Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Botswana - Wildnis pur

Botswana / Maun

Leistungen: 
Botswana - Wildnis pur
Campingsafari

9 Nächte,

ab Maun bis Kasane



Highlights zusammengefasst:
  • Okavangodelta auf dem Mokoro-Boot
  • Top-Region für unvergessliche Tierbeobachtungen
  • Safari-Erlebnis hautnah

Gut zu wissen
  • Kleine Gruppe
  • Für Naturbegeisterte


Reiseverlauf


1. Tag: Maun – Moremi Game Reserve/ Xakanaxa

Nach Ihrer individuellen Anreise nach Maun werden Sie gegen ca. 12:30 von einem Repräsentanten von Mack Air am Flughafen Maun begrüßt und zu Ihrem 30-minütigen Weiterflug mit dem Kleinflugzeug begleitet. Um ca. 14:00 Uhr startet Ihr Flug von Maun nach Xakanaxa, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden. In Xakanaxa angekommen, werdne Sie von Ihrem Safari-Guide von Letaka Safaris in Empfang genommen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Die Letaka-Zelte sind komfortabel und bieten richtige Betten mit Bettwäsche und eigenem angeschlossenem Bad. Die Zelte werden auf exklusiven Privatplätzen innerhalb der Reservate für Sie aufgestellt. 3 Übernachtungen: Xakanaka Zeltcamp A, M

2.-3. Tag: Moremi Game Reserve/Xakanaxa

Das weltbekannte Moremi Game Reserve liegt im Osten des Okavangodeltas und besteht aus Überschwemmungsarealen, Sümpfen und zahlreichen Kanälen. Hier ist übrigens auch der bedrohte Wildhund zu Hause! Genießen Sie paradiesische Natur und unvergleichliche Safaris. F, M, A

4. Tag: Moremi Game Reserve/Khwai

Heute brechen Sie auf, um eine weitere Region im Nordosten des Okavangodeltas zu erkunden. Das Khwai-Gebiet ist sicherlich eines der beeindruckendsten im ganzen Delta. Flusspferde sind hier in großer Zahl zu beobachten, ebenso eine Vielzahl besonders imposanter Elefantenbullen. 3 Übernachtungen: Khwai Zeltcamp F, M, A

5.-6. Tag: Moremi Game Reserve/Khwai

Sie entdecken in den folgenden Tagen die Schönheit und Vielfalt der Khwai-Region. Insbesondere Pirschfahrten bei Nacht sind ein absolutes Highlight der Reise! Zu dieser Zeit bietet sich die Gelegenheit, seltene nachtaktive Tiere zu entdecken, die sich tagsüber gut verstecken, beispielsweise die Wildkatze oder den Serval. Zudem dürfen Fahrten mit dem traditionellen Mokoro, einer Art Kanu, nicht fehlen. Auch begeisterte Hobby-Ornithologen kommen hier voll auf ihre Kosten, denn seltene endemische Vogelarten können hier gesichtet werden. F, M, A

7. Tag: Chobe Game Reserve/Savute

Nach erlebnisreichen Tagen im Okavangodelta führt Ihre Reise nach Norden in den Chobe Nationalpark, wo Sie die nächsten Tage im Savute-Gebiet verbringen werden. Hier gleicht keine Safari der anderen, Savute bietet eine große Palette an Lebensräumen für verschiedenste Tierarten. Sicherlich sind die Savute-Löwen sowie Geparden-Beobachtungen nur zwei der größten Highlights. Nicht zuletzt wegen der eindrücklichen Savannen-Landschaft ist Savute oft Schauplatz dramatischer Tierdokumentationen. 3 Übernachtungen: Savute Zeltcamp F, M, A

8.-9. Tag: Chobe Game Reserve/Savute

Die weite offene Landschaft und die großen Huftierherden garantieren spektakuläre Tierbeobachtungen und Jagd-Szenarien. Ein besonders eindrucksvolles Erlebnis ist es, die Savute-Löwen bei der Jagd auf Elefanten zu beobachten. Eine Verhaltensweise, die nur hier zu beobachten ist! F, M, A

10. Tag: Chobe Game Reserve

Am frühen Morgen geht die Tagesetappe entlang des Chobe Flusses in Richtung Kasane. Am Ufer genießen Sie mittags ein leckeres Picknick, bevor Sie am Nachmittag eine romantische Bootsfahrt auf dem Fluss unternehmen. In Kasane endet Ihre erlebnisreiche Safari gegen 15:30 Uhr am Flughafen. F, M

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:

"Zusätzliche Informationen unter folgendem Mailabruf: mwr.afrika@dertouristik.com Betreff: Letaka" Katalogfehler: Das Treffen mit Ihrem Safari-Guide findet erst um 14 Uhr statt um 08 Uhr statt. Eine Vorübernachtung ist daher entgegen der Ausschreibung nicht zwingend notwendig. "Tourbeginn der Rundreise ca. 12h30 am Flughafen Maun. Sollten Sie später ankommen, muss eine Vorübernachtung gebucht werden. Tourende am Flughafen um ca. 15h30"


Eingeschlossene Leistungen:
  • 9 Übernachtungen in den ausgeschriebenen Zeltcamps mit Dusche, WC und richtigen Betten
  • 9x Frühstück (F), 9x Mittagessen (M), 8x Abendessen (A)
  • Ausgewählte Getränke in den Zeltcamps: Wasser, Softdrinks, Bier, Wein, Gin & Tonic
  • Fahrt im Letaka Safari-Fahrzeug
  • Aktivitäten und Eintrittsgelder lt. Verlauf
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Reiseführer

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 9 Personen
  • Zusätzliche Informationen unter folgendem Mailabruf: mwr.afrika@dertouristik.com, Betreff: Letaka
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen

Termine:
ab Maun: 06.05.*, 10.05., 13.05., 18.05., 01.06., 04.06.*, 08.06., 15.06., 25.06., 30.06., 06.07., 16.07., 20.07., 30.07., 03.08.*, 13.08., 17.08., 25.08., 28.08., 01.09., 08.09., 22.09., 29.09., 06.10., 13.10., 16.10., 23.10., 27.10.

*= deutschsprachige Abfahrten


17/05-10
Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).