Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Cuba Cross Over

Nordküste / Havanna

Leistungen: 
Cuba Cross Over
Aktivreise

14 Nächte (15 Tage),

ab/bis Havanna

Pro Person


Highlights zusammengefasst:
• Tabakroute

• „Perle des Südens”- Cienfuegos

• Trinidad - Genießen Sie das Flair der Kolonialzeit


Gut zu wissen
• Perfekt für Kulturliebhaber, Naturfreunde und Sportbegeisterte

• E-Bikes Verleih auf Anfrage möglich


Reiseverlauf
1 . TAG (SO/DO): Havanna

Individuelle Anreise zu Ihrem ersten Rundreisehotel.

2 . TAG (MO/FR): Havanna

Vormittags erkunden Sie bei einem geführten Spaziergang zusammen mit Ihrem Reiseleiter die Altstadt, La Habana Vieja, das Kernstück der im 16. Jahrhundert gegründeten Stadt. Schlendern Sie durch die Calle Obispo, einer der schönsten und belebtesten Einkaufsmeilen Havannas oder durchstreifen Sie die „Wiege der Stadt”, den Plaza de Armas. Sie befinden sich mitten in der von der UNESCO teilweise renovierten Altstadt und sehen hier den Plaza de Catedral mit seiner berühmten Kirche „Catedral de San Cristobal” in der das Herz Havannas schlägt. Nach den ersten Eindrücken des kubanischen Lebens und der Kultur werden Sie zusammen in einem Restaurant zu Mittag essen und hier Ihre Impressionen austauschen können. Am Nachmittag besuchen Sie ein Kulturprojekt in der Casa del Tango, dem Haus des Tangos, im Stadtteil "Centro Habana". Übernachtung im Hotel. F, M

3 . TAG (DI/SA): Havanna – Viñales

Ihr Transferbus bringt Sie in Richtung Viñales bevor Sie Ihre Fahrräder startklar machen und Sie auf engen Straßen durch ein Tal mit einzigartigen Höhlenformationen und Felsnasen fahren. Nach dem Mittagessen und ca. 20 Kilometern Radtour erreichen Sie Ihr Hotel, in einem kleinen Mogotetal. Tagesetappe: 20 km. Abendessen und Übernachtung im Hotel. F, M, A

4 . TAG (MI/SO): Cayo Jutias

Morgens machen Sie sich auf den Weg zur Cayo Jutias. Die Fahrt führt vorbei an Tabak- und Ananasfeldern. Mittags treffen Sie auf der Cayo Jutias ein, wo Sie zu Mittag essen werden. Den Nachmittag können Sie individuell gestalten, bevor Sie sich wieder auf den Rückweg begeben. Tagesetappe: 55 km. Abendessen und Übernachtung im Hotel. F, M, A

5 . TAG (DO/MO): Viñales

Heute folgen Sie einem kleinen Weg durch wunderschöne Landschaften, dabei bewegen Sie sich auf den Spuren des Tabaks. Besuchen Sie einen Tabakbauern mit seinen riesigen Tabakfeldern und gewinnen Sie nur einen kleinen Eindruck von der Herstellung und Trocknung des Tabaks. Die Ihnen bekannten Havannas werden nämlich noch heute von Hand gerollt. Tagesetappe: 50 km. Abendessen und Übernachtung im Hotel. F, M, A

6 . TAG (FR/DI): Viñales – Cienfuegos

Auf dem heutigen Weg nach Cienfuegos besuchen Sie Guama, wo Sie eine Bootsfahrt auf der Laguna del Tesoro unternehmen werden. Dort besuchen Sie ein nachgebildetes Indianerdorf und eine Krokodilfarm. Nach dem Mittagessen erkunden Sie per Fahrrad eine der schönsten Städte Kubas, „die Perle des Südens”-Cienfuegos mit einer kleinen Burg. Das koloniale Zentrum wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und zeigt vielfach eine einzigartige Architektur. Hier sehen Sie das alte Tomas Terry Theater, das im Jahre 1889 von dem Zuckerbaron Don Tomas Terry errichtet wurde. Tagesetappe: 10 km. Unterkunft in Casa Particular. F

7 . TAG (SA/MI): Cienfuegos – Trinidad

Auf dem Weg nach Trinidad radeln Sie am Fuß der Sierra del Escambray, Kubas zweithöchstem Gebirgszug, entlang. Zur Belohnung schweifen die Blicke über eine dicht bewaldete, grüne Landschaft. Der Abend steht zur freien Verfügung. Tagesetappe: 25 km. Unterkunft in Casa Particular.

8 . TAG (SO/DO): Trinidad

Seit rund 20 Jahren Weltkulturerbe, bezaubert die Stadt auch heute noch durch ihre pastellfarbenen Häuser und die Kirchen und Klöster aus dem goldenen Zeitalter des Zuckerbooms. Große Teile der Innenstadt sind für den Autoverkehr gesperrt, es gibt keine Werbung und nur einige kleine Souvenirstände, daher wirkt der Rundgang durch die Stadt wie eine Zeitreise. Halten Sie einen Moment auf dem „Plaza Major”, dem Hauptplatz Trinidads und lassen Sie Ihren Blick einmal umher schweifen und genießen Sie das Flair der Kolonialzeit. Sie sind umgeben von den bedeutendsten Museen Trinidads, zum Beispiel das Museum „Museo Romantico”zeigt den Lebensstiel reicher Kubaner im 19. Jahrhundert oder das Architekturmuseum. Unterkunft in Casa Particular.

9 . TAG (MO/FR): Trinidad

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Ausflug in das Valle de los Ingenios an. Vom Sklaventurm Torre Iznaga können Sie den wundervollen Blick über die Zuckerrohrplantage und die verfallenen Zuckerrohrmühlen genießen. Unterkunft in Casa Particular.

10 . TAG (DI/SA): Trinidad – Santa Clara

Zu Ihrem Tagesziel Santa Clara führt der Weg durch eine bezaubernde Berglandschaft. Im Örtchen Topes de Collantes in 800 Metern Höhe gönnen Sie sich eine Pause. Am Nachmittag geht es durch eine faszinierende Landschaft nach Santa Clara. Die Stadt hat ein wunderschönes Stadtbild mit zentralem Platz, Kirchen und Hotels aus dem 19. Jahrhundert zu bieten. Tagesetappe: 30 km. Unterkunft im Hotel. A

11 . TAG (MI/SO): Santa Clara – Varadero

Auf geht es nach Varadero auf der Halbinsel Hicacos. Hier finden Sie den längsten Strand Kubas mit kristallklarem Wasser und Korallenriffen, ein Eldorado für Taucher und bei Touristen sehr beliebt. Tagesetappe: 30 km. Unterkunft im Hotel Memories Varadero. F, A

12 . TAG (DO/MO): Varadero

Heute ist Erholung vom Radeln angesagt. Entspannen Sie an einem ruhigen Strandabschnitt oder entdecken Sie die Vielfalt Varaderos bei einem Spaziergang. Varadero hat neben wunderschönen Stränden noch einiges anderes zu entdecken, was Sie auf eigene Faust entdecken können. Für Kulturliebhaber gibt es einige spannende Museen, Sportbegeisterte kommen auf dem Golfplatz auf Ihre Kosten. Unterkunft im Hotel Memories Vardero. F, M, A

13 . TAG (FR/DI): Varadero

Ein weiterer Tag steht Ihnen zur freien Verfügung bevor. Die Rückreise in die Heimat steht nun kurz bevor. Genießen Sie also die letzten Tage in Kuba! Machen Sie eine Bootstour durch die Mangrovenwälder, besuchen Sie das Delphinarium Varadero oder lassen Sie einfach die Seele beim Baden im kristallklaren Meer baumeln. Unterkunft im Hotel Memories Varadero. F, M, A

14 . TAG (SA/MI): Varadero – Matanzas – Havanna

Matanzas, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und spektakulär an einer weiten Bucht zwischen zwei Flussmündungen gelegen, ist das Ziel der letzten Etappe. Nach einer Pause radeln Sie am Fluss Yumurí durch das "Tal des Todes" entlang, weiter nach Havanna. Tagesetappe: 45 km. Unterkunft im Hotel. F, A

15 . TAG (SO/DO): Havanna

Heute heißt es leider schon Abschied nehmen. Individuelle Rückreise nach Deutschland oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes. F

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:

Diese Rundreise wird gemeinsam mit anderen Touristik-Veranstaltern durchgeführt.


Eingeschlossene Leistungen:
• 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Casas Particulares

• 10x Frühstück (F), 6x Mittagessen (M) und 8x Abendessen (A)

• Programm laut Reiseablauf

• Begleitbus mit jederzeitiger Mitfahrgelegenheit

• Fahrräder & Fahrrad- und Gepäcktransport

• 1 Reiseführer pro Zimmer

• Deutsch sprechende Reiseleitung


Hinweise:
• Bitte bringen Sie Ihren eigenen Helm mit.

• Tagesetappen von 10 bis 50 Kilometer

• Maximale Teilnehmerzahl: 16

• Alle Transferfahrten, die nicht mit dem Fahrrad zurückgelegt werden und die nicht als optional beschrieben sind, finden im klimatisierten Kleinbus statt.

• Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen.

• E-Bikes Verleih für EUR 20,-/Tag auf Anfrage möglich (Bitte wenden Sie sich an das Servicecenter.)


Termine:
sonntags und donnerstags an folgenden Terminen: 06.11., 10.11., 13.11., 20.11., 24.11., 27.11., 04.12., 11.12., 18.12., 25.12., 01.01., 05.01.,08.01., 15.01., 19.01., 22.01., 05.02., 12.02., 19.02., 26.02., 05.03., 09.03., 12.03., 19.03., 23.03., 26.03., 09.04., 23.04., 30.04.

Kundeninformation
ZUSCHLAG: Festtagszuschlag für Gala Dinner am 24.12. und 31.12. optional und vor Ort zu entrichten.

Reisebüroinformation Pauschal


Reisebüroinformation Baustein


Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis 30.04.2017 (Winter 2016/2017).