Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 

Weihnachtsbräuche aus aller Welt

Weihnachtsbräuche aus aller Welt - Reisejournal - MEIER'S WELTREISEN
Weihnachtliche Gefühle in Australien

Am anderen Ende der Welt, in Australien, feiert man Weihnachten traditionell britisch-nordamerikanisch: Weihnachtsbaum, Truthahn, Bescherung am 25.12. – nur eben bei bis zu 40 °C im australischen Sommer! Aufgepeppt werden die Feiertage aber mit ganz eigenen Traditionen wie der fröhlichen Christmas Parade in Sydney und den berühmten Weihnachts-Grillpartys am Strand der Metropole. Natürlich kommt der Weihnachtsmann hier auch nicht mit dem Schlitten, sondern stilecht mit dem Surfbrett.

In Mexiko dreht sich alles um die Herbergssuche von Maria und Josef, wie sie in der Bibel beschrieben wird. Auf den sogenannten psadas, farbenfrohen Umzügen mit Feuerwerk, wird die Geschichte nachgespielt. Kinder freuen sich ganz besonders auf die pinata: Eine phantasievoll gestaltete Form aus Pappmaché wird mit Süßigkeiten gefüllt und aufgehängt. Die Kinder müssen dann mit verbundenen Augen versuchen, die Form mit einem Schläger zu treffen, sodass die Süßigkeiten herauspurzeln. Ein riesiger Spaß, nicht zuletzt für die zuschauenden Erwachsenen. 

Weihnachtsbräuche aus aller Welt - Reisejournal - MEIER'S WELTREISEN
Christmas Shopping in Japan

Im nichtchristlichen Japan ist der Glaube an die Geburt des amerikanischen Santa Claus am 25.12. weit verbreitet. Es wird also nicht die Geburt Jesu Christi gefeiert, sondern der Geburtstag des Weihnachtsmanns – und ihm zu Ehren wird eingekauft, was das Zeug hält. Shopping steht in der Weihnachtszeit ganz oben auf der Liste, die Festlichkeit eher an zweiter Stelle.

Die ägyptischen Christen feiern Weihnachten erst am 7. Januar. Nach einer wochenlangen Fastenzeit mit speziellen Regeln geht man an Heiligabend festlich gekleidet in die Kirche. Nach dem Gottesdienst verspeist jede Familie zu Hause ihr Weihnachtsmahl, das Fata (Fleisch, Knoblauch, Reis und Brot). Der folgende Tag ist dem Besuch von Freunden gewidmet, denen man als Zeichen der Freundschaft traditionelles Gebäck mitbringt.

Statt Tannen werden in Kenia zur Weihnachtszeit Baobab-Bäume geschmückt. Auch bei warmen Temperaturen warten die Kinder auf die Ankunft des Santa Claus vom Nordpol. Im Kreise der Familie wird an Heiligabend nach dem Besuch der Kirche ein festliches Mahl eingenommen. Anschließend putzen und dekorieren die Kinder das Haus für den nächsten Tag: Denn am 25. Dezember wird eine Ziege geschlachtet, deren Fleisch mit der ganzen Familie geteilt wird. Das typische Weihnachtsessen: Ziegenbraten, Getreidebrei, Reis, Fladenbrot, Kohl und Spinat. Viele Kenianer reisen dafür von der Stadt in ihre Heimatdörfer auf dem Land, wo sie nach dem Besuch von Freunden und Nachbarn auf den Straßen bis in die Morgenstunden hinein ausgelassen feiern.

Auch in Europa gibt es die verschiedensten Bräuche

Weihnachtsbräuche aus aller Welt - Reisejournal - MEIER'S WELTREISEN
Der Weihnachtsbaum in Stockholm strahlt hell

Auf Island werden die Familien in den 12 Nächten vor Heiligabend von den jólasveinar heimgesucht. Diese Wichtel treiben allerlei Schabernack, klauen Kerzen und Essensreste, poltern herum wie Poltergeister und sind überhaupt recht grobe Gesellen. Nach Weihnachten verschwinden sie dann einer nach dem anderen wieder, bis am 6. Januar alle wieder fort sind. Inzwischen hat sich die Tradition aber mit der amerikanischen vermischt und die jólasveinar tragen rote Mäntel und bringen kleine Geschenke.

Weihnachten wie aus Astrid Lindgrens Kinderbüchern erlebt man in Schweden. Am 13.12. ist Luciatag: Die als Heilige des Lichts betrachtete Lucia wird von Mädchen in weißen Kleidern mit einer Lichterkrone auf dem Kopf verkörpert. Traditionell darf die älteste Tochter jeder Familie diese Rolle einnehmen, es wählen aber auch Schulen und Städte ihre eigene Lucia, die dann mit ihrem Gefolge singend durch die Flure und Straßen zieht. Kurios wird es in der Adventszeit in Gävle. Ein mehrere Meter hoher Bock aus Strohhalmen, der Gävlebock, steht mitten in der Stadt und soll eigentlich die ganze Weihnachtszeit überdauern – inzwischen ist aber zur Tradition geworden, dass er schon lange vor Weihnachten trotz scharfer Bewachung in Flammen aufgeht oder anderer Sabotage zum Opfer fällt. Man kann sogar Wetten abschließen, wie viele Tage er es unbeschadet übersteht. 

Weihnachtsbräuche aus aller Welt - Reisejournal - MEIER'S WELTREISEN
Der traditionelle Christmas Pudding

In Großbritannien müssen die Kinder bis zum Morgen des 25. Dezember warten, bis sie die Geschenke öffnen dürfen. Danach geht es zum feierlichen Essen im Kreise der Familie: Truthahn oder Gans, Rosenkohl und Kartoffeln. Nicht fehlen darf natürlich der Christmas Pudding zum Nachtisch, in den oft kleine Geschenke (vor allem für die Kinder) eingebacken sind. Am ersten Weihnachtstag hält außerdem die Queen ihre jährliche Ansprache im Fernsehen – mit Top-Einschaltquoten! Der zweite Weihnachtstag heißt Boxing Day und soll dazu genutzt werden, sich bei Menschen zu bedanken, an die man im Alltag wenig denkt. So erhalten hier etwa die Müllabfuhr oder auch der Briefträger ein Geschenk.

In den Niederlanden bringt die Geschenke traditionell der Sinterklaas mit seinem Gefährten Zwarte Piet. Sinterklaas, Schutzpatron der Seefahrer und mit dem deutschen Nikolaus vergleichbar, kommt am letzten Samstag im November mit einem Schiff in Holland an. Auf einem Schimmel reitet er durch die Städte, deren Straßen von Menschen gesäumt sind. Geschenke gibt es dann am Nikolausabend, dem 5. Dezember. Zu jedem Geschenk sollen ein paar Zeilen selbst gedichtet werden – der Humor darf hier auf keinen Fall zu kurz kommen.

Hotels in aller Welt
Hotels in aller Welt - MEIER'S WELTREISEN
Buchen Sie jetzt Ihr Hotel für die Feiertage
Egal, ob Sie Weihnachten in wärmeren Gefilden, wie z.B. in Australien, oder beim Skifahren in Kanada verbringen möchten. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Angeboten Ihr passendes Hotel für die Feiertage aus.
Christmas Shopping ...
Christmas Shopping in den USA - Reisejournal - MEIER'S WELTREISEN
... in den USA
Prächtig geschmückte Straßen und Häuser, gemütliche Märkte, frostige Temperaturen und sensationelle Einkaufsmöglichkeiten - New York, Chicago und Boston bieten die perfekten Voraussetzungen zum vorweihnachtlichen Schaufensterbummel.
Flüge nach Asien
Flug nach Asien - MEIER'S WELTREISEN
Finden Sie Ihren passenden Flug
Lust auf eine Reise nach Japan zur Weihnachtszeit bekommen? Oder möchten Sie dieses Jahr Weihnachten in der Sonne verbringen? Egal ob Shopping oder Entspannung - hier finden Sie Ihren passenden Flug nach Asien.