Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

St. Lucia

Trauminsel in der Karibik

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - St. Lucia - Trauminsel in der Karibik - Zwischen den Pitons
Zwischen den Pitons

Die wilde Schönheit

St. Lucia in der östlichen Karibik gehört zu den Kleinen Antillen – und zählt zu den schönsten Inseln der Welt. Kein Wunder, dass sie sich also mit dem Beinamen „Die schöne Helena des Westens“ schmücken darf. Auf erholungshungrige Urlauber warten traumhafte Strände und grandiose Naturschätze.
Dichter Regenwald überzieht weite Teile der Insel, es gibt wildromantische Flusstäler und neben weißen Sandstränden auch schwarze – dank Lavagesteins. Wahrzeichen von St. Lucia sind die Berge „Twin Pitons“ bei Soufrière, die von einem Naturschutzgebiet umgeben sind und seit 2004

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - St. Lucia - Trauminsel in der Karibik - Soufrière
Die kleine Stadt Soufrière

zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Bei den Bergkuppen handelt es sich um Vulkane, was die zahlreichen Thermalquellen in der Umgebung erklärt. Besucht man den Botanischen Garten, wird man Zeuge eines sagenhaften Naturschauspiels, denn dort fließen Wasser und Schwefelmasse zusammen und bilden den „Diamond“-Wasserfall.

Große Städte gibt es auf St. Lucia nicht, selbst die Hauptstadt Castries ist mit knapp 67.000 Einwohnern sehr überschaubar. Allerdings handelt es sich hierbei auch um ein äußerst charmantes Städtchen mit einem wunderschönen Markt und vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Es gibt viele Möglichkeiten, die Insel zu entdecken, z.B. eine Jeep-Safari, einen Ausritt hoch zu Ross oder ausgiebige Wandertouren.

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - St. Lucia - Traumstrände
Traumstrand

Nachhaltiger Tourismus ist im Kommen

Zwischendurch sollte die eine oder andere Pause an einem der traumhaften Stränden eingelegt werden. Dort kommen Surfer, Taucher und Sonnenanbeter auf ihre Kosten. Tierliebhaber können bei geführten Touren Wale, Delfine und Schildkröten aus nächster Nähe bewundern. Um die Schönheiten der Antillen-Insel zu erhalten, setzt man immer mehr auf Öko-Tourismus. In der Hauptstadt Castries eröffnete 2011 das innovative „Our Planet Center", dessen Einnahmen lokalen Umweltprojekten zugutekommen.

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - St. Lucia - Heiße Quellen
Heiße Quellen

Auf St. Lucia gibt es vorwiegend luxuriöse Resorts, aber auch hier wird Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Um sich wirklich ein Bild davon zu machen, welche Schätze auf dieser Insel erhalten werden sollen, empfiehlt sich eine Wanderung durch den Regenwald, z.B. auf dem Jungle Hiking Trail. Mit ein bisschen Glück entdeckt man dabei den St.-Lucia-Papagei, den Nationalvogel der Insel. Wer besonders abenteuerlustig ist, kann bei einer Klettertour von Baumwipfel zu Baumwipfel das Leben im Regenwald von oben beobachten. Nach so viel körperlicher Betätigung kommt anschließend ein erholsames Bad in den Thermalquellen doch gerade recht ...

Quelle: Wundermedia / Julia Heyne

Flüge zur Trauminsel St. Lucia
MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - St. Lucia - Trauminsel in der Karibik - Flüge
Anreise mit Condor
Mit Condor fliegen Sie bis 27.4.14 2x wöchentlich (donnerstags und sonntags) ab Frankfurt direkt nach Saint Lucia. Der Rückflug erfolgt über Barbados.