Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Inspirationen für Ihren Golfurlaub

Golf – Traditionssport im Trend

Als eine der anspruchsvollsten Ballsportarten erfreut sich Golf zunehmender Beliebtheit. Erstmals seit 1904 wird Golf bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro wieder olympische Disziplin sein; gleichzeitig ist das Interesse an Golf auch bei Amateursportlern deutlich gestiegen.

Als Geburtsland des Golfs gilt Schottland, von wo aus sich der Sport im 16. Jahrhundert über ganz Großbritannien ausbreitete. Heute finden sich auf jedem Kontinent Golfclubs und -plätze, die häufig in wunderschöner Landschaft gelegen sind und natürliche Gegebenheiten wie Wasserhindernisse, Sanddünen, Baumgruppen etc. harmonisch integrieren.

Wichtige Golfturniere

Inspirationen für Ihren Golfurlaub - Reisejournal Rund um die Welt - MEIER'S WELTREISEN
Golf: eine der anspruchsvollsten Ballsportarten

Traum eines jeden Golfsportlers: die größten Golfturniere der Welt mitzumachen, zumindest als Zuschauer! Verbinden Sie Ihre nächste USA-Reise mit dem Besuch eines der Major-Turniere und erleben Sie die weltbesten Spieler auf den renommiertesten Plätzen.

Seit 1934 findet das US Masters immer Anfang/Mitte April im exklusiven Augusta Golf Club in Augusta/Georgia statt. 2016 wurde das Masters Tournament vom 07. bis 10.04.2016 ausgetragen, im Jahr 2017 wird es vom 06. bis 09.04.2017 stattfinden.

Das nächste große Golf-Ereignis im Jahresverlauf ist das US Open. Das traditionsreiche Turnier besteht seit 1895. Im Gegensatz zu den anderen Major-Golfturnieren entscheidet im Falle eines Gleichstands nach vier Runden ein Stechen über den Sieger. Dieses Jahr treten Profis und Amateure vom 16. bis 19.06.2016 im Oakmont Country Club in Oakmont/Pennsylvania an, im darauffolgenden Jahr ist das US Open für den 15. bis 18.06.2017 im Erin Hills Golf Course (Erin/Wisconsin) angesetzt.

Das dritte Major-Turnier, die Open Championship, findet im Juli in Großbritannien statt, während die PGA Championship wieder in den USA ausgetragen wird. 2016 findet die seit exakt 100 Jahren veranstaltete Meisterschaft im Baltusrol Golf Club in Springfield/New Jersey statt (25. bis 31.07.2016), 2017 wird der Quail Hollow Club in Charlotte/North Carolina Gastgeber sein. Termin für das Turnier: 07. bis 13.08.2017.

Als Golfmannschaftsturnier zwischen den USA und Europa nimmt der alle zwei Jahre Ende September/Anfang Oktober stattfindende Ryder Cup eine Sonderstellung ein – vielen Golfern soll der Termin ebenso wichtig wie der Hochzeitstag sein. 2016 werden die Partien vom 30.09. bis 02.10.2016 im Hazeltine National Golf Club in Chaska, Minnesota, ausgetragen; im Jahr 2018 wird in Frankreich um den begehrten Titel gerungen.

Top 3 der weltweit besten Golfplätze

Inspirationen für Ihren Golfurlaub - Reisejournal Rund um die Welt - MEIER'S WELTREISEN
Der perfekte Abschlag wartet auf Sie

Als einer der renommiertesten öffentlich zugänglichen Golfplätze der USA gilt der Bethpage Black Course auf Long Island (Bundesstaat New York). Der von dem berühmten Golfarchitekten Albert Warren Tillinghast designte und 1936 angelegte18-Loch-Golfplatz hat den Ruf, einer der schwierigsten Plätze weltweit zu sein. 2002 gewann Tiger Woods hier die US Open, die auch im Jahr 2009 auf dem Bethpage Black Course stattfanden.

Unbestritten einer der besten Golfclubs Australiens: der 1891 gegründete Royal Melbourne Golf Club. Die Anlage umfasst zwei Golfplätze mit je 18 Löchern, landschaftlich wunderschön gelegen im küstennahen Vorort Black Rock und geprägt durch eine ungemein abwechslungsreiche Gestaltung mit viel Grün, hohen Bäumen, Wasserhindernissen und Sandgruben.

Der älteste und einer der schönsten Golfplätze des Emirats ist der Abu Dhabi Golf Club. Mit insgesamt 27 Löchern bietet er ein anspruchsvolles Terrain und ist Austragungsort des Abu Dhabi HSBC Golf Championship der PGA European Tour, das der Deutsche Martin Kaymer hier dreimal gewann. Tausende von Bäumen spenden Schatten, die Flächen sind gepflegt und trotz des Wüstenklimas herrlich grün. Ein architektonisches Highlight ist das Clubhaus, das in Form eines Falken mit ausgebreiteten Schwingen erbaut ist.

Luxuriöse Golfhotels für Ihren Traumurlaub

Einen Golfurlaub der Extraklasse verbringen Sie im JA Jebel Ali Beach Hotel in Dubai. Direkt am 800 Meter langen Privatstrand gelegen, bietet das zum noblen JA Jebel Ali Golf Resort gehörende Hotel einfach alles, was zu einem gelungenen Aktiv- und Erholungsurlaub gehört – inklusive eines 9-Loch-Championship-Golfplatzes.

Ebenso luxuriös geht es im St. Regis Saadiyat Island (Abu Dhabi) zu: Hier erwartet Sie neben komfortablen Suiten, diversen Restaurants und einem idyllischen weißen Sandstrand der 18-Loch-Golfplatz des Saadiyat Beach Golf Course, der Ihnen neben einer exzellenten Infrastruktur auch traumhafte Blicke auf das türkisblaue Meer und die Skyline von Dubai City bietet.

Als eines der besten Golfhotels weltweit gilt das Luxushotel Constance Belle Mare Plage auf Mauritius. Endlose Palmenstrände, Korallenriffs, ein weitläufiger tropischer Garten und Südsee-Romantik pur bilden die Kulisse für Ihren perfekten Urlaub. Zwei nach US PGA-Standards ausgestattete 18-Loch-Plätze lassen auch für Profi-Spieler keine Wünsche offen.

Verbinden Sie Erholung, Golfen und Genuss bei einem Aufenthalt im Steenberg Hotel im Constantia Valley (Südafrika). Das denkmalgeschützte Landhaus-Hotel liegt malerisch inmitten des ältesten Weinguts der Kapregion, der Steenberg Golf Club wartet mit einem Championship-Golfplatz inmitten grandioser Landschaft auf.