Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.
+ Schriftgröße -

Zeltsafari à la Hemingway

Nairobi / Nairobi

Leistungen: 
Zeltsafari à la Hemingway

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Ihre Highlights:
  • Buffalo Springs/Samburu Nationalreservat
  • Masai Mara Nationalpark
  • Die Highlights des Nordens und Südens in einer Woche
Gut zu Wissen:
  • Ideal für Abenteurer
  • Kleine Gruppe

Reiseverlauf:


1. Tag: Nairobi - Masai Mara
Individuelle Anreise nach Nairobi. Abholung ab Flughafen oder Stadthotel. Fahrt in das Masai Mara Reservat. Dieses Tierreservat ist der nördliche Ausläufer der Serengeti und zugleich das tierreichste Gebiet Kenias. Picknick-Mittagessen unterwegs. Pirschend erreichen Sei das wunderschön am Mara Fluss gelegende Camp. Abhängig von der Ankunftszeit gehen Sie auf eine weitere Pirschfahrt oder relaxen im stilvollen Ambiente Ihres Camps mit Ausblick auf den Fluss und die dort lebende Tierwelt. 2 Übernachtungen: Main Governors Camp (M, A)

2. Tag: Masai Mara
Nach dem Frühstück genießen Sie eine eindrucksvolle Pirschfahrt in der Masai Mara. Gut gestärkt mit einem leckeren Mittagessen im Camp geht am Nachmittag auf eine weitere Pirschfahrt durch die großartige Fauna der Mara. (F, M, A)

3. Tag: Masai Mara - Lake Nakuru
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich mit einer letzten Wildbeobachtungsfahrt auf dem Weg zum Parkeingang von diesem schönen Ort. Zum Mittagessen erreichen Sie die Lake Naivasha Sopa Lodge. Gut gestärkt geht die Fahrt weiter zum Lake Nakuru Nationalpark. Nach Einfahrt in den Park geht es pirschend bis zur traumhaft auf einer Anhöhe gelegenen neuen Lake Nakuru Sopa Lodge. Der Tag geht mit einem gemütlichen Abendessen zu Ende. 2 Übernachtungen: Lake Nakuru Sopa Lodge (F, M, A)

4. Tag: Lake Nakuru National Park
Nach dem Frühstück erkunden Sie ausgiebig den Lake Nakuru Nationalpark. Der Park ist berühmt durch seinen Alkalisee, der unzählige Flamingos anlockt. Des Weiteren hat der Park sich mit seinem Nashorn-Schutzprojekt einen Namen gemacht. Picknick-Mittagessen im Park. Vor Sonnenuntergang treten Sie die Rückfahrt zur Lodge an. Dort lassen Sie bei einem Abendessen die vielen Eindrücke des Tages Revue passieren. (F, M, A)

5. Tag: Lake Nakuru - Samburu/Buffalo Springs National Reservat
Nach einem frühen Frühstück geht die Fahrt in Richtung Norden mit Stopp bei den Nyahururu Wasserfällen. Picknick-Mittagessen unterwegs. Angekommen im Buffalo Springs Reservat geht es pirschend zu Ihrem Camp. Das Buffalo Springs Nationalreservat bildet mit dem angrenzenden Samburu- und dem Shaba Nationalreservat eine ökologische Einheit. Es liegt im trockenen Norden Kenias, nur noch 800 m über dem Meer. Ankunft am späten Nachmittag, danach Zeit zum Erholen und romantisches Abendessen im offenen Restaurant mit Blick auf Uaso Nyiro Fluß. 2 Übernachtungen: Ashnil Samburu Camp (F, M, A)

6. Tag: Samburu/Buffalo Springs National Reservat
Heute stehen Pirschfahrten am Vor- und Nachmittag auf dem Plan. Das Schutzgebiet ist u.a. bekannt ist für Grevy- Zebras und Giraffenhalsgazellen, die nur im Norden Kenias vorkommen. Zwischen den Aktivitäten bleibt Zeit zur Entspannung am traumhaft gelegenden Pool und für relaxte Mahlzeiten im Camp. (F, M, A)

7. Tag: Samburu//Buffalo Springs National Reservat - Sweetwaters
Frühpirsch, Frühstück und Fahrt in südlicher Richtung nach Sweetwaters. Unterwegs überqueren Sie den Äquator und haben je nach Wetter einen herrlichen Blick auf den imposanten Mount Kenya. Erste Pirschfahrt auf der Fahrt zu Ihrer Unterkunft im Sweetwaters Wildreservat. Mittagessen im Sweetwater´s Tented Camp. Nachmittags haben Sie die einmalige Gelegenheit ganz entspannt bei einem kühlen Getränk die Tiere aus nächster Nähe aus Ihrem Camp heraus zu beobachten. Übernachtung: Sweetwaters Tented Camp (F, M, A)

8. Tag: Sweetwaters - Nairobi
Früh morgens sollten Sie einen Blick aus dem Zelt wagen. Der Anblick des Mount Kenya, hinter dem die Sonne aufgeht, ist unvergesslich. Nach einer letzten Pirschfahrt genießen Sie das leckere Frühstück im Camp. Rückfahrt nach Nairobi und Transfer zum gebuchten Stadthotel für Ihren Rückflug am nächsten Tag oder zum Flughafen für den Anschlussflug nach Mombasa oder Sansibar. Beginn Ihres Anschlussprogramms. (F)
Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an.
Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis zum 30.04.2017.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.
Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden wichtigen Hinweise. Sie enthalten relevante Informationen und nützliche Tipps zu Ihrer Reise:


Ihre Reise im Überblick:

Eingeschlossene Leistungen:
  • 7x Übernachtungen in ausgewählten Lodges oder Camps
  • 7x Frühstück (F), 7x Mittag- (M), 7x Abendessen (A)
  • Alle Transfers und Parkeintrittsgebühren (bei Pauschalbuchung)
  • Flying-Doctor-Service
  • Deutsch sprech. Reiseleitung (zugleich Fahrer)
  • Reiseführer


Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Mindestalter: 6 Jahre
  • Maximal 6 Personen im Geländwagen
  • Beginn und Ende der Rundreise ist Nairobi Flughafen
  • Reisen mit leichtem Gepäck wird empfohlen (max. 15 kg)
  • Es gelten gesonderte Stornobedingungen


Termine: 03.12., 17.12., 31.12., 14.01., 28.01., 11.02., 25.02., 11.03., 25.03., 08.04., 22.04.

Zusatz-Informationen:
Safari ist pauschal (AF) nur mit Anschlussaufenthalt im Nairobi Stadthotel, in Mombasa (Flugpreis Nairobi - Mombasa EUR 182) oder in Zanzibar (Flugpreis Nairobi - Sansibar EUR 398) buchbar.

Kundeninformationen:
Hinweis: Kinderfestpreis (6-11 J. ) laut EDV.

Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.11.2016 bis 30.04.2017 (Winterkatalog 2016/2017).