Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Kontraste erleben - CPT-WDH

Kapregion / Kapstadt

Leistungen: 

Kontraste erleben - von der Wüste ans Kap - ab Kapstadt
Selbstfahrer-Rundreise 13 Nächte, ab Kapstadt bis Windhoek

Garantierte Durchführung

IHRE HIGHLIGHTS:

  • Dünenlandschaft des Sossusvlei
  • Historisches Küstenstädtchen Swakopmund
  • Bezauberndes Kapstadt


Gut zu Wissen:

  • Perfekt für Individualisten
  • Auch in umgekehrter Reihenfolge buchbar

Reisevariante:
Reiseverlauf ab Kapstadt bis Windhoek:
Diese Tour kann auf Anfrage auch in umgekehrter Reihenfolge ab Windhoek gebucht werden.

Reiseverlauf:

1./2. Tag: Kapstadt
Ankunft in Kapstadt und Übernahme Ihres individuell gebuchten Mietwagens sowie des Informationspaketes. Der Folgetag steht Ihnen zur Erkundung der Metropole zur Verfügung.
2 Übernachtungen: Sun Square Cape Town (F)

3. Tag: Kapstadt - Calvinia
Heute fahren Sie von Kapstadt über Clanwilliam nach Calvina. Die reizende Ortschaft liegt am Rande der Karoo Flora, welche sich nach dem Regen in einen endlosen Teppich von gelben und lila Blumen verzaubert. 390 km.
Übernachtung: Rolbos Gästehaus (F)

4./5. Tag: Kakamas - Augrabies Wasserfälle
Heute führt Ihre Route zu den sagenhaften Augrabies Wasserfällen. Die ursprünglichen Bewohner dieses Gebietes sind die San, die bis heute immer noch auf ihre nahezu traditionelle Weise leben. Kakamas, Ihr Übernachtungsort, der durch Landwirtschaft bestimmt wird, liegt am im Tal des Oranje Flusses und in unmittelbarer Nähe der Augrabies Fälle, die Sie am folgenden Tag besuchen können. Hier stürzen das Wasser stellenweise bis zu 200 m in die Tiefe. 360 km.
2 Übernachtungen: Vergelegen Gästehaus (F)

6./7. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park
Heute begeben Sie sich zum Kgalagadi Transfrontier Park. Der Park besteht aus einem südafrikanischen sowie einem botswanischen Teil, welche im Jahre 1999 zusammengelegt wurden. Da sich zwischen den beiden Seiten keine Zäune befinden, können sich die zahlreichen Wildbestände frei bewegen. Hier sind Springböcke, Elenantilopen, Gnus, Geparden Löwen, Hyänen und viele andere Tierarten zu Hause. Nutzen Sie zwei Tage für unvergessliche Pirschfahrten. 430 km.
2 Übernachtungen: Twee Rivieren Camp

8./9 Tag: Kgalagadi Transfrontier Park  - Fish River Canyon
Heute führt Ihre Reise Sie nach Namibia. Mit einer Länge von 170 km, einer Breite von über 20 km und einer Tiefe von 550 m bildet der Fish River Canyon in Namibia den zweitgrößten Canyon der Welt. Erkunden Sie das faszinierende Naturschauspiel auf einer Wanderung und sichten Sie mit etwas Glück einige Tiere wie Bergzebras, Antilopen und zahlreiche Vogelarten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 40 km. Zum Sonnenuntergang bietet Ihre Lodge in der Nähe des Fish River Canyons einen Spaziergang zum Sonnenuntergang an (nicht inkludiert). 300 km.  (F)
2 Übernachtungen: Canyon Village (F)

10. Tag: Fish River Canyon - Aus
Auf Ihrer Fahrt nach Aus verändert sich die Landschaft, die von emporragenden Gebirgsketten geprägt ist, in weite Grasebenen. 300 km.
2 Übernachtungen: Klein Aus Vista Desert Horse Inn (F)

11. Tag: Aus - Lüderitz - Aus
Am Morgen bietet sich eine Fahrt entlang des Atlantiks zur Geisterstadt Kolmanskuppe an. Eine Tour durch diese Geisterstadt lässt die Vergangenheit des Diamantenrausches wieder aufleben. Danach kann Lüderitz bei einer Stadtrundfahrt erkundet werden. Rückfahrt zur Lodge am Nachmittag. 250 km. (F)

12. Tag: Aus - Sossusvlei
Nach dem Frühstück fahren Sie durch die sogenannte Sukkulenten Karoo, die nach dem Winterregen wie ein leuchtend bunter Blütenteppich die endlosen Flächen der Wüste bedeckt. Der Gondwana Sperrgebiet Randpark ist Teil eines der 20 biologisch wertvollsten Gebiete der Welt. Er liegt am östlichen Rand des Sperrgebietes, wo die Wilden Pferde der Namib zu Hause sind. Ihre Reise führt Sie von in die Namibwüste. Sie übernachten direkt am Tor zum Namib Naukluft Park. Ihr Abendessen genießen Sie auf der Veranda mit Blick auf das beleuchtete Wasserloch. 350 km.
2 Übernachtungen: Sossusvlei Lodge (A)

13. Tag: Sossusvlei
Besuchen Sie noch vor dem Sonnenaufgang die beeindruckende Landschaft des Sossusvlei, um einige der höchsten Dünen der Welt bei einem fantastischen Lichtspiel zu bewundern. Auf dem Rückweg zur Lodge besteht zudem die Möglichkeit den Sesriem Canyon zu besuchen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, beispielsweise um sich am Swimmingpool abzukühlen. 100 km. (F, A)

14. Tag: Windhoek – Sossusvlei
Rückgabe des Mietwagens, Rückflug oder individuell gebuchter Anschlussaufenthalt. 30 km. (F)

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2016 bis 31.10.2016 (Sommerkatalog 2016)

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:

Mietwagen nicht inklusive, separat zubuchen
Wichtiger Hinweis: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise nach bzw. aus Südafrika eine beglaubigte Kopie ihrer Geburtsurkunde mitführen, auf der beide Elternteile eingetragen sind. Die erforderlichen Dokumente sind in Englisch vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Pass bei Einreise noch mindestens zwei freie, nebeneinander liegende Seiten für Sichtvermerke haben muss!
Das Copilot-Paket wird im ersten Rundreisehotel in Windhoek hinterlegt, die Anfahrtsbeschreibung entnehmen Sie Ihren Reiseunterlagen.

Ihre Reise im Überblick:

Eingeschlossene Leistungen:

  • 13 Übernachtungen in den ausgeschriebenen oder gleichwertigen Unterkünften
  • 11x Frühstück (F), 2x Abendessen (A)
  • VIP-Karte (Sondertarife für Restaurants, Besichtigungen, etc.), Copilot-Informationspaket mit umfangreichem Informations- und Kartenmaterial wird im 1. Rundreisehotel hinterlegt (bitte Flugdetails und Mietwagenfirma bei Buchung angeben)
  • Reiseführer


Hinweise:

  • Bitte Flugdetails und Mietwagenfirma bei Buchung angeben

Ihr Mietwagen:
Der Mietwagen ist nicht im Reisepreis inkludiert und muss zusätzlich gebucht werden.

Unser Tipp:
Wir empfehlen aufgrund der Straßenbeschaffenheit im Kgalagadi Transfrontier Park die Anmietung eines Allradfahrzeugs.