Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Highlights im Goldenen Dreieck

Nordthailand / Chiang Mai

Leistungen: 
Highlights im Goldenen Dreieck
Standortreise

5 Nächte,

ab Chiang Mai / bis Bangkok


Highlights zusammengefasst:
  • Beeindruckende Landschaften im Norden Thailands
  • Geschichte, Bergstämme, Kunst, Kultur
  • Longtail-Bootstour auf dem Kok Fluss

Gut zu wissen
  • Exklusiv für Meier‘s Weltreisen-Gäste
  • Ausschließlich Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Viele Mahlzeiten bereits inklusive

Reiseverlauf 

1. TAG: Chiang Mai

Ankunft in Chiang Mai und Transfer zum Übernachtungshotel Le Meridien Chiang Mai (5 Sterne) (siehe Seite 240). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. TAG: Chiang Mai – Kok Fluss – Chiang Rai

Am Morgen verlassen Sie Chiang Mai in Richtung der burmesischen Grenze und fahren über die fruchtbare Ebene von Fang, die vor allem für ihre Orangenplantagen bekannt ist. Unterwegs machen Sie Halt an einem Höhlentempel in Chiang Dao. Weiter geht es nach Thaton, wo Sie den Wat Thaton besichtigen, der oberhalb des Ortes auf mehreren Hügeln erbaut wurde und einen wunderschönen Ausblick auf den Kok Fluss bietet. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Ban Lorcha, ein Bergdorf des Akha-Stammes, und erhalten Einblicke in die traditionelle Lebensweise und die Abläufe des Alltags der Menschen. Anschließend fahren Sie nach Ban Phatai und unternehmen auf dem Kok Fluss eine Bootsfahrt mit einem typischen Longtailboat durch den dichten Dschungel und vorbei an malerischen, kleinen Bergdörfern zum Dorf Baan Karen Ruammitr. Anschließend fahren Sie zum idyllisch gelegenen Katiliya Mountain Resort & Spa außerhalb von Chiang Rai (4,5 Sterne) (siehe Seite 77), wo Sie die nächsten 4 Nächte übernachten werden. F, M

3. TAG: Land des Opiums

Nach dem Frühstück geht es über die malerische Berglandschaft Nordthailands nach Thoed Thai, das einst das Hauptquartier des Shan-Opiumkönigs Khun Sa und seiner Armee war. In einem kleinen Museum erhalten Sie interessante Einblicke in die geschichtsträchtige Vergangenheit des Dorfes. Anschließend fahren Sie zum bekannten chinesischen Bergdorf Santi Khiri, das von Soldaten der Kuo Min Tang Armee in einer einzigartigen Lage auf der Spitze des Doi Mae Salong errichtet wurde. Früher waren die Kuo Min Tang Opium-Händler. Heutzutage produziert diese chinesische Gemeinschaft unter anderem den besten in Thailand erhältlichen Tee. Weiter geht es zur Goldenen Pagode, die hoch über dem Dorf thront und einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge bietet. Rückfahrt zum Hotel. F, M

4. TAG: Doi Tung – Goldenes Dreieck

Heute Morgen fahren Sie zum Doi Tung und besuchen das „Doi Tung Development Project“, ein erfolgreiches Entwicklungsprojekt des thailändischen Königshauses, welches das Ziel hatte, den Bauern alternative Einnahmequellen zum Anbau von Schlafmohn zu erschließen. Im Anschluss geht es über die atemberaubende Berglandschaft nach Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands mit seinem bekannten Markt. Unterwegs halten Sie an dem hübsch gestalteten botanischen Garten „Mae Fah Krang“ und besuchen verschiedene traditionelle Volksstämme. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum „Goldenen Dreieck“, wo die Grenzen von Thailand, Laos und Myanmar am Mekong-Fluss zusammentreffen. Weiter geht die Fahrt nach Chiang Saen, der alten Hauptstadt des ehemaligen Lanna Königreiches. Danach Rückfahrt zum Übernachtungshotel. F, M

5. TAG: Kunst & Kultur

Heute fahren Sie zur „Doi Ding Daeng Pottery“ inmitten einer malerischen Landschaft, in der auf traditionelle Produktionsweise schöne Keramikwaren hergestellt werden. Anschließend besuchen Sie den etwas außerhalb von Chiang Rai gelegenen Wat Rong Khun. Der zeitgemäße und unkonventionelle Tempel ist einzigartig in Thailand, da er von außen ausschließlich in weißer Farbe gehalten ist. Eine weitere Besonderheit ist, dass der eigentliche Tempel noch nicht fertig erstellt ist. Unter der Leitung eines bekannten thailändischen Künstlers wird weiter am Wat Rong Khun gebaut. Nach dem Mittagessen besuchen Sie „Ban Dam“, auch „das Haus des schwarzen Büffels“ genannt, das Kunstwerk des weltberühmten Künstlers Thawan Duchanee. Die Gebäude sind nahezu vollständig in Schwarz gehalten und mit zahlreichen Bildern, Skulpturen, Tierknochen, Silber und Gold verziert. Innerhalb der Anlage gibt es verschiedene architektonische Stilrichtungen zu bewundern. Es handelt sich hierbei um eine ständige Ausstellung, die vom Bestand her noch weiter wachsen wird. Exponate, die der Künstler aus der ganzen Welt gesammelt hat, werden hier ausgestellt. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zum Übernachtungshotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. F, M

6. TAG: Chiang Rai – Bangkok

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Chiang Rai und Flug nach Bangkok. Nach Ankunft Beginn Ihres Anschlussprogramms. ). F

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:



Eingeschlossene Leistungen:
  • 5 Übernachtungen in hochwertigen Hotels
  • 5x Frühstück (F), 4x Mittagessen (M)
  • Transfer ab Chiang Mai Flughafen zum Rundreisenhotel am ersten Tag und bis Chiang Rai Flughafen am letzten Tag
  • Inlandsflug (Touristenklasse) Chiang Rai - Bangkok, nähere Informationen auf Seite 241, Kleinbusfahrten (klimatisiert) und Besichtigungen laut Reiseablauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Zimmer



Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Routen- und Hoteländerungen vorbehalten
  • Im Norden Thailands kann es in den Wintermonaten und abends kalt werden. Wir empfehlen daher entsprechend warme Kleidung einzupacken.
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen.

Termine:
Durchführung täglich ab dem 01.05.17

Unser Tipp
  • Ausschließlich Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Kunst- und Kulturstätten von bekannten thailändischen Künstlern
  • Sollten Sie an einem Samstag oder Sonntag in Chiang Mai sein, besuchen Sie den Wochenendmarkt.
  • Das weitläufige Gelände des Katiliya Mountain Resorts lädt zu Spaziergängen ein.

Gültigkeitszeitraum:
Weitere allgemeine Informationen finden Sie in unserem Online-Katalog auf Seite 240-241.

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).