Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de

Sossusvlei: Sandmeer & Riesendünen

Das Sossusvlei in Namibia - Magie der Wüste

Sossusvlei: Sandmeer & Riesendünen - Reisejournal Afrika - MEIER'S WELTREISEN
Endlose Sandmeere in Namibia

Zu den faszinierendsten Landschaftsformen des an Attraktionen nicht gerade armen Namib-Naukluft-Nationalparks in Namibia gehört das Sossusvlei, eine von eindrucksvollen Sanddünen umgebene Salz-Ton-Pfanne, in welcher der Fluss Tsauchab versandet, ohne jemals den nur ca. 60 Kilometer entfernten Atlantik zu erreichen. Er entspringt im Naukluft-Gebirge, das ebenfalls zum Nationalpark gehört, und fließt von dort durch den Sesriem-Canyon nach Westen. Im Sandmeer der Wüste Namib versickert der Tsauchab, der in früheren Zeiten vermutlich ins Meer mündete, nach ca. 150 Kilometern Flusslauf und bildet das Sossusvlei. Nur sporadisch (alle fünf bis zehn Jahre) schwillt der Fluss durch starke Regenfälle im Quellgebiet soweit an, dass er das trockene Sossusvlei mit Wasser füllt – über Jahre hinweg präsentiert sich die Landschaft als komplett ausgetrocknete Wüste aus Ton und Salz inmitten der noch viel größeren Sandwüste der Namib. Als Teil des Namib-Sandmeers ist das Sossusvlei UNESCO-Welterbe.

Fantastische Fotomotive: gigantische Dünen und endlose Sandmeere

Sossusvlei: Sandmeer & Riesendünen - Reisejournal Afrika - MEIER'S WELTREISEN
Das vertrocknete Gebiet Deadvlei

Beeindruckend sind nicht nur die geologische Formation des Sossusvlei und das seltene Schauspiel, wenn die Lehmbodensenke einen flachen See bildet, sondern auch die umgebenden Landschaften. Gewaltige Sanddünen umrahmen die Senke und dehnen sich aus, soweit das Auge reicht. Rund um das Sossusvlei erheben sich einige der höchsten Dünen der Welt, die teils Höhen von mehr als 300 Meter erreichen – darunter die als „Big Daddy“ oder „Crazy Dune“ bezeichnete Sanddüne, die eine wunderbare Aussicht bietet. Leichter zu ersteigen sind die „Elim Dune“ und die rund 85 Meter hohe „Dune 45“, ebenfalls beliebte Fotomotive. Durch Eisenoxid hat der Sand der Namib eine charakteristische, Orange-Rot-Färbung, die einen effektvollen Kontrast zum sehr viel helleren, beige-gelb-weißlichen Boden der Sossusvlei-Senke bildet. Insbesondere bei auf- oder untergehender Sonne strahlen die riesigen roten Dünen und ihre messerscharfen Schatten eine fast magische Aura aus.

Noch unwirklicher und fast gespenstisch ist die Atmosphäre im Deadvlei, einer Ton-Pfanne, die ebenfalls durch Überschwemmungen des Tsauchab entstand. Da es hier einmal sehr viel feuchter war, wuchsen im Deadvlei einst immergrüne Akazienbäume – als der Fluss seinen Lauf änderte, starben sie ab, verrotten jedoch aufgrund der extremen Trockenheit nur sehr langsam und geben nun als schwarze Skelettbäume dem Ort eine geisterhafte Ausstrahlung. Ihr Alter wird auf rund 900 Jahre geschätzt. Das Hiddenvlei und das Naravlei sind ebenfalls umgeben von hoch aufragenden Sanddünen, ziehen jedoch weitaus weniger Besucher an – mit ein wenig Glück sind Sie hier ganz alleine und können in die Stille der Wüste eintauchen: ein unvergessliches Erlebnis!

Sossusvlei: Infos zu Anreise und Klima

Sossusvlei: Sandmeer & Riesendünen - Reisejournal Afrika - MEIER'S WELTREISEN
Eine Oryxantilope in freier Wildbahn

Das Sossusvlei befindet sich ungefähr in der Mitte des Namib-Naukluft-Nationalparks und ist rund 300 Kilometer von Namibias Hauptstadt Windhoek entfernt. Es liegt ca. 65 Kilometer entfernt vom Sesriem Gate, dem Eingang zum Nationalpark. Erreichbar ist es über eine für Fahrzeuge mit Allradantrieb geeignete Piste; es gibt Parkplätze für Selbstfahrer sowie Shuttlebusse. 

Im Sossusvlei ist es ganzjährig warm, heiß und trocken. Tagestemperaturen um 40° C sind keine Seltenheit. Etwas kühler ist es während der Wintermonate (Juni-August). Nachts kann es in der Namib-Wüste empfindlich kalt werden, Regen fällt so gut wie nie. Ausreichende Wasservorräte und zuverlässiger Sonnenschutz sind daher für jeden Reisenden im gesamten Nationalpark Pflicht!

Einzigartige Natur im Sossusvlei

Sossusvlei: Sandmeer & Riesendünen - Reisejournal Afrika - MEIER'S WELTREISEN
Mit dem Heißluftballon über die riesige Wüstenlandschaft

Trotz der auf den ersten Blick lebensfeindlich erscheinenden Umweltbedingungen leben im Sossusvlei diverse an die Wüste angepasste Tier- und Pflanzenarten, darunter die teils tausendjährigen Welwitschien. Kameldornbäume wachsen entlang unterirdischer Wasservorkommen, manche Gegenden sind von extrem widerstandsfähigen Gräsern und Nara-Melonen bewachsen. Das Sossusvlei ist Heimat einer großen Zahl von Springböcken und Spießböcken – besonders gut lassen sich die Antilopen an den Wasserlöchern beobachten, die manche Lodges zu diesem Zweck errichtet haben. Zu den häufiger vorkommenden Lebewesen zählen Sandeidechsen, Geckos und Puffottern, deren Spuren sich mit ein wenig Übung im Wüstensand verfolgen und unterscheiden lassen. An kühleren Tagen sind Hyänen und Schakale im Sossusvlei unterwegs. 

Empfehlenswert ist neben einer Wüstenwanderung ein Flug mit dem Heißluftballon, der Ihnen einen spektakulären Ausblick ermöglicht und ein Gefühl von der Unendlichkeit der Wüste vermittelt. Auch der nahegelegene Sesriem-Canyon lohnt einen Besuch: Im Laufe von Jahrmillionen wurde er von dem nun fast immer trockenen Tsauchab zu einer ungefähr einen Kilometer langen und bis zu 30 Meter tiefen Schlucht geformt, die den Wanderer mit bizarren Felsformationen, wohltuendem Schatten und in der Regenzeit mit Teichen und Becken voll schimmerndem Wasser empfängt. Wer sich auf eine längere Wanderung begeben möchte, findet im ebenfalls im Nationalpark gelegenen Naukluft-Gebirge ausgeschilderte Trails und eine abwechslungsreiche Berglandschaft mit üppiger Vegetation. 

Best of Namibia
Best of Namibia - Busreise ab/bis Windhoek - MEIER'S WELTREISEN
Busreise, 14 Nächte
ab/bis Windhoek
Ideal für Einsteiger. Highlights: Faszinierende Weite zwischen Kalahari und Namib, zerklüftete Schluchten im zweitgrößten Canyon der Welt & erlebnisreiche Pirschfahrten im Etosha Nationalpark.
Namibia Flugsafari
Namibia Flugsafari - Flugsafari ab/bis Windhoek - MEIER'S WELTREISEN
Flugsafari, 7 Nächte
ab/bis Windhoek
Namibias Höhepunkte in 10 Tagen. Ideal für Individualisten & perfekt für Naturliebhaber. Highlights: Fish River und Sossusvlei aus der Vogelperspektive, Pirschfahrten im Etosha Nationalpark.
Weltenbummel im Südl. Afrika
Weltenbummel im Südlichen Afrika - Bus-/Flugreise ab Windhoek bis Kapstadt - MEIER'S WELTREISEN
Bus-/Flugreise, 14 Nächte
ab Windhoek bis Kapstadt
Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Highlights: Zwei vielseitige & unterschiedliche Länder in 2 Wochen, artenreiche Tierwelt & farbenfrohe Dünen Namibias, Metropole Kapstadt am Tafelberg.
Lodges in der Sossusvlei