Service
Team
Mo-So 8-20 Uhr
069 - 153 22 55 32
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters
E-Mail: service@meiers-weltreisen.de
 
Newsletter Jetzt anmelden und aktuelle Reiseangebote sowie exklusive Informationen und Urlaubstipps erhalten.

British Columbia

British Columbia zieht jeden in seinen Bann! Kulturinteressierte zieht es in Städte wie Vancouver oder Victoria, Wanderer und Sportler zugleich lieben die unvergleichlichen Landschaften, Weinkenner schätzen das Okanagan Valley, Pflanzenliebhaber werden von den Butchart Gardens verzaubert sein und Tierfreunde kehren begeistert von Wal- oder Bärenbeobachtungen in freier Wildbahn zurück.

Sie sind Aktivurlauber und lieben die Natur?  Dann erkunden Sie die Provinz am besten mit dem Wohnmobil oder Mietwagen. Die Fahrzeuge können bequem auf den Fährüberfahrten zwischen Vancouver und Victoria oder Nanaimo transportiert werden, ebenso auf der „Inside Passage“, „Discovery Coast Passage“ und „Sunshine Coast Passage“.

Eine Alternative stellen geführte Bustouren dar oder die Reise mit dem Zug, z.B. dem Rocky Mountaineer, der Vancouver mit Whistler, Banff, Lake Louise und Jasper verbindet. Egal wie Sie reisen, sicher ist: unvergessliche Eindrücke erwarten Sie und werden Ihren Urlaub einzigartig machen!

Fakten
Lage: British Columbia (BC) liegt im äußersten Westen Kanadas an der Pazifikküste. Im Osten befindet sich die Provinz Alberta, deren Grenze zu BC 1.545 km lang ist.

MEIER'S WELTREISEN - British Columbia - Outdoor-Aktivitäten
Kayakfahren in British Columbia

Fläche: Knapp 950.000 Quadratkilometer oder ca. 9,5 Prozent der Gesamtfläche Kanadas. Insgesamt über 27.000 km Küstenstriche, inklusive tausender Inseln und bergiger Fjorde.
Bevölkerung: 4.141.000 Menschen leben in BC, ca. 13,2% der kanadischen Bevölkerung. Mehr als die Hälfte davon konzentriert sich auf die Großräume Vancouver und Victoria. Viele Bevölkerungsgruppen wie Asiaten, Deutsche, Italiener, Japaner oder Russen nennen BC ihr Zuhause. Nicht zu vergessen die First Nations, also die Ureinwohner British Columbias, die 3,4 Prozent der Bevölkerung repräsentieren.
Hauptstadt: Victoria
Zeitunterschied: Im Westen -9 Stunden (Pacific Standard Time), im Osten -8 Stunden (Mountain Standard Time).
Beste Reisezeit: BC ist ein ganzjähriges Reiseziel. Hauptreisezeit Sommer: Juni bis Oktober, Winter: Dezember bis April. Im Sommer steigen die Temperaturen im Landesinneren oft auf über 30°C,  in anderen Regionen auf 23°-28° C. Im Winter stehen Whistler, die Region um das Okanagan Valley oder der Osten der Provinz für großartigen Wintersport. Milde Winter verzeichnen das Lower Mainland und Victoria. Die Temperaturen variieren stark nach Region.
Kleidung: In Kanada ist der Dress-Code leger. Grundsätzlich wird empfohlen, Outdoor-Bekleidung mitzunehmen. Auch im Sommer kann das Wetter überall schnell umschlagen, daher sollten immer eine warme und/oder wasserabweisende Jacke ins Gepäck.
Anreise: Der internationale Gateway Vancouver wird von allen Großstädten Mitteleuropas aus direkt oder mit Umsteigeverbindungen von folgenden Fluggesellschaften bedient: Air Canada, Air Transat (Sommer), British Airways, Condor (Sommer), KLM und Lufthansa.

Städte
Die Hauptstadt Victoria und Kanadas drittgrößte Stadt Vancouver zählen zu den wichtigsten und bekanntesten Städten in British Columbia.

Victoria
1868 zur Hauptstadt von BC ernannt, spiegelt die Stadt bis heute den Charme des Old England wider. Der Nachmittagstee im Hotel The Empress hat Kultstatus erreicht. Antiquitätenläden und Spezialitätengeschäfte locken rund um den Inner Harbour. Das Naturkundemuseum Royal British Columbia Museum dokumentiert die Entstehungsgeschichte der Provinz. Victoria ist die Stadt der Gärten: Weltberühmt sind u.a. die Butchart Gardens. Grundsätzlich herrscht im Großraum Victoria ein sehr mildes Klima mit Temperaturen selten unter 0°C.

MEIER'S WELTREISEN - British Columbia - Vancouver
Vancouver entdecken

Vancouver
Vancouver ist spritzig, weltoffen und wurde für ihre sehr hohe Lebensqualität ausgezeichnet. Die „Perle am Pazifik“ lässt keine Wünsche offen: Kulturelle Highlights, der berühmte Stanley Park, unendliche Einkaufsmöglichkeiten wie z.B. entlang der Robson Street, bunte Märkte wie der von Granville Island und außergewöhnliche Restaurants kennzeichnen die Stadt. Im Herbst und Winter zeigt sich Vancouver besonders von seiner unterhaltsamen Seite: Dann sorgen weltbekannte Broadway-Shows, erstklassige Theaterstücke und Sportveranstaltungen der ersten Liga (z.B. Eishockey) für Unterhaltung. In dieser Zeit profitieren Sie von günstigen Zimmerpreisen in den Luxushotels. Nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt liegt Ihr Paradies für Outdoor-Aktivitäten. Ob Sie ein Kajak auf Granville Island anmieten und die Küste Vancouvers vom Boot aus entdecken oder gemeinsam mit anderen Wanderern den 45 Grad steilen Weg auf den Grouse Mountain in Angriff nehmen, alle Ausgangspunkte sind in wenigen Minuten erreichbar. Weitere beliebte Aktivitäten in Vancouver sind u.a. Radeln, Mountainbiking, Inlineskating und Skifahren.

Naturlandschaften
In BC finden Sie atemberaubende Landschaften und eine reichhaltige Flora und Fauna. Die Auswahl an Aktivitäten ist dabei riesig: Wandern, Kajakfahren, Angeln, Mountainbiken, Golfen und zahlreiche Tierbeobachtungen wie beispielsweise Wale (Mai-September) und Grauwale (März/April) sind nur einige Beispiele für die scheinbar endlose Auswahl an Aktivitäten in der Natur.

Freuen Sie sich unter anderem auf (First Nations)-Kultur, Ferien auf der Ranch, Rodeos, die Kootenay Rockies (Nationalparks in Hülle und Fülle), die Region Thompson Okanagan (zahlreiche Obstplantagen, Lavendelfelder und Weingüter), moosbedeckte Regenwälder, Gletscher, Gebirgswiesen und Seen sowie Vancouver Island, die größte nordamerikanische Insel im Pazifik und ein Paradies für Surfer und Wassersportler.

Nationalparks
In BC gibt es sieben Nationalparks und knapp 1.000 Provincial Parks, Erholungs- und Schutzgebiete.

Gulf Islands National Park
Im Schatten der Berge Vancouver Islands und der Olympic Peninsula liegt ein Ökosystem, das u.a. Oregon-Eichen, wilden Lilien, Seetangwäldern und Orcawalen ein Zuhause bietet.

Pacific Rim National Park
Der für Regenwald und lange Sandstrände bekannte Park nimmt einen knapp 100 km langen Streifen an der Südwestküste von Vancouver Island ein. Hier lassen sich Grauwale beobachten.

MEIER'S WELTREISEN - British Columbia - Grizzly Bären
Grizzly Bären in British Columbia

Gwaii Haanas National Park
Die ca. 200 Inseln der Haida Gwaii sind ein Paradies für Kanuten und Paddler. Geführte Touren ermöglichen hier am einfachsten den Besuch alter Dörfer wie Tanu oder Skedans.

Glacier National Park
Von Golden nach Revelstoke windet sich der Trans Canada Highway durch ein schluchtenähnliches Tal zwischen den steilen Hängen der Selkirk Range, mit spektakulärer hochalpiner Szenerie. Mehr als 10 % des Naturparks sind mit Eis bedeckt.

Kootenay National Park
Alpine Tundra in den Höhenlagen und dichte Nadelwälder. An den eisenhaltigen roten Sandsteinklippen des Redwall Fault befinden sich inmitten der Felsen die Radium Hot Springs.

Mount Revelstoke National Park
Die raue Gipfelwildnis aus Hochgebirgswiesen, üppigen Regenwäldern und Gletscherbergen findet sich am Westrand der Selkirk Range.

Yoho National Park
Eine faszinierende Bergwelt am Westhang der Rockies, gekennzeichnet durch Wasserfälle und gletschergespeiste Wildwasserflüsse. Sehenswert sind u.a. Emerald Lake, Natural Bridge und Spiral Tunnel.

Flora & Fauna
Der Waldbestand der Provinz macht circa 55% aus; Douglasien und Rotzedern wachsen in feuchten Küstenregionen, Kiefern und Hemlocktannen in höheren, trockeneren Lagen im Landesinneren. Süßwasserseen und Flüsse bedecken nur 3,8% der Provinz. Das Tierleben ist äußerst vielfältig: BC ist Heimat bzw. Durchzugsregion von 143 Säugetier-, 454 Vogelarten, 19 verschiedenen Spezies Reptilien und 20 amphibischen Vertretern. Bären, Elche, Luchse und Rotwild sind oft zu beobachten. Den Tieren, z.B. Bären, begegnet man nicht nur auf speziell geführten Touren, sondern auch einfach „en passant“ beim Wandern im Hinterland. Deshalb sollte man sich im Voraus unbedingt mit einigen Verhaltensregeln vertraut machen.

Winterland British Columbia
Nicht zuletzt seit den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver und Whistler hat diese Region einen weltweit hervorragenden Ruf für unvergessliche Wintersporterlebnisse. In BC locken einige der schönsten Ski-Regionen der Welt mit feinem Pulverschnee. Insgesamt zählt BC über 30 Skigebiete für die nordischen Disziplinen. 35 Alpinski-Ziele und viele Provincial Parks bieten hervorragende Wintersportbedingungen. Die Resorts offerieren abwechslungsreiche Terrains für jeden Anspruch. Ein ganz besonderes Highlight ist dabei Heliskiing. Die bekanntesten Ski-Resorts sind Whistler, Sun Peaks, Fernie, Revelstoke, Big White und Silver Star, Kicking Horse und Panorama.

Zurück zu den Angeboten in Westkanada