Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 9588 5929
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Shalom Israel

Mittelmeerküste / Tel Aviv

Leistungen: 
Shalom Israel
8 Tage Israel

Israel ein Land, dessen Gruß „Shalom" als Wunsch nach Frieden immer währende Aktualität in sich birgt. Auf dieser Reise erleben Sie Stein gewordene Zeugen der Geschichte, lassen biblische Erzählungen vor Ihrem Auge lebendig werden und erleben eine Landschaft von unvermuteter Vielfalt und die widerspruchsvolle Gegenwart des modernen Israel.

KULTUR, LAND & LEUTE:
  • Besuch der Altstadt von Jerusalem
  • Heilige Stätten am See Genezareth
  • Akko und Caesarea
  • Baden im Toten Meer
  • Gespräch mit Palästinensern in Bethlehem
  • Besuch des Wasserführungsprojektes Mekorot

Reiseablauf:

1. Tag (So): Anreise nach Tel Aviv
Individuelle Anreise nach Tel Aviv. Nach Ankunft - Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Sammeltransfer (gegen 16:00 Uhr) ins nahe gelegene Jerusalem. Bei einem gemeinsamen Abendessen erhalten Sie erste Informationen über den weiteren Verlauf der Reise. Vier Übernachtungen im Hotel Gardens 4 Sterne in Jerusalem. (A)

2. Tag (Mo): Die Altstadt von Jerusalem & Yad Vashem
Einen Besuch in Jerusalem sollte man nur auf eine ganz bestimmt Art und Weise beginnen: Sie stehen am Morgen auf dem Ölberg und haben von dort einen Blick auf Jerusalem, der unvergesslich ist. Über den Palmsonntagweg steigen Sie hinab zum Garten von Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen. Die Altstadt Jerusalems betreten Sie durch das Löwentor. Auf der Via Dolorosa folgen Sie den Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche, die Sie besichtigen werden. Zurück geht es über den arabischen Bazar ins jüdische Viertel, vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße. Der Nachmittag ist der Neustadt Jerusalems gewidmet. Die Fahrt geht vorbei an der Knesset, dem israelischen Parlament mit seinem Wahrzeichen, der Menora, zum Jerusalem Theater, dem Haus des Präsidenten und hinauf zum Mount Herzl, wo auch das Grab von Itzhak Rabin liegt. Anschließend besuchen Sie die Gedenkstätte Yad Vashem - eine gelungene Kombination von Musseum und Parkanlage, die den Opfern des Holocaust gewidmet ist. (F, A)

3. Tag (Di): Jerusalem & Ausflug nach Bethlehem
Der Vormittag ist dem alttestamentarischen Jerusalem gewidmet. Sie besuchen die Altstadt mit dem Tempelberg, der von der monumentalen, goldenen Kuppel des Felsendoms und der Al-Aqsa- Moschee (nur Außenbesichtigung möglich!) beherrscht wird. Nirgendwo sonst sind die Religionen auf so engem Raum miteinander verbunden. Die westliche Stützmauer des Plateaus ist die Klagemauer, die wichtigste religiöse Stätte des Judentums. Anschließend Gang zum Südwesthügel mit der Davidsstadt. Wenn es die örtlichen Begebenheiten erlauben, unternehmen Sie nachmittags einen Ausflug ins Westjordanland nach Bethlehem, wo Sie die Geburtskirche besuchen. Anschließend haben Sie Gelegenheit, ein offenes Gespräch mit einem Mitglied der Versöhnungsorganisation über die aktuelle Situation der Palästinenser zu führen (bei Privatreisen entfällt dieser Programmpunkt). (F, A)

4. Tag (Mi): Massada und das Tote Meer
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde mit beinahe 400 m unter dem Meeresspiegel. Das Tote Meer ist besonders für seinen hohen Salz- und Mineralgehalt berühmt. Am nördlichen Ufer liegen die Höhlen von Qumran. Mit der Seilbahn geht es hinauf zur Felsenfestung Massada. Hier sieht man noch heute die restaurierten Ruinen des Herodes Palastes und von hier aus haben Sie einen traumhaften Blick über die Wüste Judäa. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie bei einem erfrischenden Bad in dem salzhaltigen, fast ölig wirkenden Wasser! (F, A)

5. Tag (Do): Fahrt durch das Jordantal
Heute geht die Fahrt durch das Jordantal nach Norden. Ihr erstes Ziel ist die antike Stadt Beit Shean, die eindrucksvollste archäologische Stätte Israels mit einem weitläufigen Ruinenfeld. Zu hellenistischen und römischen Zeiten trug die Stadt den Namen Scythopolis. Sie war eine Dekapolis, der zehn Städte östlich des Jordangrabens. Bei umfangreichen Ausgrabungsarbeiten konnten antike Badehäuser, ein römisches Theater und eine Kolonnadenstraße freigelegt werden. Ein Besuch im Sachne Nationalpark bietet die Möglichkeit in den 28 Grad warmen Naturquellen zu baden. Anschließend geht es nach Beit Alpha. Hier besuchen Sie die Synagoge mit ihrem berühmten Bodenmosaik. Das Mosaik zeigt Szenen aus der Bibel, unter anderem die Opferung Isaaks druch Abraham. Der eindrucksvollste Teil des Mosaiks ist der große Tierkreis mit den Namen und Darstellungen der vertrauten zwölf Zeichen, die im Zentrum den Sonnengott Helios auf seinem von einer Quadriga gezogenenn Wagen umgeben. Zwei Übernachtungen am See Genezareth im Hotel Prima Tiberias 3 Sterne. (F, A)

6. Tag (Fr): Heilige Stätten am See Genezareth
Der Vormittag ist den heiligen Stätten am Nordufer des See Genezareth gewidmet. In Tabgha besuchen Sie die Brotvermehrungskirche mit ihren beeindruckenden Mosaikböden. Weiter geht es zum Berg der Seligpreisung, wo Jesus seine berühmte Bergpredigt hielt. Von hier genießen Sie einen unvergesslichen Ausblick über den ganzen See. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth. In Kapernaum besichtigen Sie die Ruinen der Synagogen, in denen bereits zur Zeit Jesus gelehrt wurde. Am Nachmittag Fahrt in die Golanhöhen. Ziel ist eine der drei Jordanquellen, Banias genannt. Besichtigung eines Kibbutzes mit seiner Forellenzucht und St. Petersfischzucht, einer der Fischdelikatessen hier im Lande. (F, A)

7. Tag (Sa): Caesarea und Akko
Nach dem Frühstück Fahrt durch Galiläa an die Mittelmeerküste nach Akko (UNESCO-Weltkulturerbe). Entlang der Panoramastraße nach Haifa haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die hängenden Gärten des Bahai Tempels. Mit seiner ungewöhnlichen Kuppel ist er das weithin sichtbare Wahrzeichen Haifas. Weiter ins Karmel-Gebirge, stets begleitet von traumhaften Aussichten über das Mittelmeer. Sie folgen der Mittelmeerküste weiter bis nach Caesarea. Caesarea war in römischer Zeit die größte Hafenstadt Israels. Anschließend kurzer Stopp bei den neuesten Ausgrabungen der Aquädukte und Dämme, die über den „Krokodilstrom" Caesarea mit Trinkwasser versorgten. Am Nachmittag erreichen Sie Tel Aviv, die quirlige Hauptstadt und das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Eine Übernachtung im Hotel Tal 4 Sterne in Tel Aviv. (F, A)

8. Tag (So): Rückreise nach Deutschland
Sie nehmen Abschied vom Heiligen Land! Transfer zum Flughafen und Rückflug von Tel Aviv nach Deutschland. (F)

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2014 bis zum 31.10.2014.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise zu Reisen nach Israel. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Leistungen im Überblick:

Leistungen:
  • 7 Übernachtungen (Zimmer mit Bad/Dusche, WC und Klimaanlage)
  • Transfers und Besichtigungsfahrten lt. Reiseablauf in klimatisierten Bussen, soweit sie nicht als fakultativ gekennzeichnet sind
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • Tägliches Frühstück (F), weitere Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (A = Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis (pro Zimmer)


Hinweis: Transfer am Ankunftstag erfolgt gegen 16:00 Uhr als Sammeltransfer
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
Teilnehmerzahl: Min. 10 - Max. 20 Teilnehmer

Diese Rundreise wird zusammen mit DERTOUR Studienreisen durchgeführt.

Reisetermine
Hinflug / Rückflug
11.05.14 / 18.05.14
15.06.14 / 22.06.14
14.09.14 / 21.09.14
*18.10.14 / 25.10.14

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2014 bis 31.10.2014 (Sommerkatalog 2014).