Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Mietwagen Rundreise SYD-CNS

New South Wales / Sydney

Leistungen: 
Ostküste zwischen Sydney und Cairns
Selbstfahrerrundreise 17 Nächte, ab Sydney bis Cairns oder umgekehrt

Ihre Highlights:
  • Zwei Übernachtungen in einer Regenwald-Lodge
  • Fraser Island, größte Sandinsel der Welt
  • Great Barrier Reef und Magnetic Island

Gut zu Wissen:
  • Teilstrecken und umgekehrte Richtung buchbar
  • Optionales Ausflugspaket
  • Einschließlich Fährüberfahrten

Reiseverlauf:

1. Tag: Sydney - Port Stephens
Verlassen Sie Sydney in Richtung der mit unzähligen Stränden gesegneten Central Coast. Sie fahren durch Newcastle weiter bis zur Urlaubsoase Port Stephens. 207 km / 2,5 Std.

2. Tag: Port Stephens - Coffs Harbour
Von Port Stephens aus können Sie einen Umweg ins Inland zum Barrington Tops Nationalpark machen - ein Weltkulturerbe mit subtropischem Regenwald und Hügel vulkanischen Ursprungs. Natürlich können Sie auch den Highway oder kleinere Umwege entlang der Küste fahren. 335 km / 3,75 Std.

3. Tag: Coffs Harbour - Byron Bay
Im charmanten Grafton empfiehlt sich heute ein Kaffeestopp. Zurück auf dem Pacific Highway, machen Sie sich auf den Weg Richtung Ballina, bekannt für frische Meeresfrüchte. Surfen Sie in Lennox Heads oder fahren entlang des Richmond River bevor Sie in Byron Bay ankommen. 239 km / 2,75 Std.

4. Tag: Byron Bay - Lamington NP
Heute folgen Sie dem Pacific Highway durch freundliche Dörfer und das Tweed Valley. Besuchen Sie Murwillumbah für einen Zwischenstopp und machen sich dann auf zu Ihrem Ziel für den heutigen Tag - dem Lamington Nationalpark. 130 km / 1,75 Std.

5. Tag: Lamington NP
Nutzen Sie den Tag zum Beispiel für eine Wanderung im Nationalpark oder nehmen an einem der gebührenfrei angebotenen Ausflüge des Hotels teil.

6. Tag: Lamington NP - Brisbane
Durch das Hinterland der Gold Coast, entlang des Tambourine Mountains Nationalparks, gelangen Sie nach Bisbane, sonnenverwöhnte Hauptstadt Queenslands. 102 km/1,5 Std.

7. Tag: Brisbane - Fraser Island
Genießen Sie die herrliche Landschaft auf der Fahrt nach Hervey Bay an der Fraser Coast. Hier trifft der südliche Teil des Great Barrier Reefs auf die größte Sandinsel der Welt - Fraser Island. 289 km / 3,5 Std. zzgl. 50 Min Fähre.

8. Tag: Fraser Island
Wir empfehlen heute einen geführten Ausflug mit dem Allradbus zu den Höhepunkten der Insel.

9. Tag: Fraser Island - Agnes Water
Es geht weiter nordwärts nach Childers, wo Sie restaurierte Gebäude bestaunen können. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Burnett River oder beobachten Sie am Strand von Mon Repos die Meeresschildkröten beim Schlüpfen.Tagesziel ist das malerische Städtchen Town of 1770, benannt nach dem Jahr, in dem Captain Cook es entdeckte, bzw. Agnes Water. 277 km / 4 Std.

10. Tag: Agnes Water
Entspannen Sie heute am wundervollen Strand von Agnes Water oder versuchen sich im Surfen.

11. Tag: Agnes Water - Yeppoon
Die Landschaft ist heute geprägt von Schluchten, Seen und Stränden, die sich bis zum Great Barrier Reef ausdehnen. Über Rockhampton, Australiens Rinderhaupstadt, erreichen Sie die Capricorn Caves, oberirdische Höhlen inmitten einer Kalkstein-Hügellandschaft. Ihr heutiges Ziel ist Yeppoon. 280 km / 3,5 Std.

12. Tag: Yeppoon - Eungella NP
Fahren Sie weiter Richtung Norden und erkunden Mackay oder genießen einen der vielen tollen Strände. Halten Sie im Cape Hillsborough Nationalpark Ausschau nach Opossums, Kängurus und Echidnas. Eine Stunde westlich von Mackay liegt der Eungella Nationalpark. Er befindet sich an der Spitze des Pioneer Valleys und ist Australiens längster und ältester subtropischer Regenwald. 426 km / 4,5 Std.

13. Tag: Eungella NP
Der Name Eungella stammt von den Aborigines und bedeutet „Land der Wolken". Hier finden Sie zahlreiche Tierarten, die es ausschließlich hier gibt, zum Beispiel den „Eungella Honeyeater", eine Vogelart, die erst in den letzten 50 Jahren entdeckt wurde. Der Eungella Nationalpark ist außerdem einer von wenigen Orten, an dem man das scheue Schnabeltier in seiner natürlichen Umgebung beobachten kann.

14. Tag: Eungella NP - Airlie Beach
Setzen Sie Ihre Reise fort und fahren entlang der Küste, bis Sie Airlie Beach erreichen - der perfekte Ort, um die Whitsunday-Region zu besichtigen. 180 km / 2 Std.

15. Tag: Airlie Beach
Airlie Beach ist der Ausgangsort zum Great Barrier Reef und den 74 tropischen Whitsunday Islands. Das quirlige Städtchen bietet sowohl für Outdoorfans und Action-Liebhaber als auch für Strandliebhaber und Ruhesuchende genau das Richtige: Segeln, Tauchen, Angeln, Fallschirmspringen oder Rundflüge sind nur einige der Aktivitäten, die vor Ort angeboten werden.

16.Tag: Airlie Beach - Magnetic Island
Die Reise geht entlang unzähliger Mangound Bananenplantagen weiter nach Townsville, die Stadt in Australien mit den meisten Sonnentagen. Spazieren Sie entlang der malerischen Strandpromenade und nehmen Sie die Fähre zur vorgelagerten Insel Magnetic Island. 275 km / 3,5 Std. zuzüglich 50 Min Fähre.

17. Tag: Magnetic Island
Entdecken Sie heute diese wunderschöne Insel mit Ihren zahlreichen Stränden und Nationalparks.

18. Tag: Magnetic Island - Cairns
Die Strecke weiter nach Cairns ist bekannt als „Great Green Way", mit Sandstränden, Regenwäldern und zahlreichen Wasserfällen. Das Programm endet mit Ankunft in Cairns. 340 km / 4,5 Std. zuzüglich 50 Min Fähre.

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.04.2016 bis zum 31.03.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Ihre Reise im Überblick:

Eingeschlossene Leistungen:
  • 17 Übernachtungen in der gewählten Kat.
  • Standard: 2x Frühstück; Superior:14x Frühstück
  • Fährüberfahrt nach/von Fraser Island
  • Fährüberfahrt inkl. Auto nach/von Magnetic Island
  • MEIER''S WELTREISEN Straßenatlas

Hinweise:
  • Bei Aufenthalt über Feiertage/Special Events können Aufpreise anfallen
  • Bitte beachten Sie Punkt 6 der Allg. Reisebedingungen und die Hinweise zu unseren Selbstfahrerrundreisen auf Seite 110 in unserem Online-Katalog
  • Eine Hotelliste erhalten Sie per Mailabruf unter mwr.australien@dertouristik.com Betreff: Selbstfahrer


Termine: ab Sydney oder Cairns täglich

Optional buchbare Zusatzleistungen:
(nicht im Preis inklusive)


Ausflugs-Paket:
1./2.Tag: Delfinbeobachtung (1,5 Std.)
3. Tag: Sunset Cruise (1,5 Std.)
5. Tag: Eintritt ins Currumbin Wildlife Sanctuary
8. Tag: Inselausflug mit dem Allradbus
11. Tag: Capricorn Caves (2 Std.)
15.Tag: Katamaranausflug zum Whitehaven Beach (9 Std.)

Preis pro Person: EUR 385

Optional buchbare Pauschalen:
(nicht im Preis inklusive)
Reisevariante:
Reiseverlauf ab Sydney bis Brisbane oder umgekehrt (Tag 1-6)
Preis pro Person im DZ ab: EUR 417

Reiseverlauf ab Brisbane bis Cairns oder umgekehrt (Tag 7-18)
Preis pro Person im DZ ab: EUR 956

Kundeninformationen (Rundreise):
Hinweise: Bei Buchung der Superior Variante von Sydney nach Cairns ab Mittwoch oder Donnerstag sowie von Cairns nach Sydney ab Donnerstag, Freitag oder Samstag fällt ein Aufpreis an.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.04.2016 bis 31.03.2017 (Jahreskatalog 2016/2017).