Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Madagaskar

Die viertgrößte Insel der Welt

MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Madagaskar - Affenbrotbäume
Affenbrotbäume

Da die viertgrößte Insel der Welt viele Gesichter hat, bietet es sich an, diese bei einer Rundreise zu entdecken. 

Ein tropisches Naturparadies
Es geht durch Steppen, Wüsten, Urwälder, Bergregionen und Hochebenen – abwechslungsreicher kann sich die Natur nicht zeigen. Nicht zu vergessen die traumhaften Strände, die für die nötige Erholung nach den Exkursionen sorgen. Von ihren Bewohnern wird Madagaskar, das im Indischen Ozean östlich von Afrika liegt, die große Insel genannt.

MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Madagaskar - Königspalast
Königspalast

Zurück in die Zeit der Könige
Das Zentrum und der Ausgangspunkt für sämtliche Entdeckungstouren über die Insel ist die Hauptstadt Antananarivo, das politische und wirtschaftliche Zentrum Madagaskars. Der Königspalast in der Stadt, die im zentralen Hochland der Insel thront, erzählt die Geschichte des Königreichs Madagaskars.
Als erste Ausflugsziele bieten sich die Dörfer und Reisterrassen im Umland der Hauptstadt an, das Gebiet, in dem im 18. Jahrhundert die Merina-Könige regierten. Teilweise kann man einige der Königssitze heute noch besichtigen, Informationen darüber geben alle Touristen-Informationen in Antananarivo.


MEIER'S WELTREISEN - Reisejournal - Madagaskar - Lemur
Lemur

Drei Klimazonen und eine einzigartige Fauna

Wer aus der Hauptstadt zu einer Rundreise aufbricht, muss sich für ein Klima entscheiden, denn im Süden gibt es Trockenzonen, im Osten tropische Bergwälder und im Hochland subtropische Gebiete. Dementsprechend unterschiedlich ist die Landschaft auf der Insel. Raue Bergregionen, sattgrüne Tropenwälder und schneeweiße Strände sorgen dafür, dass jeder Tag auf Madagaskar Abwechslung pur ist. Aufgrund der einzigartigen Natur – so gibt es beispielsweise nur hier die pelzigen Lemuren – verwundert es nicht, dass es zum Schutz mehr als 50 Nationalparks gibt, die teilweise zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören.

Ebenso vielseitig wie die Landschaft, sind auch die Menschen und die kulturellen Einflüsse. 18 ethnische Gruppen leben auf der Insel und sorgen für die vielen unterschiedlichen Gesichter Madagaskars. Und diese lassen sich nun mal am besten auf einer entspannten Rundreise entdecken.

Quelle: Wundermedia / Julia Heyne


Weiterführende Links:


Finden Sie hier Ihr Hotel auf Madagaskar oder erkunden Sie bei einer Rundreise Madagaskars Schönheit.

Passende Flüge nach Madagaskar finden Sie hier.