Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de

Inselhopping in der Südsee

Die Südsee – Paradiese im Pazifik

Am anderen Ende der Welt warten die letzten Paradiese auf ihre Entdeckung: Die Inseln des Südpazifiks locken mit ewigem Sommer, Bilderbuchstränden und unberührter Natur. Zur Südsee zählen alle Pazifik-Regionen südlich des Breitengrades von Panama, wo Núñez de Balboa 1513 als vermutlich erster Europäer den Pazifik erblickte.

Im engeren Sinne werden häufig die über eine Meeresfläche von 50 Millionen Quadratkilometer verteilten Archipele Polynesiens als Südsee bezeichnet. Zu den bekanntesten Inselgruppen gehören die Fiji-Inseln, Samoa, Französisch-Polynesien und die Cook-Inseln.

Die schönsten Destinationen in Französisch-Polynesien

Traumziel Bora Bora - Französisch-Polynesien - Inselhopping in der Südsee - Reisejournal Südsee - MEIER'S WELTREISEN
Traumziel Bora Bora

Die zu Französisch-Polynesien gehörenden 118 Inseln und Atolle verteilen sich auf fünf Archipele im südlichen Pazifik. Tahiti, Moorea, Bora Bora sind Namen, die für wahr gewordene Urlaubsträume stehen. Freuen Sie sich auf paradiesische Landschaften mit feinsandigen Stränden, azurblauen Lagunen, steilen Vulkangipfeln und üppig grünem Dschungel.

Insbesondere Wassersportler kommen in Französisch-Polynesien auf ihre Kosten: Die von zahlreichen kleinen Inselchen umgebene Lagune von Bora Bora bietet beste Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen – Highlight ist die sogenannte Rochenstraße, die von Schwärmen von Mantas und Stechrochen bevölkert wird.

Auch die Korallengärten rund um Tahiti und Moorea sind beliebte Tauch-Hotspots. Entdecken sollten Sie außerdem die von tropischer Vegetation geprägte Berglandschaft Mooreas und Tahitis lebhafte Hauptstadt Papeete, in der Sie in die faszinierende Kultur der Polynesier eintauchen und ihre herzliche Gastfreundschaft erleben können. Möchten Sie Ihre Reise nicht nur auf eine Destination beschränken, empfiehlt sich ein vorab buchbares Inselhüpfen oder eine Kreuzfahrt.

Südsee-Paradies Cook-Inseln

Südsee-Paradies Aitutaki - Cook-Inseln - Inselhopping in der Südsee - Reisejournal Südsee - MEIER'S WELTREISEN
Südsee-Paradies Aitutaki

Ein kleines Paradies auf Erden – das sind die Cook-Inseln. Der mit Neuseeland assoziierte Inselstaat umfasst 15 Inseln im Südpazifik und kann aufgrund seiner abgeschiedenen Lage nur mit dem Flugzeug erreicht werden. Auf der Hauptinsel Rarotonga genießen Sie an idyllischen Lagunen und weißen Sandstränden himmlische Ruhe und eine willkommene Auszeit vom Alltag.

Glasklares Wasser, im Wind rauschende Palmen und ein liebliches Hinterland mit immergrüner tropischer Vegetation, schroffen Vulkanbergen und ausgedehnten Obstplantagen – die größte der Cook Islands verkörpert nahezu perfekt das romantische Bild des Südsee-Idylls. Noch ruhiger geht es auf Aitutaki zu, einem kleinen Atoll, das sich ideal für Hochzeitsreisende eignet.

Fiji-Inseln – Sehnsuchtziel am anderen Ende der Welt

Sonnenuntergang Fiji-Inseln - Inselhopping in der Südsee - Reisejournal Südsee - MEIER'S WELTREISEN
Sonnenuntergang Fiji-Inseln

In den Weiten des Südpazifiks, nördlich von Neuseeland und östlich von Australien, liegen die Fiji-Inseln, eines der beliebtesten Reiseziele der Südsee. Der Archipel besteht aus über 330 Inseln, von denen ca. 110 bewohnt sind, und bietet dem Urlauber insgesamt über 1.100 Kilometer Küste, darunter blendend weiße und mystisch schwarze Sandstrände, idyllische Buchten und farbenprächtige Korallenriffe.

Das ganzjährig tropisch heiße Klima, kristallklares Wasser und eine Vielzahl luxuriöser Resorts machen die Fiji-Inseln zum Traumziel eines jeden Badeurlaubers. Besonders empfehlenswerte Destinationen sind die westlich der Hauptinsel Viti Levu gelegenen Mamanuca Islands (hier wurde übrigens auf Monuriki der Hollywood-Film Cast Away gedreht) und die dünn besiedelten Yasawa Island, die Ihnen den Traum absoluter Ruhe und Abgeschiedenheit erfüllen. Beim Inselhopping können Sie gleich mehrere Inseln, darunter auch unbewohnte Vulkaninseln mit unberührter Natur, erkunden.

Naturparadies Tonga

Naturparadies Tonga - Inselhopping in der Südsee - Reisejournal Südsee - MEIER'S WELTREISEN
Naturparadies Tonga

Von den über 170 Inseln und Atollen des Tonga-Archipels sind nur rund 40 bewohnt. Die auch als Freundschaftsinseln bekannten Inseln liegen zwischen Samoa, Neuseeland und den Fiji-Inseln nahe des bis zu 10.882 Meter tiefen Tongagrabens in einem vulkanisch höchst aktiven Gebiet.

Hier warten auf Sie eine ursprüngliche Natur von paradiesischer Schönheit, einsame Strände, ausgedehnte Riffe und die traditionsreiche Kultur der Tongaer, die im Mittelalter ein weite Teile der Südsee umfassendes Imperium beherrschten.

Ein Highlight, das Ihre Südsee-Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt, ist das Schwimmen mit Buckelwalen, das in den Walgründen um Tonga in der Zeit von Juli bis Oktober möglich ist, wenn die Meeressäuger von der Antarktis bis in den Tonga-Archipel reisen, um dort ihre Kälber zur Welt zu bringen. 

Traumurlaub in Neukaledonien

Île des Pins - Neukaledonien - Inselhopping in der Südsee - Reisejournal Südsee - MEIER'S WELTREISEN
Île des Pins - Neukaledonien

Gelegen im Südwestpazifik, ca. 1.500 Kilometer von Australien entfernt, ist Neukaledonien eines der für Europäer am weitesten entfernten Reiseziele – und zugleich eine der landschaftlich reizvollsten Regionen der Welt.

Endlose Korallengärten, die größte Lagune der Erde, kilometerlange Strände mit blendend weißem Sand und kristallklarem Wasser, unberührte Wälder, ausgedehnte Savannen, wilde Gebirge mit einzigartiger Flora und Fauna – die Naturschönheiten Neukaledoniens erschöpfend zu beschreiben, ist schlicht unmöglich.

Beim Inselhopping entdecken Sie die lebhafte Hauptstadt Nouméa, die ursprüngliche Kultur der Kanak auf der größten Insel Grande Terre und die Traumstrände und Tauchreviere der Île des Pins. Aufgrund seiner großen Landmasse ist Neukaledonien im Gegensatz zu vielen anderen Südsee-Destinationen nicht nur Badeurlaubern und Wassersportlern zu empfehlen, sondern bietet auch ein weitläufiges Netz an Wanderwegen.

Hotels Franz.-Polynesien Hotels Cook-Inseln Hotels Fiji-inseln Hotels Tonga Hotels Neukaledonien
         
Flüge Franz.-Polynesien Flüge Cook-Inseln Flüge Fiji-Inseln Flüge Tonga Flüge Neukaledonien

Sofitel Bora Bora Private Island
InterContinental Fiji Golf Resort & Spa