Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

Niagarafälle

Rundreise zu den berühmtesten Wasserfällen Amerikas

Schon von Weitem hört man das tosende Donnern. Und auch die imposante Wolke aus aufgewirbeltem Wasser lässt erahnen, welch einem atemberaubenden Naturschauspiel man sich nähert: den Niagarafällen – den größten und berühmtesten Wasserfällen Nordamerikas. Wenn Sie auf einer der Klippen direkt neben den bis zu 52 Meter in die Tiefe stürzenden Wassermassen stehen, werden Sie der immensen Kraft der Natur gewahr. Bei Ihrer Reise durch den Osten Kanadas und der USA ist ein Besuch der Niagarafälle geradezu ein Muss.

Entdecken Sie bei MEIER'S WELTREISEN exklusive Touren ab New York oder Toronto und erleben Sie das beeindruckende Naturwunder im Rahmen einer unvergesslichen Rundreise: Niagarafälle hautnah!

Rundreisen mit Besuch der Niagarafälle
Niagarafälle - Rundreise zu den berühmtesten Wasserfällen Amerikas - MEIER'S WELTREISEN
Kanada – Land des Ahornblattes
Unsere Bus- und Selbstfahrer-Rundreisen in Kanada, die den Besuch der Niagarafälle beinhalten, starten in der Provinz Ontario ab der Metropole Toronto. Diese Rundreisen stehen Ihnen zur Auswahl:
Kombination Kanada & USA
Busrundreise ab/bis New York
Diese 12-tägige Busrundreise führt Sie durch den Osten Kanadas und der USA. Highlights in den USA: New York, Boston, Washington, Philadelphia, Pennsylvania Dutch Country. Highlights in Kanada: Québec, Montréal, Ottawa, Toronto. Ein besonderes Highlight ist zudem der Besuch der berühmten Niagarafälle. Profitieren Sie von einer durchgängig Deutsch sprechenden Reiseleitung und einer garantierten Durchführung.
USA – Land der Großen Freiheit
Unsere Bus- und Selbstfahrer-Rundreisen in den USA, die den Besuch der Niagarafälle beinhalten, starten überwiegend ab New York, zudem ab Boston und Chicago. Diese Rundreisen stehen Ihnen zur Auswahl:

Entdecken Sie das Naturwunder Niagarafälle bei Ihrer Rundreise

Wenn möglich sollten Sie die das Naturschauspiel von beiden Seiten – von der amerikanischen mit den American Falls und kleineren Bridal Veil Falls (Brautschleierfälle) sowie von der kanadischen mit den Horseshoe Falls (Hufeisenfälle) – besichtigen. Letzterer ist mit einer Kantenlänge von 792 Metern und einer Höhe von 52 Metern der größte und spektakulärste Wasserfall. Die Grenze zwischen den USA und Kanada verläuft genau durch die Horseshoe Falls.

Von diversen Aussichtsplattformen haben Sie fantastische Ausblicke auf die donnernden Wasserfälle, in deren gewaltiger Gischt sich bunte Regenbögen bilden. Wenn Sie einen Blick auf die gesamten Niagarafälle genießen möchten, ist dies nur von der kanadischen Seite her möglich. Wussten Sie schon, dass hier pro Sekunde zirka 2.800 Kubikmeter Wasser die Fälle hinabstürzen? Und das ist nur die Hälfte, der andere Teil wird zur Stromgewinnung verwendet.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootsfahrt bis auf 30 Meter an den Fuß der schäumenden Fälle heran. Beobachten Sie das Schauspiel aus nächster Nähe von amerikanischer Seite aus mit der Maid of the Mist oder mit Hornblower Niagara Cruises, die auf kanadischer Seite ablegen. Die typischen blauen bzw. roten Regenumhänge sind im Preis inbegriffen und können als Andenken mit nach Hause genommen werden.

Bereits seit dem 19. Jahrhundert gibt es diese historische Bootsfahrt, die bei Ihrer Rundreise zu den Niagarafällen nicht fehlen sollte. Die Wasserfälle aus einer ganz anderen Perspektive können Sie bei der Journey behind the Falls erleben. Sie beginnt am Table Rock House an den Horseshoe Falls. Mit einem Fahrstuhl fährt man hinunter in den Felsen und gelangt dann durch Gänge zu Aussichtspunkten direkt hinter den Wasserfällen. Einfach einmalig!

Niagarafälle von oben und bei Nacht

Rechnen Sie damit, dass Sie bei all diesen Attraktionen mehr oder weniger nass werden. Sie sollten für den Tag an den Niagarafällen sicherheitshalber wetterfestes Schuhwerk anziehen und am besten auch ein paar Wechselsocken einpacken.

Wer die Niagarafälle garantiert trockenen Fußes besichtigen möchte, hat verschiedene Optionen: ein Helikopterflug über das Naturspektakel ist sicher ein unvergleichliches Abenteuer. Einen sagenhaften Blick über die Fälle und den Niagara River hat man auch von den Aussichtsplattformen des Minolta Towers und des Skylon Towers, die in unmittelbarer Nähe zu den Horseshoe Falls stehen. Einen Besuch wert ist ebenso das Drehrestaurant im Skylon Tower: 240 Meter über dem Fuß der Fälle genießen Sie während des Essens ein unglaubliches Panorama.

Wenn Sie in der Nähe nächtigen, lassen Sie sich einen Höhepunkt am Abend nicht entgehen: die beleuchteten Niagarafälle. Sie erstrahlen dann in Rot-, Blau-, Grün- und Orangetönen und erzeugen einzigartige Lichteffekte. Und sollten Sie vor Ihrer Weiterfahrt noch etwas Zeit haben, statten Sie unbedingt dem charmanten Städtchen Niagara on the Lake einen Besuch ab. Der idyllische Ort am Ontariosee gilt als eine der schönsten Kleinstädte Kanadas.

Von New York und Toronto aus ist das imposante Naturwunder meist fester Bestandteil des Rundreisen-Programms, manchmal auch mit einer Hotel-Übernachtung vor Ort. Stöbern Sie doch einmal in unserem umfangreichen Angebot für die USA und Kanada.

Ganz gleich ob als Busreise oder Selbstfahrerreise mit dem Mietwagen – bei MEIER’S WELTREISEN finden Sie bestimmt das richtige Paket für Ihre Rundreise inklusive Niagarafällen.