Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Südafrika à la carte

Norden / Johannesburg

Leistungen: 
Südafrika à la carte

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Ihre Highlights:
  • Imposante Landschaften: Canyons, Naturstrände
  • Atemberaubende Tierwelt sowie pulsierende Städte
  • Faszinierende Kulturen, Traditionen und Sprachen

Gut zu Wissen:
  • Maximalteilnehmerzahl 25 Personen
  • Sparvorteil EZ=DZ am 11.04.

Reiseverlauf:

1. Tag: Johannesburg
Ankunft in Johannesburg. Anschließende Begrüßung und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit betseht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer fakultativen Stadtrundfahrt durch das Township Soweto (fakultativ, Gepäck kann bereits im Hotel deponiert werden). Das Abendessen findet in gemütlicher Runde statt, um Ihre Mitreisenden und den Reiseleiter kennen zu lernen. 30 km. Übernachtung: Sunnyside Park (A)

2. Tag: Johannesburg - Kapama/Moditlo Private Game Reserve
Heute führt Sie die Fahrt in nordöstlicher Richtung in die Provinz Limpopo. Mittags Ankunft und Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag steht eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug auf dem Programm, um einen ersten spannenden Einblick in die artenreiche Tierwelt Südafrikas zu bekommen. 600 km. 2 Übernachtungen: Kapama River Lodge oder ähnlich (F, M, A)

3. Tag: Kapama/Moditlo Private Game Reserve
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der „Big Five". Bereits am frühen Morgen gehen Sie auf Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. Anschließend Frühstück im Camp sowie genügend Zeit, am Pool des Camps zu entspannen. Mittagessen im Camp und weitere Pirschfahrt am Nachmittag in den Sonnenuntergang (F, M, A)

4. Tag: Kapama River Lodge - Panoramaroute - Hazyview
Pirschfahrt im Morgengrauen und Frühstück im Camp. Im Anschluss Fahrt über die berühmte Panoramaroute mit grandiosen Ausblicken. Erleben Sie den Blyde River Canyon, das Naturschauspiel von Dolomitengestein der Bourke's Luck Potholes und genießen Sie ein überwältigendes Panorama von dem Aussichtspunkt God's Window mit Three Rondavels. Weiter geht es zu dem urigen Goldgräberstädtchen Pilgrims Rest. 450 km. Übernachtung: Casa do Sol (F)

5. Tag: Hazyview - Swasiland Am Morgen fahren Sie in das unabhängige Königreich Swasiland, bekannt für farbenfrohe Märkte und die freundliche Bevölkerung. Dort besuchen Sie ein typisches Swasi- Dorf und werden mit traditionellen Tänzen und Gesängen bestens unterhalten. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. 400 km. Übernachtung: Royal Swazi Hotel (F, M)

6. Tag: Swasiland - Hluhluwe
Nach dem Frühstück besuchen Sie eine traditionelle Kerzenmanufaktur und fahren anschließend in Richtung Mkuze, wo Sie übernachten. Ihr Hotel liegt im Zululand, einer hügeligen und afrikanisch ländlichen Region und ehemaliges Zentrum des historischen Königreiches des Zulu-Volkes. 350 km. Übernachtung: Ghost Mountain Inn (F, A)

7. Tag: Hluhluwe - Umhlanga
Ausgerüstet mit Frühstückspaketen geht es bei Sonnenaufgang zum ältesten Wildschutzgebiet Südafrikas, dem Hluhluwe-Umfolozi National Park. Erleben Sie den landschaftlich reizvollen Park während einer etwa dreistündigen Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug. Im iSimangaliso Nationalpark (ehemals St. Lucia Wetland Park), einem UNESCO Weltnaturerbe, haben Sie am Nachmittag bei einer Bootsfahrt (wetterabhängig) auf der Lagune die Gelegenheit, Flusspferde, Krokodile und eine große Vogelvielfalt aus nächster Nähe zu beobachten. Mittagessen auf dem Boot. 450 km. Übernachtung: Protea Hotel Umhlanga Ridge (F, M)

8. Tag: Umhlanga - Durban - Port Elizabeth
Nach dem Frühstück geht die Fahrt zum King Shaka Flughafen in Durban, von wo Sie anschließend weiter nach Port Elizabeth fliegen. Abhängig von der jeweiligen Ankunftszeit werden Sie sich dort auf eine interessante Stadtrundfahrt begeben. Abendessen in einem Restaurant in Port Elizabeth. 40 km. Übernachtung: The Paxton Hotel (F, A)

9. Tag: Port Elizabeth - George
Heute erwartet Sie ein Ausflug in den von riesigen Gelbholzbäumen geprägten Tsitsikamma- Wald. Erkunden Sie den urigen Wald während eines Spaziergangs und bestaunen Sie das imposante Mündungsdelta des Storms River, den Sie über eine Hängebrücke überqueren können. Weiterfahrt entlang der Küste des Indischen Ozeans. Unterwegs besuchen Sie Monkeyland, ein 12 Hektar großes Schutzreservat für verschiedene Affenarten bei Plettenberg Bay. 350 km. Nachmittags Weiterfahrt nach George. Abendessen im Hotel. 2 Übernachtungen: Protea Hotel King George (F, A)

10. Tag: George - Knysna - George
Die Reise führt Sie am heutigen Morgen nach Knysna - ein malerisches Lagunen- Städtchen. Hier besuchen Sie die sogenannten „Knysna Heads", die Hafeneinfahrt der Stadt. Von dort haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Lagune und die wilden Brandungen des Indischen Ozeans. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, die hübsche Waterfront mit ihren Restaurants und zahlreichen Geschäften auf eigene Faust zu erkunden. 120 km (F)

11. Tag: George - Winelands
Morgens geht die Fahrt durch die eindrucksvolle kleine Karoo-Wüste zum Zentrum der Straußenzucht, nach Oudtshoorn. Sie besuchen eine Straußenfarm und erfahren viel Wissenswertes über diese erstaunlichen Vögel. Entdecken Sie im Anschluss die Cango Caves, welche zu den größten und eindrucksvollsten Tropfsteinhöhlen der Welt zählen. Weiter geht es auf der berühmten Route 62 über steile Pässe und durch karge Wüstenlandschaften in die weltbekannten Weinanbaugebiete des Western Cape. 400 km. Übernachtung: Devon Valley Hotel (F)

12. Tag: Winelands - Kapstadt
Am Morgen besuchen ein Weingut und nehmen an einer Weinverkostung teil. Ein weiteres Highlight ist Stellenbosch, das Sie am Nachmittag besuchen. Ausgezeichnete Weine, der außergewöhnlich hübsche Stadtkern, errichtet im kapholländischen Stil, und die faszinierende Landschaft machten die Universitätsstadt berühmt. Sie statten dem Dorp Museum einen Besuch ab. Weiter geht es nach Kapstadt, eine der schönsten Städte der Welt. Seilbahnfahrt auf den atemberaubenden Tafelberg (wetterabhängig, Ticket zur Seilbahn nicht inklusive) und anschließender Transfer zur Victoria & Alfred Waterfront. Die vielen Geschäfte laden zum Bummeln und zum Souvenirkauf ein. Anschließend Check-in im modernen Stadthotel. 120 km. 2 Übernachtungen: Lagoon Beach Hotel (F)

13. Tag: Kapstadt mit Kap-halbinsel
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Alternativ besteht die Möglichkeit zur optionalen Teilnahme an einem Tagesausflug zur Kaphalbinsel, beginnend mit dem Besuch einer Diamantenschleiferei. Hier erfahren Sie, wie aus Rohdiamanten die begehrten Schmuckbrillianten hergestellt werden. Anschließend geht es entlang der noblen und quirligen Vororte Sea Point und Camps Bay zum kleinen, malerischen Fischerörtchen Hout Bay, wo Sie eine Bootsfahrt nach Seal Island unternehmen. Über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt - den Chapman's Peak Drive (wetterbedingt) - gelangen Sie im Anschluss zum Kap der Guten Hoffnung. Natürlich darf ein Stopp am Boulders Beach, um den Jackass- Pinguinen einen Besuch abzustatten, nicht fehlen (wetterbedingt, alle Leistungen fakultativ). 200 km (F)

14. Tag: Kapstadt
Der heutige Vormittag steht Ihnen bis zum Abflug zur freien Verfügung (Check-out 11 Uhr).
Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Ihre Reise im Überblick:

Eingeschlossene Leistungen:
  • 13 Übernachtungen in den ausgeschriebenen oder gleichwertigen komfortablen Mittelklassehotels
  • 13x Frühstück (F), 4x Mittagessen (M), 6x Abendessen (A)
  • Fahrt im komfortablen Micro-/Reisebus mit Klimaanlage
  • Eintrittsgelder gemäß Reiseablauf
  • Durchgängig Deutsch sprechende Reiseleitung, Pirschfahrten mit Englisch sprechendem Safari-Guide
  • Reiseführer

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Ankunft in Johannesburg nicht nach 16:00 Uhr

Termine: ab Johannesburg dienstags bzw.
donnerstags:
November: 08., 15., 22.
Dezember: 06., 13.
Januar: 17., 24., 31.
Februar: 07., 14., 21.
März: 07., 14., 21., 28.
April: 11., 18.

Reisevariante:
Durchführung als Privatrundreise mit persönlichem Reiseleiter an jedem gewünschtem Datum buchbar (JNB00050 AF/AZRX1), Preise über EDV im Reisebüro abrufbar.

Ihr Sparvorteil:
EZ=DZ: bei Abfahrt am 11.04.

Hinweis: Mailabruf: Eine Liste zu den optionalen Ausflügen finden Sie unter mwr.afrika@dertouristik. com, Betreff: Ausflüge

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis 30.04.2017 (Winterkatalog 2016/2017).
org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 1; columnNumber: 1; Vorzeitiges Dateiende.