Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Singapur

Kleinster Staat Südostasiens

MEIER´S WELTREISEN Reisejournal - Singapur
Singapur

Als kleinster Staat Südostasiens eignet sich Singapur perfekt für einen Kurztrip oder als Zwischenstation bei Reisen nach Australien sowie Neuseeland. Asiatische Traditionen, berühmte Sehenswürdigkeiten, große Einkaufshäuser und schöne Sandstrände vertreiben einem hier die Zeit wie im Flug.

Mit dem Flugzeug gelangt man auch meistens auf den Insel- und Stadtstaat, der bereits für ein bis zwei Tage eine Zwischenlandung wert ist. Denn die drei größeren und 56 kleineren Inseln zwischen Malaysia und Indonesien bieten bis auf die Monsun-Regenzeit zwischen Oktober und Februar ganzjährig angenehmes, tropisch-feuchtes Klima mit Temperaturen über 28 Grad Celsius. Begrüßt werden Gäste von den sehr touristenfreundlichen 4,9 Millionen Einwohnern der Republik, die fast alle die vier offiziellen Amtssprachen Malaiisch, Chinesisch, Tamilisch und Englisch sprechen.

Shoppingparadies Singapur

Wer nur wenig Zeit hat, sollte sich zumindest für ein paar Stunden in Singapurs Shoppingmeilen treiben lassen. Mit die größte Einkaufsstraße ist die Orchard Road, in der eine Nobelboutique auf die nächste folgt. In Bugis wartet genau wie in Little India, Chinatown und der großen Marina Square Shopping Mall trendige Kleidung zu niedrigen Preisen. Eine Stärkung nach dem Shopping-Marathon gibt es an fast jeder Straßenecke, da die Einwohner Singapurs wie die meisten Asiaten großen Wert auf gutes Essen legen. Geprägt sind die Landesgerichte von den unterschiedlichen Kocharten der Einwohner, somit findet man Chinesisches, Indisches aber auch Malaiisches auf den Speisekarten. Probieren sollte jeder Tourist zudem einheimische Speisen wie Laksa (südostasiatische Suppe), Yong Tau Foo (asiatischer Eintopf) oder Roti Prata (Fladenbrot).

MEIER´S WELTREISEN Reisejournal - Singapur

Exklusives Erholen

Erholsamen Schlaf nach einem aufregenden Tag in Singapur bieten die zahlreichen Hotels, die gerade für Kurzbesucher und Stop-Over-Gäste spezielle Angebote für drei bis vier Nächte in jeder Preisklasse bereithalten. Nicht zum Übernachten, aber um einen Blick hineinzuwerfen, empfiehlt sich das Raffles Hotel. Denn in diesem Prachtbau nächtigten bereits Stars wie Charlie Chaplin, Michael Jackson und Winston Churchill und in der zum Hotel gehörenden Long-Bar wurde der Gin-Cocktail „Singapore Sling“ erfunden.

Viel zu sehen

Hat man mehr als einen Tag Zeit, lohnt sich ein Spaziergang durch das lebendige Stadtzentrum, das indische Viertel mit der Sultan-Moschee und der Arab Street. Empfehlenswert sind auch Sehenswürdigkeiten wie das Victoria Theater, das alte Parlament, der begehbare Merlion-Brunnen an der Mündung des Singapore-Rivers oder der Cricket Club im Kolonialviertel Fort Canning sowie ein Ausflug auf die Inseln Sentosa oder Ubin. Für alle, die etwas mehr Ruhe suchen, sind die zahlreichen Parks und Gärten das richtige Ziel. In ihnen kann man stundenlang spazieren gehen, im Bukit-Timah-Reservat ein Stück Dschungel ansehen oder im riesigen Zoo eine Nacht-Safari unternehmen. Abends begeistert die für ihr Nachtleben bekannte Mohamed Sultan Road, die Vergnügungsviertel Boat Quay und Clarke Quay oder eine Fahrt mit dem 165 Meter hohen Riesenrad Singapore Flyer.

Quelle: Wundermedia / Anne Kirchberg

Hotels Singapur

Flüge nach Singapur