Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
Thailand Flagge

Thailand Shopping: Märkte & Malls


Shoppen in Thailand hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Highlight für Touristen entwickelt. Ohne Zweifel hat das Land Hong Kong und Singapur den Rang des beliebtesten Einkaufparadies Asiens abgelaufen. Hier gibt es alles, was das Shopping-Herz begehrt und das zu wirklich günstigen Preisen!

Von Edelsteinen und Thai Seide über maßgeschneiderte Kleidung oder Kunsthandwerk bis hin zu Brillen, Handtaschen und Koffern: Hier können Sie sich wirklich jeden Wunsch erfüllen. Auch elektronische Markenartikel finden Sie im Überfluss. Hier ist besonders das Pantip Plaza in Bangkok für seine riesige Auswahl bekannt. Ebenfalls in Bangkok findet man im River City auf drei Etagen asiatische Antiquitäten. Achten Sie bestenfalls darauf, die Geschäfte mit dem blauen Zertifikat vom TAT (Tourism Authority of Thailand) für Ihre Einkäufe zu nutzen. Hier werden Sie gut beraten, was die Ausfuhr von den erstandenen Gegenständen angeht. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie Buddha Statuen nur mit einer offiziellen Genehmigung des Department of Fine Arts exportieren dürfen? Wenn Sie die Erlaubnis bekommen, wird Ihnen auch direkt ein Speditionsservice angeboten.

Shoppingcentren in Bangkok

Shoppingcentren in Bangkok
Quelle: Tourism Authority of Thailand
  • Emporium, Siam Paragon, Gaysorn, Central World und Mah Boon Krong sind mit dem Skytrain erreichbar
  • Öffnungszeiten der Geschäfte: 10 bis 20 Uhr
  • In Läden gelten Festpreise, wobei auf der Straße das Handeln erwartet wird

In Bangkok gibt es einige Shoppingcenter, die per Skytrain erreichbar sind. Hierzu zählen das Emporium, Siam Paragon, Gaysorn, Central World und Mah Boon Krong. Hochwertige Produkte können Sie in Warenhäusern wie der Centralgruppe kaufen und das Silom Village in der Silom Rd. ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die meisten Geschäfte und Läden sind in der Zeit zwischen 10:00 und 20:00 Uhr geöffnet. In Geschäften sind die Preise festgesetzt, aber auch hier gibt es von Zeit zu Zeit Sale-Angebote, bei denen im Ausverkauf bis zu 50 % Reduzierungen zu finden sind.

Auf den Straßenmärkten, nicht nur in Bangkok, wird sogar von Ihnen erwartet, dass Sie handeln. Akzeptieren Sie nie den Erstpreis, sondern schlagen Sie mit einem strahlenden Lächeln die Hälfte des Preises vor. Dann warten Sie ab, welcher Preis Ihnen als nächstes vorgeschlagen wird. Die Preise sind oft abhängig von der Laune des Verkäufers und dem Tagesgeschäft.

Open Air Markts

Chatuchak Park
Quelle: Tourism Authority of Thailand
  • Den Chatuchak Park erreichen Sie per U-Bahn oder Skytrain
  • Einer der größten Märkte der Welt mit tausenden Besuchern
  • Antiquitäten, Stoffe, Esswaren, Zierfische, Paradiesvögel, Orchideen und vieles mehr stehen zum Verkauf
  • Achtung vor Taschendieben

Wenn Sie am Wochenende in Bangkok sind, besuchen Sie den großen Open Air Market, den Weekend Market am Chatuchak Park. Sie erreichen ihn ganz einfach per U-Bahn oder Skytrain. Jedes Wochenende schlendern hier tausende von Menschen über den Markt, der der größte der Welt sein dürfte. Was es hier nicht gibt, gibt es auch sonst nirgendwo, sagen viele Besucher, denn die Auswahl ist riesig: Kunsthandwerk, Antiquitäten, Stoffe, Textilien, Esswaren, Zierfische, Paradiesvögel und Orchideen gehören nur zu einer kleinen Auswahl der Produkte, die Sie hier erstehen können. Aber Vorsicht, in dem Gedränge treiben sich viele Taschendiebe herum. Sichern Sie unbedingt Ihr Geld, die Tasche oder Ihren Rucksack.

Asiatique The Riverfront

Auch empfehlenswert ist die Anlage Asiatique The Riverfront. Die von 17:00 bis 24:00 Uhr geöffnete Anlage bietet in 1.500 Shops, Boutiquen und Restaurants alles, was Sie sich vorstellen können. Nach einer erfolgreichen Shoppingtour können Sie sich noch in einer der vielen Weinbars, Cafés und Pubs entspannen. Auch für Unterhaltung wird im Asiatique gesorgt, unter anderem im Calypso Kabarett, dem Thai Puppentheater oder der Folklore Show. Mit dem gratis Shuttle Service können Sie vom Saphan Taksin Pier mit dem Boot zur Riverfront fahren.

Einkaufen in Thailand

Einkaufen in Thailand
Quelle: Tourism Authority of Thailand
  • Echt birmanische Antiquitäten gibt es auf dem Night Market in Chiang Mai
  • Achtung vor Betrügern, die Sie in ihr Geschäft locken wollen
  • Prüfen Sie Stoffe, bevor Sie ein Kleidungsstück kaufen

Nicht nur in Bangkok kann man Souvenirs shoppen, berühmt ist auch der Night Market in Chiang Mai. Hier können Sie noch echte birmanische Antiquitäten erstehen. Die Konkurrenz bei Maßschneidereien ist sehr groß, am besten erkundigen Sie sich nach einem zuverlässigen Schneider, damit Sie Ihre Kleidung zum verabredeten Zeitpunkt auch bekommen. Sich von der Straße in ein Geschäft ziehen lassen, ist keine besonders gute Idee. Auch sollten Sie die Stoffe prüfen, bevor Sie sich für ein Kleidungsstück entscheiden. Vor allem Touristen wird häufig falsche Seide oder falsches Pashmina verkauft. Verlangen Sie nach einer, am besten zwei, Anproben und beraten Sie sich mit Ihrer Reiseleitung, wenn Sie um eine Anzahlung gebeten werden.

Hochwertiger Schmuck – Edelsteine und Gold

Thailand ist für die Verarbeitung von Edelsteinen in der ganzen Welt bekannt. Saphire, Rubine, Jade und Opale werden in Thailand oder den Nachbarländern gefördert und anschließend in den großen Schmuckmanufakturen in Bangkok, Chiang Mai und Phuket geschliffen und zu Schmuckstücken verarbeitet. Der Ruf thailändischer Edelsteine ist so gut, dass Edelsteinhändler aus der ganzen Welt zur Börse nach Bangkok kommen, da die Qualität hervorragend ist. Wenn Sie selbst Schmuck kaufen wollen, gehen Sie in ein renommiertes Fachhaus und lassen Sie sich beim Kauf ein Zertifikat über die Echtheit ausstellen und eine Garantie geben. Nur so können Sie sich sicher sein, echte Edelsteine gekauft zu haben. Auf den Straßen werden Ihnen viele dubiose Händler Angebote zu günstigen Preisen machen, hier ist aber die Echtheit der Steine meistens nicht gegeben.

Wie in vielen Kulturen ist Gold in Thailand nicht nur ein Statussymbol, sondern auch eine Sicherheit für schlechte Zeiten. Die Goldhändler in Thailand sind oft chinesischer Abstammung und haben ihre Geschäfte in Chinatown. Sie verkaufen Gold und nehmen es auch zum Marktpreis zurück. Erkundigen Sie sich am besten immer nach dem Reinheitsgrad.

Einkaufen in Thailand macht dank der niedrigen Preise besonders viel Spaß. In allen Warenhäusern und größeren Geschäften können sie sich zusätzlich ein Formular für die Rückzahlung der Mehrwertsteuer geben lassen. Dieses erhalten Sie ab einem Einkaufswert von 2.000 Baht, dann werden Ihnen die 7% Mehrwertsteuer abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in der Transithalle erstattet.


Reisetipps zu Thailand


Jetzt Angebote in Thailand finden

Hotel in Thailand
Hotel in Thailand - MEIER'S WELTREISEN
Luxusresort oder preiswertes Hotel? Finden Sie jetzt ihr perfektes Hotel für einen echten Traumurlaub in Thailand hier!
Flüge nach Thailand
Flüge nach Thailand - MEIER'S WELTREISEN
Mit dem Flugzeug brauchen Sie nur rund 10 Stunden nach Thailand. Ein Nonstopflug bringt Sie direkt in die schillernde Metropole Bangkok.