Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Klassische Höhepunkte Javas

Bali / Denpasar

Leistungen: 

Klassische Höhepunkte Javas
Busreise

4 Nächte, ab/bis Bali

Highlights zusammengefasst:

  • Tempel Borobudur und Prambanan
  • Panoramaplattform Mount Bromo


Reiseverlauf
1. TAG (FR): Denpasar/Bali - Yogyakarta/Java

Morgens Abholung von Ihrem Badehotel in Südbali und ca. 1-stündiger Flug mit Garuda Indonesia nach Yogyakarta (Java). Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. 3 Übernachtungen: Melia Purosani Yogyakarta o.ä. (5 Sterne).

2. TAG (SA): Yogyakarta Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer heutigen Stadtrundfahrt. Sie besichtigen u.a. den Kraton - den Sultanspalast sowie die Ruinen des Taman Sari Wasserschlosses. Anschließend besuchen Sie die Altstadt mit ihrem traditionellen Markt, eine Batikfabrik und eine Silberschmiede. Yogyakarta ist für seine feinen Batik- und Silberarbeiten in ganz Asien bekannt. Am Nachmittag fahren Sie zum Hinduheiligtum Prambanan, einem riesigen Tempelkomplex. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. F, M

3. TAG (SO): Yogyakarta - Dieng Plateau - Yogyakarta

Nach dem Frühstück führt Sie die heutige Tour zur Tempelanlage Borobudur, dem größten buddhistischen Heiligtum der Welt. Anschließend geht es vorbei an Reisterrassen über Serpentinenstraßen in die landschaftlich traumhafte Bergwelt Zentraljavas, zum mystischen in 2.600 m Höhe gelegenen Dieng Plateau, einem der vulkanisch aktivsten Gebiete Indonesiens. Nach einem kurzen Halt am Mehjer See geht es durch Teeplantagen zurück nach Yogyakarta. F, M

4. TAG (MO): Yogyakarta - Jombang - Mount Bromo

Nach einem zeitigen Frühstück Check-out vom Hotel und Transfer zum Bahnhof. Die ca. 4-stündige Zugfahrt nach Jombang führt Sie durch einzigartige, ständig wechselnde Landschaftsbilder. Gegen 11:30 Uhr Ankunft in Jombang und Transfer zum Mount Bromo, wo Sie gegen 15:30 Uhr im SM Bromo Hotel (3 Sterne) einchecken werden. F, M

5. TAG (DI): Mount Bromo - Denpasar/Bali

Gegen 04:00 Uhr morgens fahren Sie mit dem Geländewagen auf die Panoramaplattform des Mt. Bromo. Von der Felsplattform aus erleben Sie den spektakulären und einzigartigen Blick auf den Sonnenaufgang und das umliegende Vulkangebirge, den Höhepunkt dieser Rundreise. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Bali. Anschließend Transfer zu Ihrem Badehotel im Süden Balis. Ihren individuellen Wünschen entsprechend muss mindestens eine Zusatznacht in Südbali hinzugebucht werden. F, M


Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel
  • 4 x Frühstück (F), 4 x Mittagessen (M)
  • Fahrten im klimatisierten Minibus, Besichtigungen lt. Reiseablauf
  • Transfers (siehe Hinweise) •
  • Eintrittsgelder
  • Durchgängig Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Zimmer


Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Zum Reisegepäck sollte gehören: Festes Schuhwerk, Mückenspray, lange Hose & Hemd, Regenschutz
  • Nur kleines Reisegepäck
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen und die Hinweise zu unseren Busrundreisen
  • Vor und nach der Rundreise ist mindestens eine Übernachtung in Südbali erforderlich


Termine:
Ab Süd-Bali freitags ab dem 05.05.


Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017-31.10.2017 (Sommerkatalog 2017). Weitere allgemeine Informationen finden Sie in unserem Onlinekatalog auf Seite 466.