Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Südkorea

Land der Morgenstille

MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Südkorea - Am Japanischen Meer gelegen: Busan
Am Japanischen Meer gelegen: Busan

Schlummerndes Potenzial

Südkorea ist ein zu unrecht unterschätztes Reiseziel: Faszinierende Natur, spannende Kultur und eine ausgezeichnete Küche warten darauf, entdeckt zu werden.Das hochentwickelte asiatische Land mit seinen rund 50 Mio. technologiebegeisterten Einwohnern (fast 100% verfügen über einen Internetzugang!) besitzt über knapp 2.500 Kilometer Küstenlinie. So verwundert es kaum, dass sich hier einige Traumstände finden lassen. Busan am Japanischen Meer (in Südkorea als Ostmeer bezeichnet) besitzt mit dem Haeundae Beach den wohl beliebtesten Stadtstrand des Landes. In der Hauptsaison kann es dort recht voll werden, dafür bekommen Besucher hier aber wirklich alles geboten, was das Herz begehrt: Unterhaltung, Bars, Cafés und Diskotheken satt.


MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Südkorea - Bedeutendes Kunstwerk: Bulguksa Tempel
Bedeutendes Kunstwerk: Bulguksa Tempel

Buddhistische Meisterwerke

Etwa zwei Stunden Busfahrt entfernt liegt Gyeongju mit seinen Königsgräbern und dem berühmten Bulguksa-Tempel aus dem Jahr 774. Er beheimatet einige der bedeutendsten buddhistischen Kunstschätze der Welt. Zum Tempel gehört auch die einige Kilometer entfernt liegende Seokguram-Grotte. Abseits der Küste ist Südkorea größtenteils gebirgig und bewaldet. Die Bergregion Seoraksan eignet sich hervorragend zum Wandern durch verwunschene Wälder und vorbei an versteckten Tempeln. Nicht nur Einheimische betrachten das Gebirge als einen der schönsten Orte des Landes. Die Berge sind auch im Winter eine Reise Wert: Skigebiete auf hohem Standard locken mit Schnee von November bis März. Von den guten Bedingungen zum Skifahren soll bald auch die ganze Welt erfahren: Die Olympischen Winterspiele 2018 werden in Pyeongchang, einer Stadt im Nordosten, stattfinden. Aber noch können Sie die Pisten in aller Ruhe genießen.

Wolkenkratzer und kulinarische Highlights

Die Wolkenkratzer der Hauptstadt Seoul haben weltstädtische Ausmaße. Auch hier ist der für asiatische Metropolen typische Mix aus Moderne und Tradition ein ständiger Begleiter. Der Königspalast, eigentlich ein Ensemble mehrerer Paläste, ist Weltkulturerbe. Das Osttor Dongdae Mun, ein altes Stadttor aus dem 14. Jahrhundert, liegt aufgrund der wachsenden Größe der Stadt heute nicht mehr im Osten, sondern in der Mitte Seouls. Es gehört zu den wertvollsten Nationalschätzen Südkoreas und ist auch wegen des imposanten, über 1000 Stände umfassenden Marktes in direkter Nähe ein Touristenmagnet.


MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Südkorea - Sehenswürdigkeit im Seoraksan National Park
Sehenswürdigkeit im Seoraksan National Park

Von der quirligen Großstadt geht es bequem mit der U-Bahn zum Bukhansan-Nationalpark, der zu erholsamen Wandertouren einlädt. Von den (nicht allzu hohen) Granitgipfeln hat man eine tolle Aussicht über die Stadt und die Umgebung.

Südkoreanische Speisen sind ein wahrer Gaumenschmaus! Kimchi, säuerlich-scharf eingelegter Kohl, und Reis sind zwei der Hauptbestandteile. Außerdem sind die Südkoreaner große Meister in der Zubereitung von Suppen. Nicht selten werden hierfür verschiedene Meeresfrüchte verwendet. Ebenfalls probieren sollte man Galbi (koreanisches Barbecue) und Bulgogi („Feuerfleisch“) – aber keine Angst, Europäern wird das Essen meist weniger scharf serviert als Einheimischen.

Japan & Südkorea
MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Südkorea - Japan & Südkorea: Kaleidoskop Fernost
Rundreise: Kaleidoskop Fernost
ab/bis Deutschland
Erleben Sie eine reizvolle Kombination zweier Länder, Japan und Südkorea, die eine Vielfalt von Eindrücken in einem faszinierenden Verhältnis von Tradition und Moderne bieten. Abwechslungsreiche Welten erwarten Sie.
Bus-/Flugrundreise Südkorea
MEIER'S WELTRIESEN Reisejournal - Südkorea - Korea zum Kennenlernen
Korea zum Kennenlernen
ab/bis Deutschland
Tauchen Sie ein in die Stille uralter buddhis-
tischer Tempel fernab des hektischen Alltagslebens und spüren Sie den Stakkato-Takt der niemals schlafenden Großstadt. Korea ist ein unvergessliches Reiseerlebnis.
Anreise nach Südkorea
MEIER'S WELTREISEN Reisejournal - Südkorea - Flug
Flüge nach Südkorea
Sie erreichen den internationalen Flughafen Seoul Incheon per Direktflug in ca. 10-12 Stunden ab Frankfurt oder München mit Lufthansa, Korean Air oder Asiana. Güns-
tigere Preise erhalten Sie meist mit Air France über Paris oder mit KLM über Amsterdam.