Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Malaysia

Land der Kontraste

MEIER´S WELTREISEN Reisejournal - Malaysia

Kuala Lumpur verbinden viele Europäer mit den Petronas Twin Towers und der neuen Formel-1-Strecke. Doch „KL“ bietet viel mehr – und erst recht der große Rest von Malaysia. Regenwald und Traumstrände inklusive.

Bunte Korallen. Millionen Fische. Begeisterte Taucher – Malaysias Strände machen’s möglich. Und im Übrigen auch normale Badereisende glücklich. Zum Beispiel auf der beliebten Insel Penang, die der Nordwestküste der malaiischen Halbinsel vorgelagert ist. Die endlos langen und feinsandigen Strände sind hier ebenso Ziel von internationalen Urlaubern wie die rund 400.000 Einwohner zählende Stadt Georgetown. 2008 wurde diese sogar in die Weltkulturerbeliste aufgenommen, zusammen mit Malacca. Der jahrhundertealte Knotenpunkt für den Handel zwischen Ost und West ist bekannt für seine reich verzierten Gebäude, Kirchen und Festungen. Im 15. Jahrhundert wurde dort das malaysische Sultanat gegründet.

MEIER´S WELTREISEN Reisejournal - Malaysia - Langkawi
Langkawi

Naturparadies Langkawi

Zunehmender Beliebtheit erfreut sich Langkawi, ein aus rund 100 Kalksteininseln bestehendes Naturparadies im äußersten Nordwesten Malaysias. Dessen Einzugsgebiet ist beträchtlich und umfasst auch weite Teile der großen Insel Borneo – vor allem bei Naturfreunden ein attraktives Reiseziel. Mengkabong etwa lässt den klassischen Inseltraum wahr werden. Zu Füßen des über 4.000 Meter hohen Mount Kinlabalu erstrecken sich kilometerlange weiße Sandstrände – die „Stadt im Wasser“ ist ein weiteres lohnendes Ziel.

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Malaysia - Singapur
Singapur

Quirlige Metropolen

Die perfekte Ergänzung zu jedem Natururlaub stellt ein Besuch von Singapur dar, dem im Süden von Festland-Malaysia gelegenen, aber autarken Stadtstaat. Wer das Land gar nicht verlassen mag, besucht Kuala Lumpur, die eineinhalb-Millionen-Kapitale und pulsierende Hauptmetropole des Landes. Ein echter Schmelztopf der Kulturen: Malaysier, Inder, Chinesen und Eurasier haben sich dort, wo die Flüsse Gombak und Kelang zusammenfließen, angesiedelt. Ursprünglich wurde hier Zinn abgebaut, doch mittlerweile brummen die verschiedensten Geschäftszweige. Wahrzeichen für die ungeheure Dynamik sind die 452 Meter hohen Petronas Twin Towers, die höchsten Zwillingstürme der Welt. Ein weiteres Aushängeschild ist die 1999 eröffnete internationale Formel-1-Rennstrecke von Sepang rund 40 Kilometer südlich von Kuala Lumpur. Aber wer „KL“ richtig kennenlernen will, muss auch die Viertel zwischen den Wolkenkratzern erkunden. Zum Beispiel Little India mit den vielen Sari-Geschäften, China Town mit den Garküchen und Teehäusern. Da geht es dann richtig quirlig und exotisch zu.

Quelle: Wundermedia / Christian Haas

Hotels Malaysia

Pauschalreisen Malaysia

Rundreisen Malaysia

Flüge Malaysia