Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
Thailand Flagge

Inselhopping


Inselhopping Thailand
Quelle: Tourism Authority of Thailand

Thailand ist bekannt für seine zahlreichen Inseln, von denen jede einzelne wie ein kleines Paradies erscheint. Natürlich gibt es unzählige Kombinationen, mit denen man die traumhafte Inselwelt entdecken kann. Wenn Sie auf der Suche nach endlosen Stränden und einsamen Buchten sind, finden Sie diese mit Sicherheit während eines Inselhopping-Urlaubs. Am besten eignen sich hierfür die Inseln im Süden von Thailand. Verkehrstechnisch sind viele der Inseln täglich mehrmals mit der Fähre zu erreichen, auch gibt es Verbindungen mit dem Flugzeug auf die größeren Inseln, von denen aus Sie das Inselhopping starten können. Einige Vorschläge für Ihre Tour finden Sie hier.

Koh Samui – Koh Phangan – Koh Tao

Koh Tao
Quelle: Tourism Authority of Thailand
  • Bequeme Anreise per Flugzeug ist auf Koh Samui möglich
  • Koh Samui bietet viele verschiedene Restaurants, Bars und eine Open Air Disco, in der Musikbands live auftreten

Auf dieser Rundreise erleben Sie eine abwechslungsreiche Zeit, in der Sie die verschiedensten Eindrücke sammeln können. Eine bequeme Anreise per Flugzeug ist auf der Insel Koh Samui möglich. Hier erleben Sie traumhaft schöne Sandstrände und entspannen am Meer, das in den schönsten Blautönen schimmert. Wir empfehlen einen Ausflug in den nahegelegenden Ang Thong Marine-Nationalpark. Auf Koh Samui können Sie abends zwischen vielen verschiedenen Restaurants und Bars wählen; es gibt auch eine Open Air Disco, in der Musikbands live auftreten. Tagsüber laden zahlreiche Shoppingmöglichkeiten ein, der heißen Mittagssonne zu entkommen.

Für die Weiterreise auf die Insel Koh Phangan empfiehlt sich eine Bootsfahrt, die Sie leicht vor Ort buchen können. Die Insel Koh Phangan ist bekannt für die berühmten Full Moon Partys. Gäste aus aller Welt reisen extra für diesen Anlass an und auch Sie werden von der Stimmung beeindruckt und begeistert sein. Wenn Sie sich abseits vom Partyvolk in den Norden begeben, können Sie hier viele kleine Strände und Buchten entdecken, die einsam zum Genießen der Natur einladen.

Der dritte Stopp auf dieser Tour ist die Insel Koh Tao, die besonders Tauch- und Schnorchelfans zu einem längeren Aufenthalt einlädt. Die kleine Insel hat nur einen An- und Abreise Strand (Sairee Beach) - hier herrscht reges Treiben. Sie können jedoch nicht unweit des belebten Strandes auf eigene Faust oder mit geführten Touren die wunderschöne Unterwasserwelt des Meeres entdecken und Fische sowie andere Meeresbewohner beobachten.

Phuket – Koh Phi Phi – Koh Jum – Koh Lanta

Koh Phi Phi
Quelle: Tourism Authority of Thailand
  • Die Insel Koh Phangan ist weltweit bekannt für die berühmten Full Moon Partys
  • Phuket ist wegen der viele Hotels das Aushängeschild für den thailändischen Tourismus geworden
  • Auf Koh Phi Phi sind keine Autos erlaubt
  • Am Maya Bay wurde „The Beach“ gedreht, hierhin können Sie Ausflüge buchen

Wenn Sie ein wenig mehr Zeit mitbringen und sowohl das typisch asiatische Treiben auf der größten thailändischen Insel als auch idyllische und ruhige Inseln erleben möchten, beginnen Sie Ihr Inselhopping doch auf Phuket. Durch seine vielen Hotels und Resorts bekannt, ist die größte Insel Thailands das Aushängeschild für den thailändischen Tourismus geworden. Hier haben Sie eine quasi unendlich große Auswahl an Hotels, Restaurants und Freizeitaktivitäten. Wir empfehlen Ihnen eine Katamaranfahrt auf die Insel Koh Phi Phi zu buchen und dort den zweiten Stopp Ihrer Rundreise zu verbringen. Auf Koh Phi Phi sind keine Autos erlaubt und so können Sie die Insel ganz entspannt zu Fuß entdecken. Ein kleiner Tipp: Am Maya Bay wurde „The Beach“ gedreht, hierhin können Sie Ausflüge buchen.

Zu Ihrem nächsten Reiseziel, der Insel Koh Jum, gelangen Sie mit einem Longtailboot. Die typischen thailändischen Boote verkehren zwischen vielen der Inseln und bringen Sie zu einer traumhaft schönen Insel, die teilweise mit Urwald bedeckt ist und lange, einsame Strände bietet. Auch in den Hauptreisezeiten finden nur wenige Touristen den Weg nach Koh Jum; es wird sich lohnen!

Den letzte Stopp auf Ihrer Reise können Sie auf Koh Lanta verbringen und dort die Zeit nutzen, um die fantastische Unterwasserwelt des Meeres beim Schnorcheln zu entdecken. Viele weitere Ausflugsmöglichkeiten bieten sich Ihnen: Elefantenreiten steht genauso zur Auswahl wie eine Tour mit dem gemieteten Moped. Dafür ist Koh Lanta bestens geeignet. Da es hier nur eine Straße gibt, werden Sie sich nicht verfahren. Genießen Sie am Ende Ihrer Reise wunderschöne Sonnenuntergänge und tolle Sommerabende am Strand.

Koh Chang – Koh Mak – Koh Kood

Koh Chang
Quelle: Tourism Authority of Thailand
  • Auf Koh Mak können Sie den Dschungel erkunden und viele tropische Pflanzen sehen
  • Auf Koh Mak können Sie tolle Schnorchel- und Tauchtouren mit beeindruckenden Unterwasserlandschaften erleben

Nicht ganz so bekannt wie Phuket oder Koh Samui, dafür aber mindestens genauso schön sind die drei Inseln Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood, die im Südosten von Thailand nahe Kambodscha liegen.

Nach einem Flug von Bangkok nach Trat gelangen Sie mit einer Fähre auf die Insel Koh Chang. Hier können Sie vor allem die weißen Strände und das traumhafte türkise Meer genießen. Verbringen Sie die Tage am Strand, entspannen Sie im Schatten einer Palme, lesen Sie ein Buch und vergessen Sie den Alltagsstress - erleben Sie Entspannung pur. Für aktive Urlauber empfiehlt MEIER’S WELTREISEN einen Tauchausflug, denn die Unterwasserwelt bietet hier eine einzigartige Vielfalt an verschiedenen Fischen und Pflanzen. Auf der Insel lassen sich außerdem einige Wasserfälle und Mangrovenwälder entdecken, zu denen Sie eine Wanderung unternehmen können. Sehenswürdigkeiten auf der Insel sind der Schrein von Chao Po und Chao Mae Koh Chang sowie die Tempel Wat Salak Phet und Wat Klong Son.

Mit dem Boot fahren Sie weiter zur nächsten Insel. Koh Mak überzeugt durch seine großartige Natur; hier können Sie im Inselinnern Dschungel erkunden und viele tropische Pflanzen sehen. Der Ao Khao White Sand Beach trägt seinen Namen nicht ohne Grund und auch auf Koh Mak können Sie tolle Schnorchel- und Tauchtouren mit bunten Fischen und beeindruckenden Unterwasserlandschaften erleben. Wie wäre es sonst noch mit einem Kochkurs, in dem Sie die thailändische Küche genauer kennenlernen? So können Sie zuhause Ihren Freunden nachkochen, was Sie im Urlaub geschmacklich überzeugt hat. Wenn Sie die Schönheiten Ihres zweiten Stopps genossen haben, führt Sie der Weg zur nächsten Insel.

Nach Kho Kood (auch Koh Kut) gelangen Sie wieder mit dem Boot. Setzen Sie fort, was Sie schon auf den anderen beiden Inseln lieb gewonnen haben. Sie können sich wieder zwischen zahlreichen Traumstränden entscheiden, Schnorchel- und Tauchtouren buchen, die Seele baumeln lassen und entspannen. Auf Koh Kood empfehlen wir Ihnen den Besuch des Fischerdorfes Ban Ao Yai. Es ist im Südosten der Insel gelegen und auf Stelzen im türkisblauen Wasser gebaut. Ein echtes Highlight ist hier das Restaurant, in dem Spezialitäten aus dem Meer frisch auf dem Teller serviert werden.

Touren flexibel zusammenstellen

Natürlich können Sie sich Ihre Inselhopping-Tour ganz nach Ihren eigenen Wünschen zusammenstellen. Haben Sie aus den vorgeschlagenen Touren verschiedene Inseln im speziellen angesprochen, so kombinieren Sie doch diese Inseln in einem eigenen Inselhopping. Das gute Wasserverkehrsnetz Thailands bietet unendlich viele Möglichkeiten, die Inseln nacheinander und in den verschiedensten Kombinationen zu bereisen. Egal, für welche Tour Sie sich entscheiden, Sie werden begeistert sein von der thailändischen Inselvielfalt!


Reisetipps zu Thailand


Jetzt Angebote in Thailand finden

Hotel in Thailand
Hotel in Thailand - MEIER'S WELTREISEN
Luxusresort oder preiswertes Hotel? Finden Sie jetzt ihr perfektes Hotel für einen echten Traumurlaub in Thailand hier!
Faszinierende Rundreise - Thailand
Faszinierende Rundreise - Thailand - MEIER'S WELTREISEN
Lassen Sie sich von der Freundlichkeit der Menschen im „Land des Lächelns“ anstecken und entdecken Sie das vielfältige Thailand auf einer Rundreise.