Service
Team
Mo-Sa 8-20 Uhr
So 10-18.30 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Leben am Fluss

Gambia / Banjul

Leistungen: 
Leben am Fluss
Kurzreise

2 Nächte

ab/bis Banjul


Highlights zusammengefasst:
• das ursprüngliche Gambia erleben

• Makasutu – der „heilige“ Wald

• Steinkreise in Wassu

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Gut zu wissen

  • garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • kleine Reisegruppen
  • einfache Unterkünfte

Reiseverlauf
1. Tag (Di): Banjul – Kassagne Morgens Abholung von Ihrem Badehotel und Fahrt zum „Makasutu Cultural Forest“. Dieses Gebiet umfasst viele unterschiedliche Ökosysteme und bietet zahlreichen Affen, Waraneidechsen, verschiedensten Vogelarten und anderen Tierarten ein Zuhause. Hier besteht die Möglichkeit, an einer Kanutour durch die Mangroven teilzunehmen. Anschließend wird ein landestypisches Mittagessen unter einem Baobab serviert. Fahrt zu Ihrer heutigen Unterkunft. Sie ist umgeben von wunderschöner Natur. Übernachtung: AbCa''s Creek Lodge M, A

2. Tag (Mi): Kassagne – Janjanbureh Am Morgen brechen Sie auf zum Tendaba Camp am Gambia-Fluss, das in der Lower River Region und ca. 10 km vom Eingang des Kiang West Nationalparks entfernt liegt. Erkunden Sie per Boot die einzigartige Mangrovenlandschaft, die Lebensraum für viele Vogelarten bietet. Nach dieser zweistündigen Tour kehren Sie zurück in das Tendaba Camp, in dem Sie ein Mittagessen erwartet. Über Farafenni, dem größten Ort auf der Nord-Bank, fahren Sie weiter nach Janjanbureh (ehem. Georgetown). Übernachtung: Janjanbureh Camp F, M, A

3. Tag (Do): Janjanbureh – Banjul Nach dem Frühstück besteigen Sie eines der traditionellen Boote auf dem Gambia Fluss und fahren flussabwärts in Richtung Kuntaur und streifen dabei den River Gambia Nationalpark, der ein wichtiges Rückzugsgebiet für bedrohte Tierarten ist. An den Ufern des Flusses sind zahlreiche Reptilien, vorwiegend Krokodile,Schlangen, Antilopen und Buschböcke heimisch. Das Mittagessen wird während der Fahrt auf dem Boot gereicht, das Sie in Kuntaur verlassen, wo Sie von Ihrem Fahrer erwartet werden. Nun besuchen Sie die berühmten Steinkreise von Wassu. Die Steine wurden um das 8. Jahrhundert von einer Megalithkultur auf früheren Gräbern aufgerichtet und bilden die ältesten megalithischen Konstruktionen in der Subsahara und südlich des Horns von Afrika. Von hier geht es vorbei an kleinen afrikanischen Dörfern zurück zu Ihrem Badehotel. F, M

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2018 bis zum 31.10.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Eingeschlossene Leistungen:
  • 2 Übernachtungen
  • 2x Frühstück (F), 3x Mittagessen (M), 2x Abendessen (A)
  • Fahrt im klimatisierten Minibus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem sehr einfachen Janjanbureh Camp um ein Buschcamp handelt. Die Unterkünfte befinden sich in landestypischen Rundhütten. Das Camp verfügt über keinerlei Stromversorgung

Termine:
ab Banjul wöchentlich dienstags


Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2018-31.10.2018 (Sommerkatalog 2018).