Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Südosten &Tasmanien

South Australia / Adelaide

Leistungen: 
Südosten und Tasmanien
Busrundreise 22 Tage/21 Nächte, ab Adelaide/bis Hobart

Südaustralische Glanzlichter (1.-14. Tag)
Erleben Sie die Südstaaten Australiens auf einer Reise, welche die Naturparadiese sowie die Städte des Südens zeigt. Sie startet in Adelaide und führt zunächst nach Kangaroo Island mit einer einzigartigen endemischen Tierwelt. Über die spektakuläre Great Ocean Road geht es nach Melbourne und durch Victoria weiter Richtung Canberra, der Hauptstadt Australiens. Schließlich erreichen Sie Sydney, die größte Stadt des Landes mit dem einmaligen Stadtbild.

Tasmanien für Genießer (14.-22. Tag)
Tasmanien ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Australiens! Diese hochwertige Reise bietet Ihnen alles, was Tasmanien zu einem ganz besonderen Ziel macht. Ursprüngliche Wildnis, einzigartige Tierwelt, Kultur und Geschichte - und natürlich die herzliche tasmanische Gastfreundschaft. Auf dieser Kleingruppenreise lernen Sie die Westküste, die Cradle Mountain Region, die Freycinet Halbinsel mit der Wineglass Bay, Tasmaniens Delikatessen und vieles mehr kennen.

Reiseverlauf:

1. Tag (Samstag): Adelaide
Nach Ihrer Ankunft in Adelaide werden Sie am Flughafen empfangen und zum Hotel gebracht. Der Tag steht Ihnen in Südaustraliens Hauptstadt zur freien Verfügung. Am Ende des Tages erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem Begrüßungsdrink und einem gemeinsamen Abendessen im Red Ochre Restaurant. 2 Übernachtungen: Sage Hotel (A)

2. Tag (Sonntag): Adelaide - Barossa Valley
Nach einer Rundfahrt in Adelaide, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gezeigt bekommen, führt die Fahrt in das nahegelegene Barossa Valley, Australiens bekanntestes Weinanbaugebiet. Hier erwartet Sie ein wahrer „Gourmet-Tag". Sie genießen zuerst ein Mittagessen im South Australian Company Store. Später steht die Jacobs Creek Winery mit einer Weinverkostung und einer Führung durch das älteste kommerzielle Weingut im Tal auf dem Programm. Den Abschluss des Tages bildet das gemeinsame Abendessen im Novotel Barossa Valley Resort. Übernachtung: Novotel Barossa Valley Resort (F, M, A)

3. Tag (Montag): Barossa Valley - Kangaroo Island
Morgens besuchen Sie Hahndorf, ein kleines Juwel in den Adelaide Hills, das sich sein „deutsches" Kulturerbe bewahrt hat. Die Weiterfahrt führt nach Victor Harbour auf der Fleurieu Halbinsel. Dort können Sie einen atemberaubenden Blick auf die Küste genießen. Anschließen bringt Sie die Fähre nach Kangaroo Island. Den Beinamen „Zoo ohne Zäune" hat sich die Insel aufgrund der vielfältigen Tierwelt mehr als verdient. 2 Übernachtungen: Mercure Kangaroo Island Lodge (F, A)

4. Tag (Dienstag): Kangaroo Island
Im Flinders Chase Nationalpark besuchen Sie die markante Felsformation der „Remarkable Rocks", den Leuchtturm am Cape du Couedic sowie die Felsformation des „Admirals Arch". Später sehen Sie auf der Insel freilebende Kängurus und mit etwas Glück auch Koalas. Zum Mittagessen werden Sie von der Andermel-Familie auf ihrer Flusskrebs-Farm erwartet. Anschließend treffen Sie an der Seal Bay einen Ranger, der Sie zu einer seltenen Kolonie australischer Seelöwen am Strand begleitet und Ihnen viel Wissenswertes über diese Tiere erklärt. (F, M)

5. Tag (Mittwoch): Kangaroo Island - Adelaide
Heute lassen Sie Kangaroo Island hinter sich und kehren zum Festland zurück. Weiter geht die Fahrt nach Glenelg, einem Strandvorort Adelaides. Sie haben Zeit für einen Spaziergang am Strand. Nachmittags können Sie Adelaide auf eigene Faust erkunden. Übernachtung: Sage Hotel (F)

6. Tag (Donnerstag): Adelaide - Mt. Gambier - Warrnambool
Dieser Tag hält für Sie einen Besuch des Blue Lake bereit, einer der vier Maarseen des Vulkans Mt. Gambier, der für seine mysteriösen Farbwechsel bekannt ist. Im Anschluss führt die Weiterreise über die Grenze in den Bundesstaat Victoria, in den idyllischen Fischerort Port Fairy. Von dort aus geht es weiter zu dem bekannten Tower Hill State Game Reserve, wo Sie von einem ortskundigen Aboriginal einen Einblick in die lokale Flora und Fauna sowie den Vulkanismus erhalten. Auch werden Sie Interessantes aus der Naturmedizin der Ureinwohner erfahren. Das heutige Etappenziel ist Warrnambool. Übernachtung: Quality Suites Deep Blue (F, A)

7. Tag (Freitag): Warrnambool - Great Ocean Road - Melbourne
Entlang der spektakulären Great Ocean Road können Sie heute skurrile Felsformationen wie die „12 Apostel" und „Loch Ard Gorge" im Port Campbell Nationalpark bestaunen. Auch können Sie sich die Überreste der London Bridge anschauen, welche im Laufe von mehreren Jahrtausenden von Wind und Wasser aus Sandstein geformt wurde. Nach dem mittäglichen Aufenthalt in Apollo Bay beobachten Sie am Kennett River Koalas. Über die Küstenorte Lorne und Torquay, bekannt für ihre tollen Surfstrände, erreichen Sie schließlich Melbourne an der Port Phillip Bay. 2 Übernachtungen: Vibe Savoy (F)

8. Tag (Samstag): Melbourne
Während einer Stadtrundfahrt in der zweitgrößten Stadt Australiens sehen Sie unter anderem die Fitzroy Gardens, den Federation Square, die historische Flinders Street Station, den Botanischen Garten und den „Shrine of Remembrance". Anschließend genießen Sie ein Gourmet-Mittagessen im preisgekrönten, fahrenden Straßenbahn-Restaurant. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. (F, M)

9. Tag (Sonntag): Melbourne - Echuca - Albury
Heute führt Sie die Reise ins nördliche Hinterland von Melbourne über die alte Goldgräberstadt Bendigo nach Echuca. Während der Pionierzeit besaß Echuca am Murray River den größten Binnenhafen Australiens. Aus dieser Zeit stammt die beeindruckende, heute noch intakte, weltgrößte Raddampfer-Flotte. Nach der Mittagspause werden Sie auf einem dieser nostalgischen Dampfer eine Fahrt auf dem längsten Fluss Australiens unternehmen. Der Fluss wird von einem beeindruckenden, mit rotem Eukalyptus bewachsenen Ufer gesäumt. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel in Albury. Übernachtung: Rydges Albury (F, A)

10. Tag (Montag): Albury - Canberra
Die Reise geht weiter über Gundagai in Richtung Canberra. Auf dem Weg machen Sie einen Halt an der Gold Creek Station, einer noch heute genutzten Schaffarm, wo Sie Interessantes über die Schafzucht erfahren. Mittags erwartet Sie hier ein typisches „Aussie Barbecue". Anschließend geht die Fahrt weiter in die australische Hauptstadt. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Botschaftsgebäude, den Obersten Gerichtshof sowie das futuristisch anmutende Parlamentsgebäude bei einer Führung kennen. Höhepunkt des Tages ist eine Führung durch das erst 1988 er- richtete Parlamentsgebäude. Übernachtung: Novotel Canberra (F, M, A)

11. Tag (Dienstag): Canberra - Sydney
Von Canberra führt Sie die heutige Etappe an die Pazifikküste nach Batemans Bay, einem beliebten Ferienziel der Hauptstädter. Nach dem Mittagessen in der entzückenden „Country Town" mit ihren urigen Cafés besuchen Sie freilebende Kängurus am Murramarang Beach, einem der vielen schönen Strände der Region. Danach erleben Sie die spektakuläre Fahrt über die „Sea Cliff Bridge" und genießen vom Aussichtspunkt Bald Hill das Panorama der Küstenregion. Schließlich erreichen Sie die Metropole Sydney am wohl schönsten Hafen der Welt. 3 Übernachtungen: Rydges World Square (F)

12. Tag (Mittwoch): Sydney
Der Tag beginnt mit einer Fahrt durch den Stadtteil Paddington nach Bronte, wo Sie Gelegenheit zu einer ca. 1,5-stündigen Wanderung entlang der Küste zum Bondi Beach haben. Nach einem Stopp an der Watsons Bay mit einer tollen Aussicht auf den Hafen und die Skyline Sydneys erwartet Sie eine Bootsfahrt mit Mittagsbuffet im malerischen Naturhafen. Es folgt eine Führung durch das Opernhaus, das Wahrzeichen der Stadt. Den restlichen Tag können Sie individuell gestalten. (F, M)

13. Tag (Donnerstag): Sydney (Hunter Valley)
Heute besuchen Sie das malerische Hunter Valley, Australiens ältestes Weinanbaugebiet. Auch hier werden Sie wieder kulinarisch verwöhnt. Neben Weinen wird hier auch Olivenöl produziert. Zu Mittag kosten Sie im McWilliams Weingut die örtlichen Weine und genießen ein leckeres Mittagessen. Sie besuchen das Hunter Village und haben die Gelegenheit, die Hunter Valley Gardens (zusätzliche Eintrittskosten) zu bestaunen, bevor es zurück nach Sydney geht, wo Sie einen freien Abend genießen. (F, M)

14. Tag (Freitag): Sydney - Hobart
Morgens nach dem Frühstück endet der erste Teil der Reise. Transfer zum Flughafen und Flug von Sydney nach Hobart. Ankunft in Tasmaniens Hauptstadt Hobart und Transfer zu Ihrer heutigen Übernachtung: Grand Chancellor (F)

15. Tag (Samstag): Hobart - Lake St. Claire - Strahan
Ihre Reise beginn mit der Fahrt nach Strahan, die durch weitgestreckte Wälder und subalpine Landschaften führt. Auf dem Weg machen Sie Halt bei einer im zentralen Hochplateau gelegenen Kunstaustellung und dem tiefsten Süßwassersee Australiens, Lake St. Claire. Im hübschen Fischerdorf Strahan an der Westküste übernachten Sie mit Blick auf den Hafen. Übernachtung: Strahan Village (F, A)

16. Tag (Sonntag): Strahan - Cradle Mountain NP
Die heutige Bootsfahrt entlang des majestätischen Gordon River bietet einen tiefen Einblick in die unberührte Natur der Westküste Tasmaniens. Besuchen Sie Sarah Island, die am weitesten abgelegene und berüchtigtste Sträflingssiedlung Tasmaniens. Wandern Sie inmitten des Regenwaldes und bewundern Sie die uralten endemischen Baumarten der Region. Am Nachmittag reisen Sie weiter Richtung Cradle Mountain. Abends haben Sie die Möglichkeit auf Pirsch zu gehen um die tasmanische Tierwelt in freier Wildbahn zu erleben. 2 Übernachtungen: Cradle Mountain Hotel (F, M)

17. Tag (Montag): Cradle Mountain NP (Dove Lake)
Vormittags machen Sie eine 2,5-stündige Wanderung um den Gletschersee Dove Lake im Cradle Mountain Nationalpark. Hier haben Sie die Gelegenheit, in den kleinen Buchten und alpinen Waldabschnitten Flora und Fauna kennen zu lernen. (F, A)

18. Tag (Dienstag): Cradle Mountain NP - Launceston - Freycinet NP
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Cradle Mountain Region in Richtung Launceston. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie eine typisch tasmanische Lachsfarm mit der Gelegenheit, mehr über die Lachszucht zu erfahren und die Produkte zu probieren. Nach einer Stadtrundfahrt haben Sie am Mittag Zeit, Launceston auf eigene Faust zu erkunden, bevor es weiter zur malerischen Cataract Schlucht geht, wo sich der Tamar Fluss durch das harte Gestein gegraben hat.Weiter geht es duch das Landesinnere Tasmaniens an die Ostküste. 2 Übernachtungen: Freycinet Lodge (F, A)

19. Tag (Mittwoch): Freycinet NP
Heute haben Sie reichlich Zeit, die unvergleichliche Schönheit des Freycinet Nationalparks mit seinen weißen Stränden und der berühmten Wineglass Bay zu erkunden. Eine Wanderung führt Sie zu einer Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Ausblick über die Bucht bietet. Danach gibt es die Möglichkeit, am Tourville Leuchtturm für einen herrlichen Ausblick über die Tasmanische See vorbeizuschauen. Ein Besuch der wunderschön gelegenen Friendly Beaches wird ein weiterer Höhepunkt des Tages sein. (F, A)

20. Tag (Donnerstag): Freycinet NP - Port Arthur - Hobart
Die heutige Fahrt geht entlang der Ostküste vorbei an Stränden und Buchten nach Port Arthur. Sie besichtigen das malerisch gelegene Port Arthur, eine der bedeutendsten Sträflingskolonien Australiens. Die Tasman Halbinsel ist allerdings auch bekannt für ihre faszinierende Geologie und Natur. Sie haben die Gelegenheit, einige dieser imposanten Formationen zu sehen, bevor es weiter nach Hobart geht. 2 Übernachtungen: Grand Chancellor Hobart (F, M)

21. Tag (Freitag): Hobart (Mount Field NP)
Heute besuchen Sie die Bonorong Wildtier-Schutzstation, Zentrum für die Aufzucht und Rehabilitation von Wildtieren. Hier erleben Sie aus nächster Nähe eine ganze Reihe tasmanischer und australischer Tierarten. Weiter geht es zum Mount Field Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Tasmaniens. Sehen Sie die größten Laubbäume der Erde, beeindruckende Wasserfälle im dichten Regenwald und faszinierende, durch Gletscher geformte Landschaften. (F, M)

22. Tag (Samstag): Hobart
Bis zu Ihrem Flughafentransfer haben Sie Zeit, Hobart auf eigene Faust zu entdecken, z. B. bei einem Besuch des farbenfrohen Salamanca Marktes. (F)


Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.04.2015 bis 31.03.2016 (Jahreskatalog 2015/2016).

Die Beschreibung ist gültig vom 01.04.2016 bis zum 31.03.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Ihre Reise im Überblick:

Eingeschlossene Leistungen (1.-14. Tag):

  • 13 Übernachtungen in guten bis sehr guten Hotels der Mittelklasse
  • 13x Frühstück (F), 6x Mittagessen (M), 6x Abendessen (A)
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Ankunfts-/Abflugtransfers
  • Programm laut Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Zimmer

Eingeschlossene Leistungen (14.-22. Tag):

  • 8 Übernachtungen je nach gebuchter Kategorie in Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • 8x Frühstück (F), 3x Mittagessen (M), 4x Abendessen (A)
  • Fahrt im komfortablen Fahrzeug
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Ankunfts-/Abflugtransfers
  • Programm laut Reiseverlauf
  • Nationalparkgebühren
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Zimmer


Hinweise (1.-14. Tag):

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen an nicht garantierten Terminen
  • Gepäcktransport max. 23 kg pro Person
  • Flughafentransfers sind englischsprachig
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen und die Hinweise zu unseren Busrundreisen im Online Katalog auf S. 57

Hinweise (14.-22. Tag):

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Gepäcktransport max. 23 kg pro Person
  • In Strahan ist die Zimmerkategorie für Standard und Deluxe die selbe
  • Bitte beachten Sie Punkt 3 und 6 der Allgemeinen Reisebedingungen und die Hinweise zu unseren Busrundreisen im Online Katalog auf S. 57

Termine: ab Adelaide samstags am 01.08., 10.10., 24.10., 07.11. und 21.11.2015 sowie am 30.01., 27.02. und 12.03.2016 Garantierte Abfahrt an fettgedruckten Terminen.

Unser Tipp (1.-14. Tag):

  • Garantierte Termine
  • Halbes Doppelzimmer für Alleinreisende buchbar
  • Viele Mahlzeiten (u. a. kulinarische Besonderheiten)
  • Mit Tasmanienreise kombinierbar
  • Besuch von zwei Weinanbaugebieten mit Weinverkostung

Unser Tipp (14.-22. Tag):

  • Garantierte Durchführung ab 4 Personen
  • Kleingruppenreise

Zusatz-Informationen:
Zusatznächte inkl. Frühstück: Bitte wenden Sie sich an unser Service Team


Kundeninformationen (14.-22. Tag):
Hinweis: Bei Buchung der Deluxe Kategorie übernachten Sie in höherwertigen Zimmerkategorien.