Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Grosse Neuseeland Rundreise

Nordinsel / Auckland

Leistungen: 
Große Neuseeland Rundreise - Ohne Flug
Busrundreise 16 Nächte ab/bis Ziel

Sparvorteil

Ihre Highlights:
  • Glühwürmchenhöhlen in Waitomo
  • Waipoua Wald und Bay of Islands
  • Schifffahrt auf dem Milford Sound

Gut zu Wissen:
  • Optionale Zugfahrt mit dem TranzAlpine
  • Halbes Doppelzimmer für Alleinreisende buchbar
  • Mit 4 Fluggesellschaften zur Pauschalreise kombinierbar


Reiseverlauf Pauschalreise:
Beginn des Rundreiseprogramms an Tag 3.

1. Tag (Mittwoch) und 2. Tag (Donnerstag): Deutschland - Auckland
Je nach gebuchtem Flug beginnen Sie heute Mittag oder am Abend Ihre Reise nach Neuseeland.

3. Tag (Freitag): Auckland
Nach der Ankunft werden Pauschalreisende in ihr Hotel gebracht. Die Zimmer stehen ab 15 Uhr für Sie bereit. Der Rest des Tages steht für erste eigene Erkundungen zur Verfügung. Das Rundreiseprogramm beginnt für alle Teilnehmer um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Willkommens-Abendessen. Übernachtung: Copthorne Hotel Auckland City. Verpflegung: Abendessen.

4. Tag (Samstag): Auckland - Bay of Islands
Sie beginnen Ihre Reise mit einer Fahrt von Auckland vorbei an Whangarei, der Hauptstadt des „winterlosen Nordens". Nach der Ankunft besuchen Sie Waitangi, wo 1840 ein auch heute noch wichtiger Vertrag zwischen den Maori und der Britischen Krone geschlossen wurde. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Schiffsausflug durch das Insellabyrinth der Bay of Islands. Am Cape Brett können Sie mit etwas Glück Delfine oder auch Orcas beobachten. 2 Übernachtungen: Scenic Hotel Bay of Islands. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

5. Tag (Sonntag): Bay of Islands
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem ganztägigen Busausflug an die Nordspitze Neuseelands, Cape Reinga, teilnehmen (ca. NZD 160,-) oder bei einem Ausflug in einem Maori-Kanu die Haruru Fälle bewundern. Verpflegung: Frühstück.

6. Tag (Montag): Bay of Islands - Waipoua Wald - Auckland
Zunächst fahren Sie an die romantische Hokianga Bucht. Von dort geht es weiter in den geschützten Waipoua Wald, in dem neben den typischen Baumfarnen auch die gigantischen und bis zu 2.000 Jahre alten Kauribäume zu finden sind. Von hier fahren Sie über Dargaville zurück nach Auckland. Übernachtung: Copthorne Hotel Auckland City. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

7. Tag (Dienstag): Auckland - Waitomo - Rotorua
Nach einer Stadtrundfahrt durch Auckland, bei der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten gezeigt bekommen, geht die Reise gen Süden. In Waitomo halten Sie an der bekannten Glühwürmchenhöhle und nehmen an einer spannenden Führung mit unterirdischer Bootsfahrt teil. In Rotorua besuchen Sie das Thermalgebiet von Te Puia mit kochenden Schlammtümpeln und Geysiren. Ein besonderes Erlebnis ist zudem eine Begegnung mit den Maori, den polynesischen Bewohnern Neuseelands. Am Abend erleben Sie eine Vorführung traditioneller Tänze und Gesänge der Maori mit anschließendem Hangi - dem typischen, ursprünglich im Erdofen gegarten Festmahl der Maori. 2 Übernachtungen: Sudima Hotel Rotorua. Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

8. Tag (Mittwoch): Rotorua
Rotorua ist das Thermalzentrum Neuseelands und wichtiges Zentrum der Maorikultur. An den Schwefelgeruch, der über der ganzen Stadt liegt, gewöhnt man sich recht schnell. Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden oder an einer der zahlreichen angebotenen Aktivitäten teilnehmen. Besuchen Sie zum Beispiel das berühmte Hobbiton, den bekannten Drehort für „Herr der Ringe" und „Der Hobbit" (ca. NZD 110,-). Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

9. Tag (Donnerstag): Rotorua - Lake Taupo - Wellington
Nach einer kurzen Weiterfahrt halten Sie an den malerischen Huka Falls. Anschließend erreichen Sie den Lake Taupo, den größten See Neuseelands und wegen seines Forellenreichtums besonders unter Anglern bekannt. Weiter geht es über die „Desert Road" entlang des Tongariro Nationalparks, der aus den drei Vulkanen Mount Ruapehu, Ngauruhoe und Tongariro besteht. Dann wird die Küste der Tasmansee erreicht. Von hier ist es nicht mehr weit bis zur Hauptstadt des Landes, Wellington. Übernachtung: Mercure Wellington. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

10. Tag (Freitag): Wellington - Picton
Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt, am Parlamentsgebäude vorbei, durch die Innenstadt und bis hinauf zum Mount Victoria, von wo aus Sie eine tolle Aussicht auf die um die Bucht gebaute Stadt genießen können. Die zahlreichen modernen Hochhäuser vermitteln Weltstadtatmosphäre im Kontrast zu den sorgfältig restaurierten viktorianischen Holzhäusern. Es besteht außerdem die Gelegenheit, das Nationalmuseum „Te Papa" zu besuchen. Am Nachmittag folgt der Transfer zum Fährhafen von Wellington. Die dreistündige Schifffahrt über das offene Meer der Cook Strait und durch die Marlborough Sounds führt zur Südinsel Neuseelands. Übernachtung: Picton Yacht Club Hotel. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

11. Tag (Samstag): Picton - Blenheim - Kaikoura - Christchurch
Die Weiterfahrt bringt Sie zuerst nach Blenheim, Zentrum der Weinbauregion Marlborough. Die Fahrt in das Fischerstädtchen Kaikoura folgt der reizvollen Küstenstraße. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem optionalen Whale Watching Bootsausflug (saisonal, ca. NZD 150,-), Sie werden es nicht bereuen! Danach geht es in Richtung Süden durch das regenarme Gebiet Nord-Canterburys mit dem Ziel Christchurch. Übernachtung: Heartland Hotel Cotswold oder ibis Christchurch. Verpflegung: Frühstück

12. Tag (Sonntag): Christchurch - Arthur''s Pass - Westland NP
Sie fahren über den Porters Pass durch den Arthur''s Pass Nationalpark an die Westküste nach Hokitika - auf Wunsch auch auf einer Teilstrecke mit dem Zug (vgl. Plus Paket). In Hokitika wird eine Jademanufaktur besichtigt, bevor Sie dann durch die Goldgräberstädte Ross und Harihari fahren und das Franz Josef Gletschertal erreichen. Bei guten Wetterverhältnissen besteht die Gelegenheit zu einem Hubschrauberrundflug über die Alpen- und Gletscherlandschaft (ca. NZD 200,-). Der Tag endet in der kleinen Ortschaft Fox. Übernachtung: Heartland Hotel Fox Glacier. Verpflegung: Frühstück.

13. Tag (Montag): Westland NP - Queenstown
Die Fahrt setzt sich durch den Regenwald der Westküste fort und Sie überqueren den Haast Pass, Wasser- und Klimascheide der Südalpen. Hier erreichen Sie das Gebiet des Mount Aspiring Nationalparks. Sehr bald ändert sich nach der Überquerung des Passes die Vegetation. Auf den grünen Regenwald folgen nun die trockenen, gelbbraunen Grasebenen Zentral-Otagos. Entlang der idyllischen Seen Wanaka und Hawea wird am Nachmittag die liebevoll restaurierte Goldgräbersiedlung Arrowtown erreicht. Nach einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie Ihr Tagesziel Queenstown. 2 Übernachtungen: Heartland Hotel Queenstown. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

14. Tag (Dienstag): Queenstown
Das „St. Moritz" Neuseelands liegt am Lake Wakatipu, umgeben von imposanten Bergen. Der Aufenthaltstag gehört Ihnen und kann für verschiedene Aktivitäten genutzt werden - zum Beispiel einer Fahrt mit dem Dampfschiff „Earnslaw" über den See (ab ca. NZD 60,-), einer Wanderung oder einer Seilbahnfahrt auf den Queenstown überragenden Bob''s Peak mit hervorragender Panoramasicht auf die umliegenden Berge (ca. NZD 30,-). Die Stadt ist ein Mekka für Adrenalinsuchende, die beim Bungee-Jumping und Fallschirmspringen auf ihre Kosten kommen. Verpflegung: Frühstück.

15. Tag (Mittwoch): Queenstown - Fiordland NP (Milford Sound) - Te Anau
Sie begeben sich in den Fiordland Nationalpark, Neuseelands größtes Naturschutzgebiet. Ziel ist der Milford Sound. Eine Schifffahrt durch den Fjord bis fast hinaus auf das offene Meer offenbart Ihnen die Unberührtheit dieser Wildnis. Danach reisen Sie zurück nach Te Anau. Übernachtung: Kingsgate Hotel Te Anau. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

16. Tag (Donnerstag): Te Anau - Dunedin
Von Te Anau geht die Fahrt durch das Tussockland der Takatimu Mountains an dem kleinen Farmort Lumsden vorbei nach Gore. Heutiges Ziel ist Dunedin, das auch das „Edinburgh" des Südens genannt wird. Während einer Stadtrundfahrt erinnern die vielen viktorianischen Gebäude an den Goldrausch der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts. Heute prägen die vielen tausend Studenten das gesellschaftliche Leben Dunedins. Übernachtung: Kingsgate Hotel Dunedin. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

17. Tag (Freitag): Dunedin - Lake Ohau
Am Morgen fahren Sie entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft Otagos zu den Moeraki Boulders - Steinkugeln, um die sich zahlreiche Legenden ranken. Weiter geht es entlang vieler Stauseen über Oamaru und durch das Waitaki-Tal in das Landesinnere. Ziel ist der Lake Ohau, an dem Sie in einer idyllischen Lodge nächtigen. Übernachtung: Lake Ohau Lodge. Verpflegung: Frühstück und Abendessen.

18. Tag (Samstag): Lake Ohau - Lake Tekapo - Christchurch
An Ihrem letzten Tag fahren Sie an den Lake Tekapo. Hier besteht bei guten Wetterverhältnissen die Gelegenheit zu einem Alpenrundflug (ca. NZD 340,-). Nachmittags fahren Sie nach Christchurch, wo Sie eine kurze Stadtrundfahrt machen. Vom „Sign of the Takahe" haben Sie eine tolle Aussicht. Übernachtung: Heartland Hotel Cotswold. Verpflegung: Frühstück.

19. Tag (Sonntag): Christchurch - Deutschland
Die Rundreise endet nach dem Frühstück. Abholung der Pauschalreisenden vom Hotel und Transfer zum Flughafen in Christchurch. Rückflug nach Deutschland. Verpflegung: Frühstück.

20. Tag (Montag): Ankunft in Deutschland


Unser Tipp:
Am 8. Tag haben Sie die Möglichkeit, bei einem optionalen Ausflug „Hobbiton" zu erkunden. Sie lernen nicht nur vieles über die Hintergründe der Filme, sondern spazieren auch direkt an den Original-Häuschen vorbei, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind.

Reisevariante:
Kurzversion ohne Bay of Islands: Die Reise kann auch als 14-tägige Variante ab Auckland bis Christchurch gebucht werden. Sie beginnt am 6. Tag in Auckland und es entfallen 3 Tage Fahrt zur Bay of Islands.

Optional buchbare Zusatzleistung:
(nicht im Preis inklusive)
PLUS-PAKET:
TranzAlpine Option:
12. Tag: Lassen Sie die Aussicht auf der Strecke von Christchurch zum Arthur''s Pass besonders auf sich wirken, indem Sie sie mit dem TranzAlpine zurücklegen. Der komfortable Zug bietet große Panoramafenster - so wirkt die spektakuläre Landschaft gleich noch viel imposanter.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.04.2016 bis 31.03.2017 (Jahreskatalog 2016/2017).

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.04.2016 bis zum 31.03.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Ihre Reise im Überblick:

Eingeschlossene Leistungen:
  • 15 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse, 1 Übern. in einer einfachen Lodge
  • 16x Frühstück, 1x Mittagessen, 11x Abendessen inklusive 1x Hangi mit Maori Konzert
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Programm laut Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren
  • Schifffahrt auf dem Milford Sound
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Zimmer

Zusätzliche Leistungen der Pauschalreise:
  • Flüge Deutschland - Auckland / Christchurch - Deutschland in der Touristenklasse mit Singapore Airlines, Qantas Airways, Emirates oder Air New Zealand
  • Zug zum Flug
  • Ankunfts-/Abflugtransfers

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen an nicht garantierten Terminen
  • Gepäcktransport max. 20 kg pro Person
  • Flughafentransfers sind englischsprachig
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen und die Hinweise zu unseren Busrundreisen auf den Seiten 156-157 in unserem Onlinekatalog.


Termine: ab Auckland freitags am 29.04., 05.08., 23.09., 21.10., 04.11., 11.11., 18.11., 16.12.2016 und 13.01., 27.01., 03.02., 10.02., 17.02., 24.02., 10.03.2017.
Garantierte Abfahrt an fettgedruckten Terminen

Zusatz-Informationen:
Zusatznächte inkl. Frühstück: Copthorne Hotel Auckland City oder Heartland Hotel Cotswold. Bei Buchung anderer Hotels entfallen die Flughafentransfers der Pauschalreise.

Ihr Sparvorteil:
Preisermäßigung bis zu EUR 195,- pro Person bei Buchung bis 31.01.2016.