Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 9588 5929
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Ein Land zwei Völker

Mittelmeerküste / Tel Aviv

Leistungen: 
Israel: Ein Land - zwei Völker
Busrundreise 7 Nächte ab/bis Tel Aviv

Lernen Sie das „heilige Land" mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten, beeindruckenden Landschaften und unterschiedlichen Völkern, Religionen und Kulturen kennen! In Gesprächen mit Einheimischen erhalten Sie Einblicke in das alltägliche Leben mit seinen Gegebenheiten und politischen Hintergründen. Erfahren jedoch auch vieles über die Bemühungen um ein friedliches Miteinander.

Reiseverlauf:

1. Tag (Freitag): Flug Deutschland - Tel Aviv
Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch einen Mitarbeiter der örtlichen Agentur mit anschließendem Transfer zum Hotel. Nach dem Check-in können Sie erste Eindrücke der pulsierenden Metropole sammeln. 25 km. Übernachtung: Hotel Tal 3 Sterne (A)

2. Tag (Samstag): Tel Aviv - Haifa
Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihren Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv und einem Besuch der Altstadt Jaffa. Bei der christlichen Araberin Doris im Café Anton genießen Sie herrlich arabischen Kaffee gewürzt mit authentischen Geschichten. Danach reisen Sie weiter zu den faszinierenden Ausgrabungen in Caesarea, wo Sie römische und christliche Geschichte hautnah erleben können. Haifa, die größte Hafenstadt Israels, beweist, dass eine friedliche Koexistenz zwischen jüdischen und arabischen Bürgern möglich ist. Sie besichtigen die Bahai-Gärten (UNESCO-Kulturerbe) und können von dort aus das beeindruckende Panorama der Bucht genießen. 125 km. Übernachtung: Theodore Hotel (F, A)

3. Tag (Sonntag): Haifa - Akko - Galiläa
Wir beginnen den Tag mit den Treffeb der mitgleider der Ahmedim-Gemeinde in der Ahmediyya Moschee in Haifa. Danach führt Sie Ihre Reise in die alte Kreuzfahrerstadt Akko (UNESCO-Kulturerbe). Danach besuchen Sie die faszinierenden Kalksteingrotten in Rosh Hanikra an der libanesischen Grenze. Während der Fahrt mit der Seilbahn, die Sie zu den berühmten Grotten bringt, können Sie den atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer genießen. Im Anschluss fahren Sie entlang der libanesischen Grenze und erhalten an einem Aussichtspunkt Einblicke über das Leben in dieser Grenzregion und über die politische Situation im Libanon. Am Nachmittag Besuch der Jordanquelle Banias und Spaziergang durch den Nationalpark. 160 km. Übern.: Kfar Giladi Kibbutz (F,A)

4. Tag (Monatg): Galiläa - See Genezareth - Bethlehem
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die christlichen Stätten rund um den See Genezareth: den Berg der Seligpreisung, Kapernaum und Tabgha. Von hier geht die Reise weiter in das Gebiet Wadi Ara, in dem jüdische und arabische Israelis, aber auch Palästinenser im täglichen Leben miteinander umgehen. Sie lernen Amana kennen, eine beeindruckende und aktive Frau aus dem arabischen Kfar Kara, die anhand ihrer Lebensgeschichte einen kritischen Einblick in den Status der Frau in der moslemischen Gesellschaft Israels gestattet. Danach besuchen Sie ein Dorf, das in israelisches und palästinensisches Gebiet geteilt ist. Bei einem Treffen mit den Einwohnern versuchen diese, Ihnen die Komplexität dieser Lebenssituation begreiflich zu machen. Auf der Fahrt nach Bethlehem (Wechsel des Busses und des Reiseleiters) halten Sie an einer Weinkellerei, die von israelischen Siedlern gegründet wurde. Dort haben Sie während einer Weinprobe die Gelegenheit mit den Betreibern ins Gespräch zu kommen. 125 km. 2 Übernachtungen: Angel Hotel (F,M, A)

5. Tag (Dienstag): Bethlehem - Jericho - Bethlehem
Ihr Tag in Bethlehem beginnt mit der Besichtigung der berühmten Geburtskirche und anschließendem Spaziergang durch die Altstadt. Danach sind Sie zu Gast in einer evangelischen Bildungsstätte, die trotz schwieriger Bedingungen bemüht ist, palästinensischen Kindern eine gute Bildung und Erziehung zu bieten. Nach dem Mittagessen in Jericho, der ältesten Stadt der Welt, besuchen Sie unter anderem den Berg der Versuchung (Seilbahnfahrt optional) und ein Mosaikzentrum. Am Abend sind Sie bei einer Gastfamilie zu einem landestypischen Essen eingeladen. 110 km. (F, M, A)

6. Tag (Mittwoch): Bethlehem - Totes Meer - Massada - Jerusalem
Am Morgen fahren Sie zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde! Mit der Seilbahn geht es zur bekannten Felsenfestung Massada mit spektakulärem Blick auf die Wüstenlandschaft. Entspannen Sie anschließend bei einem Bad im Toten Meer und genießen Sie diese einzigartige Erfahrung. 230 km. 2 Übernachtungen: Prima Park Hotel (F, A)

7.Tag (Donnerstag): Jerusalem
Heute werden Sie die „heilige Stadt" kennenlernen! Genießen Sie zunächst auf dem Ölberg den fantastischen Blick über die Altstadt, bevor Sie über den Palmsonntagweg zur Kirche aller Nationen gelangen. Sie folgen anschließend auf der Via Dolorosa den Stationen des Kreuzweges Jesu bis zur berühmten Grabeskirche. Durch den arabischen Basar geht es dann ins jüdische Viertel zum heiligsten Ort der Juden: der Klagemauer. Am Nachmittag besuchen Sie die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Wir beenden unsere Reise mit einem Treffen einer deutschen Israelin, die aus 35 Jahren gelebter Erfahrung in Israel berichtet und Ihnen Antworten auf noch offene Fragen geben kann. 25 km. (F, A)

8. Tag (Freitag): Jerusalem - Tel Aviv - Flug nach Deutschland
Transf. zum Flugh. Tel Aviv od. Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes. 50 km. (F)

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2014 bis zum 30.04.2015.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise zu Reisen nach Israel. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.
Bitte bei Anreise am Samstag beachten, dass es am Shabbat in vielen Hotels Einschränkungen geben kann. Ein Check-In ist meist nur zu deutlich späteren Zeiten (Abendstunden) als üblich möglich. Der Check-Out ist hiervon jedoch nicht betroffen. Wir bitten um Verständnis.
Die folgende Information gilt nur für die Aufenthalte:
Vom 01.11.2014 bis 30.04.2015
Bitte beachten Sie, dass die Rundreise entgegen der Katalogausschreibung von Freitag bis Freitag stattfindet.
Die folgende Information gilt nur für die Aufenthalte:
Vom 01.11.2014 bis 30.04.2015
Achtung: Der Tourenverlauf hat sich wie folgt geändert: 2.Tag: Gespräch in Tel Aviv mir einer christlichen Araberin. Das Kulturzentum Bei Ha Gefen in Haifa wird nicht mehr besucht. 3.Tag: Besuch der Ahmedim-Gemeinde in Haifa. 4.Tag: Besuch einer Weinkellerei mit Weinprobe und Gelegenheit zu einem Gespräch.
Diese Rundreise wird gemeinsam mit anderen Touristik-Veranstaltern durchgeführt.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 7 Übernachtungen im Mittelklassehotel/ Kibbutz
  • 7 x Israelisches Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M), 7x Abendessen (A)
  • Begrüßung und Transfer vom Flughafen zum Hotel in Tel Aviv und Transfer von Jerusalem zum Flughafen Tel Aviv.
  • Transfer und Fahrt im klimat. Reisebus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (nicht in Bethlehem)
  • Eintrittsgelder für Nationalparks und Sehenswürdigkeiten (laut Programm)
  • Willkommenspaket der Agentur mit Landkarte

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Die Rundreise wird zusammen mit anderen Veranstaltern durchgeführt.
  • Fluggesellschaften, Saisonzeiten, Buchungsklassen und Zu- und Abschläge siehe Flugtabelle auf der Seite 59.

Termine:
ab Tel Aviv dienstags am 14.11. / 28.11. / 05.12. / 16.01. / 13.02. / 27.02. / 13.03. / 27.03. / 24.04.

Zusatz-Informationen:
Verlängerungsnächte: Tal Hotel (TLV01106 AF/AZ RB)

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2014 bis 30.04.2015 (Winterkatalog 2014/2015).