Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Malediven

Tolle Atolle

Eine Insel, ein Resort – dieses Konzept verspricht besondere Entspannung. Und stellt das touristische Erfolgsrezept der aus 26 Atollen und insgesamt fast 2.000 Inseln bestehenden Malediven dar. Schließlich erzeugt eine Insel, bis zu einer gewissen Größe jedenfalls, fast immer eine ganz private und besondere Atmosphäre.

MEIER´S WELTREISEN Reisejournal - Malediven
Weiße Traumstrände

Ob es vielleicht auch daran liegt, dass sie einem so gut Schutz bietet inmitten des Ozeans? Der Alltag in noch weitere Ferne entrückt? Vermutlich sind es mehrere Gründe, warum Inseln als Ferienorte ganz besonders beliebt sind. Im Fall der Malediven kommen noch ein paar weitere Gründe hinzu: ganzjährig warme Temperaturen in der Luft und im Meer, hoher Komfort auf den rund 100 Touristeninseln und ein wahres Tauch-Dorado.

Tolle Atolle

Was kann man anderes erwarten, wenn schon der Landesname das englische Wort für Tauchen im Namen führt? Was nicht zu viel versprochen ist: Tropische Fisch-Heere, Riesenmuränen, Schildkröten und Delfine tummeln sich im flachen Wasser wie an tiefen Überhängen. Auch Begegnungen mit Mantas, Stachelrochen, Barrakudas oder Napoleons sind keine Seltenheit. Das im wahrsten Sinne größte Erlebnis für Taucher: eine Begegnung mit Walhaien, den größten Fischen überhaupt.

MEIER´S WELTREISEN Reisejournal - Malediven
Bunte Unterwasserwelt

Luxus statt Kultur

Was für Taucher, Schnorchler und Sonnenanbeter ein Traum, ist für Kultur-Junkies ein Albtraum, denn an kulturellen Sehenswürdigkeiten gibt es auf den Malediven bis auf einige Moscheen in der übervollen Hauptstadt Malé nahezu nichts zu sehen. Andererseits praktisch, so bleibt mehr Zeit für die Annehmlichkeiten der luxuriösen Insel-Resorts, die mit Stelzen-Bungalows, exklusiven Spas, Gourmetrestaurants und allem erdenklichen Komfort locken. Zum Beispiel das extrastylishe „W Retreat & Spa Maldives“ oder das luxuriöse „Taj Exotica Resort & Spa“, das über einen der schönsten Spas der Inselgruppe verfügt.

Ein Top-Resort mit Wow-Faktor ist auch das „Conrad Maldives Resort & Spa“ auf Rangali Island, zum einen wegen des mit 17.000 Flaschen ausgestatteten Unterwasser-Weinkellers und zum anderen aufgrund des fünf Meter unter der Meeresoberfläche gelegenen Gourmetrestaurant „Ithaa“. Schon möglich, dass sich an dem rundumverglasten Raum die Fische und Rochen die Nase platt drücken, während man selbst gerade gekochten Hummer verspeist.

Quelle: Wundermedia / Christian Haas


Pauschalreisen auf die Malediven

Hotels auf den Malediven