Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Südamerikanisches Kaleidoskop

Zentralchile / Santiago

Leistungen: 
Südamerikanisches Kaleidoskop
Bus-/Flugreise

16 Nächte,

ab Santiago de Chile bis Buenos Aires


Highlights zusammengefasst:
• Malerische Hafenstadt Valparaíso

• Mystik pur – Osterinsel & Machu Picchu

• Berauschende Wasserfälle Iguassu


Gut zu wissen
• Besonders geeignet für Kulturbegeisterte

• Kleingruppengarantie: maximal 16 Personen

• Optionale „Gourmet-Tour“ inklusive Kochkurs buchbar


Reiseverlauf
1. Tag (Donnerstag): Santiago de Chile

Morgens Ankunft in Santiago de Chile, Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer in Ihr Stadthotel.

2. Tag (Freitag): Santiago de Chile

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt auf. Erleben Sie die 6 Millionen-Metropole mit ihren modernen Hochhäusern, trendigen Cafés und den allgegenwärtigen Anden! Sie beginnen Ihre Tour am Club Hípico und setzen diese am Regierungspalast, der Universität, der Nationalbibliothek und dem Mercado Central fort. Durch das Künstler- und Ausgehviertel Bellavista fahren Sie zum Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick über das scheinbar endlose Häusermeer Santiagos. Optional kann anstatt der Stadtrundfahrt eine Gourmet-Tour mit Kochkurs gebucht werden. Hierbei kaufen Sie alle Zutaten frisch auf dem Markt ein und bereiten diese anschließend gemeinsam mit einem Profi zu (gegen Gebühr). Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. F

3. Tag (Samstag): Santiago de Chile

Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug zur malerischen Stadt Valparaíso. Die Hafenstadt schmiegt sich wie ein riesiges Amphietheater auf 42 Hügeln an die weite Bucht. Nach einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie auch das berühmte Freilichtmuseum. Während der Fahr durch das Casablanca-Tal können Sie das weitläufige Anbaugebiet der Rebstöcke bestaunen, bevor Sie weiter zum idyllisch gelegenen Weingut „Casas Del Bosque” fahren. Hier können Sie die hervorragenden Weine bei einer geführten Weinprobe kosten (Weinprobe gemeinsam mit anderen internationalen Reisenden). F

4. Tag (Sonntag): Santiago de Chile – Osterinsel

Am Morgen Flug von Santiago auf die Osterinsel (Flugdauer ca. 6 Stunden). Dort Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. F

5. Tag (Montag): Osterinsel

Heute unternehmen Sie gemeinsam mit anderen Reisenden einen Tagesausflug auf der Osterinsel. Sie besichtigen zunächst die Zeremonialstätten Ahu Vaihu, Ahu Akahanga, den Vulkan Rano Raraku und die am besten rekonstruierte Anlage der Osterinsel: Ahu Tongariki. Mit seinen auf einer Plattform stehenden Moais (Steinstatuen) ein grandioser Anblick. Die letzte Station dieses Tages ist der bezaubernde Strand von Anakena. Eine alte Insellegende besagt, dass an diesem Ort der König Hotu Matu’a zum ersten Mal die Osterinsel betreten haben soll. Der hier stehende Moai war der erste, den man im Jahr 1956 wieder aufrichtete. F

6. Tag (Dienstag): Osterinsel

Auch heute locken die Sehenswürdigkeiten der Osterinsel. Zuerst fahren Sie zum Vulkan Rano Kau, dem zweitältesten Rapa Nuis. Am Rand des Rano Kau liegt das Dorf Orongo, bestehend aus 47 rekonstruierten, höhlenartigen Steinhäuschen. Berühmt wurde das Dorf durch den einst hier abgehaltenen Vogelmann-Kult. Des Weiteren steht die Besichtigung der Stätten Ahu Vinapu, Ana Kai Tangata, Ahu Kivi und Ahu Hanga Poukura auf Ihrem heutigen Programm. F

7. Tag (Mittwoch): Osterinsel – Santiago de Chile

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug zurück nach Santiago de Chile. Dort angekommen, checken Sie selbständig in Ihr Flughafenhotel ein. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. F

8. Tag (Donnerstag): Santiago de Chile – Lima

Nach dem Frühstück checken Sie selbständig für Ihren Flug nach Lima ein. Angekommen in Lima steht zunächst eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Sie besuchen die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas und dem Regierungspalast, dem Rathaus und der Kathedrale. Im Anschluss fahren Sie zu Limas berühmten Rafael Larco Herrera Museum. Es stellt die weltweit größte Privatsammlung präkolumbischer Kunst aus. Danach besuchen Sie die Bar „El Cordano”, eines der ältesten und bekanntesten Lokale von Lima, für einen Willkommensdrink und Snack. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. F

9. Tag (Freitag): Lima – Cusco

Am Morgen Flug nach Cusco. Zu der hoch gelegenen Andenstadt (3.500 m) passen viele Attribute: einst war sie die wichtigste Stadt des Inkareichs, heute ist sie die unumstrittene archäologische Hauptstadt Südamerikas sowie die älteste durchgehend besiedelte Stadt des Kontinents. Lernen Sie diese Stadt während einer Stadtrundfahrt näher kennen. F

10. Tag (Samstag): Cusco – Heiliges Tal – Cusco

Das „Valle Sagrado des Río Urubamba“ steht heute während eines Tagesausfluges auf dem Programm. Seine größten Attraktionen sind die stolzen Inkafestungen Pisac und Ollantaytambo. In Pisac sehen Sie den bekannten, farbenfrohen Markt. Hier haben Sie die Gelegenheit, zahlreiche Souvenirs zu erstehen und auch das eine oder andere Erinnerungsfoto zu schießen. Nach einem stärkenden Mittagessen in einem lokalen Restaurant im Urubambatal führt Sie die Fahrt weiter nach Ollantaytambo, wo die gewaltigen Festungsbauten der Inka bereits auf Sie warten. F, M

11. Tag (Sonntag): Cusco – Machu Picchu – Cusco

Heute werden Sie am frühen Morgen abgeholt und zur Bahnstation gebracht, an der die Fahrt mit dem Zug durch das malerische Flusstal beginnt. Nun folgt einer der Höhepunkte unserer Reise: die Fahrt nach Machu Picchu! Der Ort ist unbestreitbar die spektakulärste archäologische Stätte des Kontinents – seine geheimnisvolle Vergangenheit, die überwältigende Lage und die Kunst der Erbauer haben den Ort zu Recht weltberühmt gemacht. Nach ausgiebiger Erkundung geht es mit Bus und Bahn zurück nach Cusco. F

12. Tag (Montag): Cusco

Dieser Tag steht zur freien Verfügung: bummeln Sie durch die gemütliche, koloniale Altstadt, besuchen Sie die zahlreichen Museen und genießen Sie die Atmosphäre der farbenfrohen Andenstadt! F

13. Tag (Dienstag): Cusco – Lima – Iguassu

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug über Lima nach Iguassu - bekannt für die gigantischen Wasserfälle. Dort werden Sie von unserer lokalen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel auf der brasilianischen Seite gebracht. F

14. Tag (Mittwoch): Iguassu

Schon von weitem hören Sie das gewaltige Rauschen der Wasserfälle. Heute sehen Sie diese sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Die Kraft, Größe und brachiale Geräuschkulisse der Fälle sind nur durch persönliches Erleben wirklich zu glauben! F

15. Tag (Donnerstag): Iguassu – Buenos Aires

Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Bei Ankunft werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Stadthotel gefahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie über die Prachtstraßen und lassen Sie sich ein grandioses argentinisches Rindersteak schmecken! Eine Tangoshow ist bei jedem Besuch der argentinischen Hauptstadt ein Muss! Zum Abschluss eines eindrucksvollen und abwechslungsreichen Tages genießen Sie den heutigen Abend in einem der berühmten Tangohäuser der Hauptstadt! F, A

16. Tag (Freitag): Buenos Aires

Heute erleben Sie die Geburtsstadt des Tango hautnah! Während einer Stadtführung besuchen Sie zunächst die Avenida de Mayo, die Casa Rosada, die Metropolitan-Kathedrale und das alte Rathaus. Die Stadtviertel San Telmo, La Boca, Palermo und La Recoleta dürfen natürlich nicht fehlen. F

17. Tag (Samstag): Buenos Aires

Heute heißt es Abschied nehmen von Südamerika und Buenos Aires. Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug nach Deutschland oder Beginn Ihres separat gebuchten Anschlussaufenthaltes. F

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis zum 31.10.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:



Eingeschlossene Leistungen:
• 16 Übernachtungen in Mittelklassehotels

• 16x Frühstück (F), 1x Mittagessen (M), 1x Abendessen (A) laut Ausschreibung

• 1 hochwertiger Reiseführer

• Transfers, Ausflüge und Eintrittsgelder laut Ausschreibung

• Fahrten in teilweise klimatisierten Reisebussen bzw. Fahrzeugen

• Örtliche, wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung


Hinweise:
• Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

• Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

• Mindestalter: 8 Jahre

• Maximales Rundreisegepäck: 20 kg. Übergepäck gebührenpflichtig.

• Die innersüdamerikanischen Flüge werden mit den Airlines LATAM Peru oder Avianca durchgeführt (Flüge unbegleitet)

• Deutsch sprechende Reiseleitung mit internationalem Publikum auf der Osterinsel (5.-8. Tag)

• Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen


Termine:
ab Santiago de Chile donnerstags am 18.05., 22.06., 17.08., 31.08., 12.10.2017

Kundeninformation
Transfer: ab Flughafen Santiago de Chile bis Flughafen Buenos Aires inklusive.

Reisebüroinformation Baustein


Unser Tipp
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und genießen Sie noch ein paar entspannte Tage auf der pittoresken Estancia El Ombú inmitten der wunderschönen Natur Argentiniens.


Gültigkeitszeitraum:
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.05.2017 bis 31.10.2017 (Sommerkatalog 2017).

org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 1; columnNumber: 1; Vorzeitiges Dateiende.