Welterbestadt Luang Prabang zu beobachten. Diese Beliebtheit hat viele Gründe: die zahlreichen Cafés und das nette laotische Kleinstadtleben, eine ganze Reihe interessanter Kochkurse für Ausländer, der abendliche Hmong-Markt und an die 30 Klosteranlagen und Tempel wie etwa das besonders schöne Ensemble von Wat Xieng Thong.

 

 

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Entspanntes Laos - Umgebung von Vang Vieng
Umgebung von Vang Vieng

Die Natur hält in Laos aber fast noch größere Trümpfe bereit: So gehören die Karstberge von Vang Vieng zu den schönsten von ganz Asien und das Bolaven-Plateau zu den fruchtbarsten Hochebenen der Welt – da kann man sich vorstellen, was einem da blüht!

Berühmt ist Laos auch für seine Höhlen. Die über sieben Kilometer lange Kong Lor-Höhle ist nur eine von vielen, aber eine besondere: Man kann sie per Boot besuchen. Apropos Boot: Damit sollte man auch den mächtigen, durch tropische Dschungellandschaften führenden Mekong befahren. Nicht weit vom Mekong entfernt liegt dann auch der rätselhafte Tempelbezirk Wat Phou. Die zum Unesco-Welterbe zählenden Ruinen des Khmer-Tempels sind sogar älter als Kambodschas berühmtes Angkor und unbedingt den Abstecher wert.

Quelle: Wundermedia / Christian Haas