Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

Rundreise Grand Canyon – Highlight des Westens

Entdecken Sie den Grand Canyon – eines der größten Naturwunder der Erde! Die atemberaubende Schlucht mit einer Länge von 450 Kilometern und einer Tiefe bis zu 1800 Metern wurde vom Colorado River innerhalb von Jahrmillionen ins Gestein geschliffen. Die unfassbaren Dimensionen kann man nicht in Worte fassen. Erst wenn Sie an einem der Aussichtspunkte direkt an der Kante stehen, wird Ihnen die Gewaltigkeit des Canyons bewusst.

Neben der phänomenalen Größe ist das Farbenspiel des Gesteins beeindruckend: Bei Sonnenaufgang erscheint der Canyon zartrosa, bei Sonnenuntergang leuchtet das Gestein ziegelrot. Der Grand Canyon ist das Highlight unserer Bus- und Mietwagen-Touren durch den Westen, die in Las Vegas, Los Angeles oder San Francisco starten. Erleben Sie mit MEIER’S WELTREISEN das gigantische Naturwunder bei einer Rundreise. Grand Canyon live - Gänsehaut garantiert!

Rundreisen finden & Buchen
Wohin?
Ihr Reiseziel
Keine Ergebnisse zu Ihrer Eingabe.
Bitte auswählen
Land
Region
Ort
oder Auswahlliste anzeigen
Wann?
Früheste Anreise
Kalender
Späteste Anreise
Kalender
Wer?
Reisende
Auswahl Reisende
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Zimmer
Rundreisen mit Besuch des Grand Canyons
Grand Canyon - Rundreise zum berühmten Naturwunder Amerikas - MEIER'S WELTREISEN
Rundreisen ab Las Vegas
Unsere Bus- und Selbstfahrer-Rundreisen ab dem Startort Las Vegas führen Sie zum berühmten und faszinierenden Naturschauspiel Grand Canyon. Folgende Rundreisen stehen Ihnen zur Auswahl:
Discover the West
Busrundreise ab/bis San Francisco
Diese 14-tägige Busrundreise führt Sie durch den Westen der USA. Highlights: 5 der schönsten Parks des Westens, Monument Valley, Metropolen San Francisco, Los Angeles, Phoenix, Las Vegas, bezauberndes Monterey, Carmel, Sedona, Santa Barbara. Ein besonderes Highlight ist zudem der Besuch des berühmten Grand Canyons. Gut zu wissen: garantierte Durchführung und tägliches Frühstück inklusive.
Rundreisen ab Los Angeles
Unsere Bus- und Selbstfahrer-Rundreisen ab dem Startort Los Angeles führen Sie zum berühmten und faszinierenden Naturschauspiel Grand Canyon. Folgende Rundreisen stehen Ihnen zur Auswahl:

Grand Canyon Nationalpark

Grand Canyon - Rundreisen USA - MEIER'S WELTREISEN
Farbenspiel bei Sonnenuntergang im Grand Canyon

Die gewaltige Schlucht im US-Bundesstaat Arizona, die seit 1979 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt, begeistert jedes Jahr rund 4,5 Millionen Besucher. Der bis zu 30 Kilometer breite Canyon wird in drei Teile unterteilt: North Rim (Nordrand), South Rim (Südrand) und Inner Canyon (Innere Schlucht). Der nördliche Rand ist weniger frequentiert als der südliche. Das Visitor Center am North Rim liegt rund 300 Meter höher, wodurch es etwas kühler ist. Der South Rim auf einer durchschnittlichen Höhe von 2100 Metern bietet die bessere Infrastruktur und spektakuläre Ausblicke über die Schlucht. Hier befinden sich mehrere Aussichtspunkte sowie das Grand Canyon Village mit Visitor Center, Geschäften und Gastronomie. Der seit 1919 existierende Grand Canyon Nationalpark erstreckt sich über den North Rim und South Rim inklusive des Village. Es gibt übrigens keine Brücken über den Canyon. Wenn Sie den Nordrand und den Südrand besichtigen möchten, müssen Sie außen an der Schlucht entlangfahren, was einen Weg von mehreren Stunden bedeutet.

Erkundungen zu Fuß oder per Helikopter

Grand Canyon - Rundreisen USA - MEIER'S WELTREISEN
Blick vom Toroweap Point über den Grand Canyon

Das Angebot an Unternehmungen und Erkundungen rund um den nur zirka 200 Kilometer von Las Vegas entfernten Grand Canyon ist riesig. Je nachdem, wieviel Zeit Sie während Ihrer Rundreise zur Verfügung haben, bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Aber auch schon bei einem kurzen Stopp und dem Besuch einer der Aussichtspunkte wird man der unglaublichen Dimensionen gewahr.

Wenn Sie einen Tag Zeit haben oder vielleicht in einem Hotel in der Nähe übernachten, können Sie den Canyon bei kleinen Wandertouren, per Maultier oder bei einem Flug mit dem Helikopter genauer erkunden. Letzteres ist sicher ein Höhepunkt Ihrer Reise. Von oben haben Sie einen fantastischen Ausblick und können die gewaltigen Ausmaße und erhabene Schönheit überhaupt erst richtig begreifen.

Ein sehr schöner Wanderweg ist der Grand Canyon Rim Trail, bei dem Sie am Südrand auf einer Länge von gut 20 Kilometern alle Aussichtspunkte des Nationalparks erwandern und am Ende bei Hermit’s Rest ankommen. Dort können Sie sich erholen und dann mit dem kostenlosen Shuttlebus zurück zum Village fahren. Der Weg hat kaum Höhenunterschiede, bietet viel Schatten und lässt sich bequem gehen. Beeindruckend ist der Trail, da Sie fast durchweg an der Kante des Canyons entlangwandern und dadurch faszinierende Einblicke in die Schlucht und auf den Fluss genießen. Es gibt auch Wanderwege, die in den Inner Canyon hinunter führen, wie den beliebten Bright Angel Trail. Für eine solche Tour sollte man allerdings zwei Tage einplanen und diese langfristig vorbereiten. Eine gewisse Grundfitness ist Voraussetzung.

Die besten Aussichtspunkte

Grand Canyon - Rundreisen USA - MEIER'S WELTREISEN
Spektakuläre Aussichtsplattform im Grand Canyon

Die schönsten Ausblicke auf den Grand Canyon haben Sie vom South Rim. Auf der Hermit’s Rest Road durchqueren Sie den Südrand westwärts vom Grand Canyon Village. Diese malerische Panoramastraße mit mehreren Aussichtspunkten können Sie allerdings nicht mit dem Auto, sondern nur mit parkeigenen Shuttlebussen befahren. Die Aussicht ist einfach einmalig! Wie der South Rim Trail endet die Straße in Hermit‘s Rest.

Auf der anderen Seite des Village startet der Desert View Drive in Richtung Osten. Dieser Weg steht Ihnen auch mit Ihrem Mietwagen offen und punktet ebenfalls mit Ehrfurcht einflößenden Ausblicken. Nach vierzig Kilometern erreichen Sie Desert View, den östlichsten Aussichtspunkt des Nationalparks. Hier sehen Sie den Canyon wieder aus einer ganz anderen Perspektive und haben zugleich einen traumhaften Blick auf den Colorado River.

Außerhalb des Nationalparks am sogenannten West Rim – dem westlichen Teil des Südrandes – finden Sie den Grand Canyon Skywalk. Dabei handelt es sich um eine hufeisenförmige Aussichtsplattform 1200 Meter über dem Grund der Schlucht deren gläserner Boden zirka 20 Meter über den Rand hinausragt. Wenn Sie unter sich schauen, sehen Sie in die unglaubliche Tiefe des Canyons hinab. Das ist Nervenkitzel pur!

Entdecken Sie den sagenhaften Grand Canyon. Er ist Highlight unserer Rundreisen ab Las Vegas, Los Angeles und San Francisco sowie der Transamerika Rundreise und der Tour über die Route 66. Entweder führt Ihre Bus- oder Mietwagen-Tour Sie zu dem imposanten Naturwunder oder Sie erreichen den Grand Canyon per Flug von Las Vegas aus.

Darüber hinaus besichtigen Sie mit MEIER’S WELTREISEN weitere Hot Spots des Westens wie das Death Valley, Monument Valley oder den Yosemite Nationalpark. Die Naturschauspiele und Metropolen in Kombination mit detailliert geplanten Routen und exquisiten Hotels machen Ihre Grand Canyon Rundreise garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis!