Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Entlang dem Mekong

Saigon / Ho Chi Minh/Saigon

Leistungen: 

Entlang dem Mekong
Kleingruppenreise

11 Nächte, ab Saigon bis Siem Reap

Highlights zusammengefasst:

  • Intensives Erleben auf dem Landweg
  • Tempelstadt Angkor


Gut zu wissen

  • Exklusiv für MEIERS`S WELTREISEN-Gäste
  • Kleine Gruppen


Reiseverlauf
1.TAG (SO): Saigon

Ankunft in Saigon, der Wirtschaftsmetropole im Süden Vietnams, in Ihrem Übernachtungshotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen: Windsor Plaza Hotel (4 Sterne) (s.S. 311).

2. TAG (MO): Saigon

Morgens fahren Sie zur Besichtigung der Tunnel von Cu Chi, die Teil eines mehrere hundert Kilometer langen Tunnelsystems waren und während des Vietnamkrieges mit bloßen Händen erbaut wurden. Rückkehr nach Saigon und Zeit zur freien Verfügung. Programmvorschlag: Lernen Sie während einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten der Metropole kennen. Sie sehen u.a. die Kathedrale Notre Dame, das alte Postamt und den bunten Benh Thanh Markt (nicht im Reisepreis enthalten). F

3. TAG (DI): Saigon – Cai Be – Can Tho

Erleben Sie während einer Orientierungsfahrt am Morgen wie die Metropole erwacht, bevor Sie weiter in das malerische Mekongdelta fahren. Per Boot geht es dann zum schwimmenden Markt von Cai Be. Sie machen Halt an einer Insel, wo einheimisches Kunstwerk aus Kokosnuss hergestellt wird. Nach dem Mittagessen besuchen Sie unterwegs Reisfelder, nehmen an einer Teeprobe teil und erhalten Einblick in das alltägliche Leben am Mekong. Im Anschluss Ausschiffung und Fahrt nach Can Tho. Übernachtung: Kim Tho Hotel (3,5 Sterne). F, M

4. TAG (MI): Can Tho – Ha Tien

Früh am Morgen besuchen Sie bei einer Bootsfahrt den Schwimmenden Markt von Cai Rang. Im Anschluss Frühstück im Hotel und Fahrt nach Ha Tien, am westlichen Ende des Mekongdeltas. Nach der Ankunft am Nachmittag besichtigen Sie die Grabstätte der Familie Mac Cuu, den Gründern der Stadt. Im Anschluss können Sie den Sonnenuntergang am Strand von Mui Nai genießen. Übernachtung: River Hotel Ha Tien (4 Sterne). F, M, A

5. TAG (DO): Ha Tien – Prek Chak – Kep

Nach dem Frühstück Fahrt zur Grenze von Kambodscha. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Weiterfahrt nach Kep. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Tag in der pittoresken Küstenstadt. 2 Übernachtungen: Le Flamboyant Resort (3 Sterne). F

6. TAG (FR): Kep – Phnom Bokor – Kep

Heute führt Sie die Reise zunächst nach Kampot, wo Sie die Kolonialarchitektur des beschaulichen Ortes erkunden. Unterwegs passieren Sie zahlreiche Kalksteinfelsen, die der Landschaft einen mystischen Charakter verleihen. Weiterfahrt Richtung Naturpark Phnom Bokor. Besichtigung der verlassenen Bergstation „Bokorhügel“. Am Nachmittag Fahrt zurück nach Kampot. Hier können Sie sich bei einer Bootsfahrt auf dem beschaulichen Kamchay-Fluss entspannen. Im Anschluss Rückkehr nach Kep. F, M

7. TAG (SA): Kep – Phnom Penh

Auf der Fahrt nach Phnom Penh besichtigen Sie die Höhlen von Phnom Chhnork, mit einem Shiva-Schrein aus dem 7. Jahrhundert. Bei einem weiteren Halt erfahren Sie, wo der Pfeffer wächst: Kompot-Pfeffer gilt als qualitativ hochwertig. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie eine Seidenfabrik. Des Weiteren erkunden Sie den Phnom Chisor, den Ta Prohm Tempel und den Yeay Peau Tempel. 2 Übernachtungen: Juliana Hotel (3,5 Sterne). F, M

8.TAG (SO): Phnom Penh

Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Hauptstadt Kambodschas kennen. Sie sehen u.a. das Nationalmuseum, den Königspalast und die Silberpagode. Des Weiteren besichtigen Sie Choeung Ek und das Tuol Slen Museum, welches als Gedenkstätte an die Verbrechen im ehemaligen „Sicherheitsgefängnis 21“ dient. Im Anschluss erkunden Sie den russischen Markt, bevor Sie zum Hotel zurückkehren. F

9. TAG (MO): Phnom Penh – Kompong Thom - Siem Reap

Heute steht eine rund 7-stündige Fahrt nach Siem Reap an. unterwegs machen Sie Halt auf dem bunten Markt von Skuon. Ein weiterer Besichtigungspunkt ist der Tempel von Chenla, der einen ersten Vorgeschmack auf die berühmten Tempelanlagen von Angkor Wat gibt. Rund 40 km vor Siem Reap kurzer Fotostopp an der antiken Naga Brücke. 3 Übernachtungen: Angkor Paradise Hotel (3,5 Sterne). F, M

10. TAG (DI): Siem Reap

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die königliche Stadt Angkor Thom. Im Zentrum Angkor Thoms befinden sich der Bayon Tempel, der berühmt ist für die Ansammlung von über 200 lächelnden Gesichtern, der Phimeanakas und die Elefantenterrasse. Anschließend geht es weiter zum einzigartigen Urwaldtempel Ta Prohm. Des Weiteren steht der berühmteste aller Khmer-Tempel Angkors, der Angkor Wat auf dem Programm. Tauchen Sie ein in ein lebendiges Stück Geschichte und entdecken Sie das Angkor des 12. Jahrhunderts. Genießen Sie den Sonnenuntergang in dieser einzigartigen Atmosphäre. F

11. TAG (MI): Siem Reap

Heute besuchen Sie den hinduistischen Tempel Beng Maelea sowie den Tempel Banteay Srei, der im späten 10. Jahrhundert errichtet wurde und mit wunderbar filigranen Reliefarbeiten versehen ist. F, M

12. TAG (DO): Siem Reap

Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes. F

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis zum 30.04.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:



Eingeschlossene Leistungen:

  • 11 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • 11x Frühstück (F), 6x Mittag- (M) und 1x Abendessen (A)
  • Kleinbus- (klimat.) und Bootsfahrten sowie Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Zimmer


Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen
  • Routen- und Hoteländerungen vorbehalten
  • Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen auf Seite 345.
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen.


Termine:
ab Saigon samstags am 06.11., 20.11., 08.01., 22.01., 05.02., 19.02., 12.03., 02.04.


Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis 30.04.2017 (Winterkatalog 2016/17). Weitere allgemeine Informationen finden Sie in unserem Onlinekatalog auf Seite 345.