Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

Rundreise – Washington, DC und Nordamerika

Entdecken Sie Washington, DC – die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Top-Sehenswürdigkeit ist natürlich das Weiße Haus. Aber die Metropole hat noch viel mehr zu bieten als den Amtssitz des Präsidenten: neben Sehenswürdigkeiten wie dem Kapitol, Washington Monument und Lincoln Memorial auch fabelhafte Restaurants und eine vielfältige Kulturszene. Auf unseren Touren erkunden Sie die Ostküste der USA und Kanadas mit ihrer malerischen Natur und aufregenden Städten wie New York oder Toronto. Oder tauchen Sie ein in die spannende Geschichte der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung und begeben Sie sich auf die Spuren von Thomas Jefferson und George Washington. MEIER‘ S WELTREISEN führt Sie an die schönsten und bedeutendsten Plätze - so zum Beispiel nach Philadelphia, an die „Geburtsstätte“ der USA. Stöbern Sie doch einmal durch unsere Rundreisen ab Washington!

  • Bitte wählen Sie:



Gut zu wissen
Eine Übersicht aller Rundreisen ab dem Startort Washington DC finden Sie auf dieser Seite oben rechts neben der Karte.

Geschichte, Großstädte und Natur pur – Rundreise ab Washington

Washington DC - Rundreisen USA - MEIER'S WELTREISEN
Independent Hall in Philadelphia

Erleben Sie die unberührte Natur des Shenandoah Nationalparks, der durch den 170 Kilometer langen Skyline Drive bestens erschlossen ist. Mit dem „Appalachian Trail“ finden Sie hier einen der weltweit längsten Fernwanderwege. Höhepunkt sind aber die Luray Caverns, eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen an der Ostküste. Hoch gewachsene Stalaktiten bilden eine Naturorgel, die auch tatsächlich bespielbar ist.

Nach diesem Naturerlebnis steuern Sie charmante und gleichzeitig geschichtsträchtige Städte wie Williamsburg und Charlottesville an. In dieser Region ist der Charme des kolonialen Nordamerika immer noch spürbar. Unbedingt sollte Monticello, der ehemalige Wohnsitz von Thomas Jefferson, dem dritten Präsidenten der USA, auf Ihrer Bucket List stehen. Der Hausherr hat dieses Anwesen, das als eines der schönsten der USA gilt, selbst entworfen. Ebenso aus seiner Planungsfeder stammt die Universität von Virginia, die einen Besuch wert ist.

Von Washington aus können Sie auch einen Abstecher nach Kanada planen. Hier erwarten Sie die Metropolen Montreal und Toronto – und natürlich das Naturwunder Niagarafälle. Wenn Sie eine Selbstfahrerreise mit dem Mietwagen unternehmen, sind Sie ganz flexibel und bestimmen das Tempo selbst.

Und natürlich hat auch die Küste ihren Reiz. Virginia Beach, Ocean City und Annapolis, die Seglerhauptstadt Amerikas, laden zum Baden und Wassersport ein. Entspannen Sie hier am Strand und genießen Sie die Sonne und das Meer, bevor Sie weiter nach Philadelphia, in eine der ältesten Städte der USA, reisen. Hier sollten Sie unbedingt die Freiheitsglocke, die größte Attraktion Philadelphias, sowie die Independence Hall besichtigen, wo am 4. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde. Seitdem existieren die Vereinigen Staaten von Amerika.

Ein Highlight Ihrer Washington-Rundreise ist New York – the City that never sleeps. Verbringen Sie aufregende Tage im Big Apple und entdecken Sie Empire State Building, Times Square, Central Park, Freiheitsstatue und Co. Von Ihrem zentral gelegenen Hotel in Manhattan können Sie New York City zu Fuß, per Taxi oder U-Bahn erkunden.

Washington, DC – im Zentrum der Macht

Washington DC - Rundreisen USA - MEIER'S WELTREISEN
Washington Monument im Frühling

Wussten Sie eigentlich, wofür „DC“ steht? Es ist die Abkürzung für „District of Columbia“, denn das Stadtgebiet von Washington ist zugleich ein Bundesdistrikt. Dieser ist kein Bundesstaat der USA und zählt auch zu keinem, sondern er untersteht direkt dem amerikanischen Kongress. Der Zusatz „DC“ unterscheidet Washington zudem von dem Bundesstaat Washington an der Westküste. Die Stadt ist nach George Washington benannt, dem Führer der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung und ersten Präsidenten der USA. Washington wurde von Grund auf erbaut und geplant. Von Anbeginn als Zentrum der Macht konzipiert, ist es seit 1800 ist die Hauptstadt der USA.

Bei einer Washington-Reise ist das Weiße Haus natürlich ein Must-see, auch wenn eine Besichtigung für Nicht-Amerikaner leider nicht möglich ist und man das berühmte Gebäude nur von weitem bewundern kann. Dafür werden aber Führungen durch das Kapitol, den Sitz des amerikanischen Kongresses, angeboten. Darüber hinaus sollten Sie sich noch diese Highlights ansehen: Das Washington Monument ist mit seinen 169 Metern Höhe bis heute der höchste Obelisk der Welt. Der weiße Marmor-Bau kann per Fahrstuhl erklommen werden und bietet von seiner Aussichtsplattform einen atemberaubenden Blick über die Metropole. Erkunden Sie Washingtons Museen, das Air und Space Museum, die Nationalgalerie oder das Internationale Spionage-Museum.

Für einen abwechslungsreichen Abend sorgen die fantastischen Restaurants und ein vielfältiges Kulturprogramm. Bevor Sie eine Vorstellung im Kennedy Center oder im Ford´s Theater besuchen, könnten Sie ein Abendessen im Restaurant Equinox genießen. Hierher lud Präsident Barack Obama seine Frau zum Geburtstag ein.

MEIER’S WELTREISEN ist Ihr kompetenter Partner in puncto Rundreisen: Washington, DC wird Sie begeistern! Buchen Sie Ihre unvergessliche Rundreise und den passenden Flug am besten gleich online!

Rundreisen finden & Buchen
Wohin?
Ihr Reiseziel
Keine Ergebnisse zu Ihrer Eingabe.
Bitte auswählen
Land
Region
Ort
oder Auswahlliste anzeigen
Wann?
Anreise
Kalender
Abreise
Kalender
Wer?
Reisende
Auswahl Reisende
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Zimmer
Die Wiege der Vereinigten Staaten